Katalog bestellen
Service & Kontakt
2022 Pomino BiancoZum Video
Meine Empfehlung

Italien

Toskana

weiss

Cuvée

Trocken

Frisch

Fruchtbetont

Komplex

2022 Pomino Bianco

Pomino DOP

6 Kundenmeinungen

12,95 €

17,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar



Experten-Empfehlung

»Dieser mit etwas Pinot Bianco veredelte toskanische Chardonnay lässt die verschiedensten Früchte mit feinem Holz spielen und lädt mit seiner raffinierten Aromatik einfach zum Träumen ein.«

»Dieser mit etwas Pinot Bianco veredelte toskanische Chardonnay lässt die verschiedensten Früchte mit feinem Holz spielen und lädt mit seiner raffinierten Aromatik einfach zum Träumen ein.«

Marcus Stein
Leiter Einzelhandel
Beurteilung
In der Nase Anklänge von Apfel und Banane sowie Aromen von weißen Blüten wie Weißdorn. Am Gaumen voller Finesse und Eleganz, ergänzt um feine mineralische Noten.
Empfehlung
Nudeln mit heller Soße, kalte Fleischsalate mit Mayonnaise, unbeschwerte Vorspeisen und delikate Fischplatten.
Beschreibung

Ausgezeichneter Begleiter der toskanischen Küche

Wenn man vom Valdarno-Tal zu den Ausläufern des Apennin hinübersieht, fällt der Blick auf eine idyllische Landschaft mit den höchsten Weinbergen der Toskana, aus der sich das herrschaftliche Castello di Pomino erhebt. Das zum Imperium der Frescobaldis gehörende Weingut nennt Weingärten in bis zu 750 Metern Höhe sein Eigen. Vor allem weiße Trauben wie Chardonnay und Pinot Bianco finden in diesem für die Toskana verhältnismäßig kühlen Mikroklima ideale Bedingungen vor, was sich im Wein auf positive Weise bemerkbar macht: Elegant, finessenreich und mineralisch geraten die Gewächse aus Pomino. Und so zählt der Pomino Bianco nicht von ungefähr zu den berühmtesten Weißweinen Italiens.

Der Pomino Bianco ist eine trockene Weißwein-Cuvée mit floralen Aromen. Im Glas präsentiert er sich in funkelndem Strohgelb mit dezent goldenen Reflexen. In der Nase steigen zunächst Düfte von Äpfeln und Birnen auf. Allmählich gesellen sich dann tropische Noten von Ananas und Banane sowie florale Anklänge von Holunder und Veilchen dazu. Im Mund wirkt die Cuvée elegant und weich mit einer wunderbar ausbalancierten Säure. Aromen von gelben Steinfrüchten, Limette sowie Vanille prägen den Geschmack. Durch die teilweise Reifung in Barrique-Fässern ist zudem eine dezente Holznote wahrnehmbar.

Der Pomino Bianco gilt als ausgezeichneter Begleiter der toskanischen Küche. Servieren Sie ihn beispielsweise zu Gemüse-Antipasti oder unbeschwerten Pastagerichten mit Fisch.

Video
Verkostung Pomino Bianco

Mehr Details erfahrt ihr in diesem kurzen Verkostungsvideo von Önologin Livia Le Divelec der Familie Frescobaldi. Sie erzählt euch wie dieser Wein schmeckt und was ihr sonst noch zu dem Wein wissen müsst.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten & Fakten

Erzeuger

Castello di Pomino

Geschmack

Trocken

Farbe

weiss

Land

Italien

Region

Toskana

Rebsorten Auflistung

Chardonnay, Pinot Bianco

Trinktemperatur

8-10 °C

Passt zu

Fisch, Huhn, Meeresfrüchte, Pasta, Pizza, Schwein, Vegetarisch

Weinstil

Frisch, Fruchtbetont, Komplex

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

2.9 g/l

Gesamtsäure

6 g/l

Verschlussart

Kunststoffkorken

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Marchesi de Frescobaldi

Anschrift

Via Santo Spirito, 11-50125 Firenze

Artikelnummer

101789

Castello di Pomino

Das Castello di Pomino liegt auf dem Appenin östlich von Florenz, eingebettet in eine faszinierende, von Tannen und Kastanienbäumenen bestandene Landschaft. Seine Weinberge reichen bis hinauf in eine Höhe von 737 Metern über dem Meeresspiegel und sind damit die am höchsten gelegenen in der Toskana. Durch diese Höhenlage kommen sie in den Genuss eines frischen und gut durchlüfteten Mikroklimas. Dies verleiht den Weinen auch ihre außergewöhnliche elegante, finessreiche und mineralische Art, die dem Pomino-Weinen einen eigenen DOC-Status beschert.

mehr erfahren