5% Rabatt bei 6 Flaschen einer Sorte*

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2018 Künstler Hochheimer Hölle Riesling
94
James Suckling
2017

Deutschland

Rheingau

2018 Künstler Hochheimer Hölle Riesling

VDP.Erste Lage trocken, Rheingau
14,50 €

19,33 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Werktage



BLACK WEEK SALE:

Jetzt 15% Rabatt* sichern
Gutscheincode: Black424
Beurteilung
Ein feiner Kabinett Riesling, der nach Zitrusfrüchten und Steinobst duftet. Am Gaumen kommen Noten reifer Äpfel und Pfirsich hinzu, mit
Empfehlung
Passt zu knackigen Salaten und Fischgerichten aller Art.
Beschreibung

Einmal die Hölle, bitte

Der Hochheimer Hölle Riesling Kabinett ist ein trockener Weißwein vom Weingut Künstler. Wie der Name schon verrät, stammen die Trauben für diesen Kabinett Riesling aus Hochheim – und zwar aus der »Hölle«. So heißt die Lage, deren Hang in südlicher Ausrichtung zum Main liegt, der hier bei Hochheim in den Rhein fließt. Ihr Name geht auf das mittelhochdeutsche »Halde« zurück, was »steiler Berg« bedeutet und definitiv zutrifft. Die starke Neigung von 15% führt dazu, dass die Trauben unter intensiver Sonneneinstrahlung stehen und intensive Aromen entwickeln können. Hinzu kommt die Nähe zum Wasser, das die Wärme speichert und kontinuierlich an den Weinberg abgibt.

Die Trauben aus der »Hölle« sind somit nicht nur intensiv im Geschmack, sondern auch ausgereift, wenn sie gelesen werden. Aus ihnen erzeugen Gunter Künstler und sein Team in der Folge einen Riesling, der die Energie aus dem Weinberg in eine enorme Kraft und Finesse übersetzt.

Die klare Struktur im Zusammenspiel mit der rieslingtypischen Säure machen sofort deutlich, dass bei der Weinbereitung mit höchster Präzision gearbeitet wurde. Zitrusnoten sowie Anklänge an reife Steinobstfrüchte sind lang und intensiv in Nase und Gaumen wahrnehmbar. Im sehr nachhaltigen Abgang gesellen sich Apfel- und Pfirsicharomen hinzu, die diesen Tropfen sehr komplex erscheinen lassen.

Den Künstlern aus Hochheim ist hier ein Riesling gelungen, der in allen Bereichen überzeugt und das Potential zum absoluten Kabinett-Klassiker hat. Er passt perfekt zu Fischgerichten aller Art, hervorragend zu grünem Spargel, wenn Sie gerne wissen würden, welche Weine auch sehr gut zu Spargel passen, dann schauen Sie sich dazu doch mal unseren Spargel-Blogbeitrag an. Aber auch ist die Hölle ein solo  Riesling-Genuss der feinsten Art.

Auszeichnungen
94
James Suckling
2017
James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Daten & Fakten

Farbe

weiss

Land

Deutschland

Region

Rheingau

Rebsorten Auflistung

Riesling

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

12 % vol

Restzucker

5.2 g/l

Gesamtsäure

5.7 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weingut Künstler

Anschrift

Geheimrat-Hummel-Platz 1a 65239 Hochheim am Main Deutschland

Artikelnummer

106081

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Weingut Künstler

Künstler – dieser Name ist Programm in Hochheim am Main. Seitdem er 19 Jahre alt ist kümmert sich Gunter Künstler um das Familien-Weingut, das schon seit Langem mit erstklassigen Weinen die Genusswelt bereichert. An der Spitze des Sortiments stehen die wunderbaren Lagen-Rieslinge, aber auch in den anderen Rebsortenweinen schmeckt man die hohe Kunst der Weinbereitung. Nach dem Abitur, der Ausbildung und einem Önologiestudium fasste Gunter Künstler 1992 vollständig Fuß im Betrieb seines Vaters und machte sich mit Perfektionsdrang und Detailverliebtheit an die Erzeugung der Weine. Über 40 Hektar bewirtschaftet das Künstler-Team mittlerweile, deren langjährige Vorzeigelage – die Hochheimer Hölle – namhafte Konkurrenz bekommen hat. So erweiterte der Betrieb das Spektrum um grandiose Steillagen in Rüdesheim und Assmanshausen. Auch in Zukunft darf man daher Großes erwarten…

mehr erfahren