5% Rabatt bei 6 Flaschen einer Sorte*

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2019 Pomino Bianco
Meine Empfehlung
92
James Suckling
2019
Gambero Rosso
2020

Italien

Toskana

2019 Pomino Bianco

Pomino DOC
10,95 €

14,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Werktage



IHR MEHRWERT:

3% Rabatt bei 1-5 Flaschen
5% Rabatt ab 6 Flaschen
Experten Empfehlung

Dieser mit etwas Pinot Bianco veredelte, toskanische Chardonnay lässt die Fruchtmuskeln mit feinem Holz spielen und lädt zum Träumen ein.

Klaus Peper

Weinlager Speicher I, Bremen

Beurteilung
Strohgelb mit funkelnden Reflexen. In der Nase ist er intensiv und verströmt Aromen von weißen Blüten wie Maiglöckchen und Weißdorn, gefolgt von Anklängen an Apfel, Birne, Pfirsich und Banane. Sein Bouquet wird ergänzt von feinen mineralischen Noten. Im M
Empfehlung
Nudeln mit heller Soße, kalte Fleischsalate mit Mayonnaise, Fischvorspeisen und delikate Fischplatten
Beschreibung

Der Pomino Bianco ist eine trockene Weißwein-Cuvée aus Italien mit floralen Aromen. Im Glas präsentiert sich der Wein in funkelndem Strohgelb mit dezent goldenen Reflexen am Rand. In der Nase besticht er mit komplexer Aromatik. Sofort steigen fruchtige Düfte von Äpfeln und Birnen auf. Im zweiten Ansatz gesellen sich dann allmählich tropische Noten von Früchten wie Ananas sowie florale Anklänge von Holunder und Veilchen dazu. Im Mund wirkt die Cuvée elegant und weich mit wunderbar ausbalancierter Säure. Aromen von gelben Steinfrüchten, Limette sowie Vanille verbreiten sich am Gaumen. Der Abgang wird von würzigen Röstaromen untermalt. Durch die teilweise Reifung in Barrique-Fässern ist ebenfalls eine leichte Holznote wahrnehmbar. Der Pomino Bianco gilt als ausgezeichneter Begleiter der toskanischen Küche. Servieren Sie ihn beispielsweise zu Gemüse-Antipasti oder leichten Pastagerichten mit Fisch.

Unser Filialleiter Klaus Peper vom Weinlager Speicher I ist hin und weg von diesem toskanischen Leckerbissen:»Ein Wein sollte stets erfrischen und nicht zu opulent daherkommen. Dem Pomino Bianco von Frescobaldi gelingt das mit links und noch dazu auf eine elegante Weise. Dieser mit etwas Pinot Bianco veredelte, toskanische Chardonnay lässt die Fruchtmuskeln mit feinem Holz spielen und lädt zum Träumen ein. Bei nur 12,5 Volumenprozent kann ich kaum glauben, dass das Getränk aus Mittelitalien stammt. Da fühle ich mich ganz und gar Zuhause und möchte direkt leckere Penne mit Lachsstreifen zubereiten. Salute!«Wenn man vom Valdarno-Tal zu den Ausläufern des Apennin hinübersieht, fällt der Blick auf eine idyllische Landschaft mit den höchsten Weinbergen der Toskana, aus der sich das herrschaftliche Castello di Pomino erhebt. Das zum Imperium der Frescobaldis gehörende Weingut nennt Weingärten in bis zu 750 Metern Höhe sein Eigen. Vor allem weiße Trauben wie Chardonnay und Pinot Bianco finden in diesem für die Toskana verhältnismäßig kühlen Mikroklima ideale Bedingungen vor, was sich im Wein später auf positive Art bemerkbar macht: Elegant, finessenreich und mineralisch geraten die Gewächse aus Pomino. Und so zählt der Pomino Bianco nicht von ungefähr zu den berühmtesten Weißweinen Italiens.

Video
Verkostung Pomino Bianco

Mehr Details erfahrt ihr in diesem kurzen Verkostungsvideo von Önologin Livia Le Divelec der Familie Frescobaldi. Sie erzählt euch wie dieser Wein schmeckt und was ihr sonst noch zu dem Wein wissen müsst.

Auszeichnungen
92
James Suckling
2019
92 Punkte von James Suckling 2019

»A layered, fruity white with pear, green-apple and lemon character. It’s medium-bodied and lightly steely. Some white peach at the end. A blend of chardonnay and pinot blanc. Drink now.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Gambero Rosso
2020
Gambero Rosso

Dieser italienische Weinführer wurde erstmals 1987 veröffentlicht. Gilt als bekanntester und wichtigster Weinguide Italiens, wo aktuell mehr als 23.000 italienische Weine verkostet wurden.

Daten & Fakten

Farbe

weiss

Land

Italien

Region

Toskana

Rebsorten Auflistung

Chardonnay, Pinot Bianco u. andere

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

2.6 g/l

Gesamtsäure

6.4 g/l

Verschlussart

Kunststoffkork

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Marchesi de Frescobaldi

Anschrift

Via Santo Spirito, 11-50125 Firenze

Artikelnummer

101789

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Castello di Pomino

Wer vom Valdarno Tal in Richtung Ausläufer des 1500 km langen Gebirgszugs Appenin  blickt, dem zeigt sich eine geradezu malerische Landschaft, bewaldet mit Tannen, Kastanien und Oliven. Und mittendrin ragt das im 16. Jahrhundert errichtete Castello di Pomino empor. Kein Weinberg in der Toskana ist höher gelegen, als der des Pomino, wo die Reben auf 300 bis 750 Metern in einem ziemlich kühlen und windigen Klima gedeihen. Hier geht die Photosynthese, insbesondere die, aromatischer Substanzen in weißen Trauben, äußerst effizient vonstatten. Grund dafür ist die ausgeprägte Lichtintensität in diesen Höhen. Die sauren Böden des Pomino eignen sich zudem ideal für Weine mit reichem Duft. 1973 wurde von hier der erste Weißwein Italiens gewonnen, der in Barriques ausgebaut wird. Hier wird auch der rote Pomino Pinot Nero produziert – eine facettenreiche Rarität, die bei Sommeliers aus aller Welt beliebt ist. Daneben entsteht nach alter Tradition ein stets streng limitierter Vinsanto. In ihm vereinen sich viele der herausragenden Eigenschaften von Pomino in hoher Konzentration.

mehr erfahren