330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Nur 0,99 € Versandkosten

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2009 Château La Mission Haut Brion
100
Wine Advocate
2009
19/20
Weinwisser
2009
98
Falstaff
2009

2009 Château La Mission Haut Brion

Cru Classé Pessac-Léognan AOC
895,00 €

1.193,33 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
Dunkles Purpurrot im Glas. In der Nase Aromen von sommerlichen Blaubeeren und Brombeeren, zarte Trüffelaromen, subtile Rauchnote. Erhaben am Gaumen mit geballter Konzentration und muskulösem Körper.
Empfehlung
Zu allen feinen Speisen mit dunklem Fleisch.
Beschreibung

 »A candidate for the wine of the vintage « (Robert M. Parker)

 

Wine Advocate (Robert M. Parker): 100/100 Punkte »A candidate for the wine of the vintage, the 2009 La Mission-Haut-Brion stood out as one of the most exceptional young wines I had ever tasted from barrel, and its greatness has been confirmed in the bottle. A remarkable effort from the Dillon family, this is another large-scaled La Mission that tips the scales at 15% alcohol. A blend of equal parts Cabernet Sauvignon and Merlot (47% of each) and the rest Cabernet Franc, it exhibits an opaque purple color as well as a magnificent bouquet of truffles, scorched earth, blackberry and blueberry liqueur, subtle smoke and spring flowers. The wine's remarkable concentration offers up an unctuous/viscous texture, a skyscraper-like mouthfeel, sweet, sumptuous, nearly over-the-top flavors and massive density. Perhaps a once-in-a-lifetime La Mission-Haut-Brion, the 2009 will take its place alongside the many great wines made here since the early 1920s. The good news is that there are nearly 6,000 cases of the 2009. It should last for 50-75+ years. Given the wine's unctuosity and sweetness of the tannin, I would have no problem drinking it in about 5-6 years.«Trinkgenuss: 2020 bis 2060

Weinwisser (Rene Gabriel): 19/20 Punkte »47 % Merlot, 47 % Cabernet Sauvignon, 6 % Cabernet Franc. Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Das kompakte, reservierte Bouquet beginnt kühl, zeigt eine tolle Tiefe mit Trüffel, Zedern und feinen Rauchnoten, dann viel schwarze Beeren und getrocknete Heidelbeeren, insgesamt aber dominiert das Terroir die Frucht. Erhabener, mächtiger Gaumenauftritt, feine Muskeln umgeben einen geballten Körper der sich von der Aromatik her wieder fast nur im schwarzbeerigen Bereich abspielt, im massiv konzentrierten Finale dunkles Malz, Dörrbirnen, Korinthen. Ein grosser, machtvoller, klassischer Mission mit Potenzial für locker 40 Jahre.«Trinkgenuss: 2018 bis 2050

James Suckling: 98 Punkte»This is already closing with blueberry, mineral, fresh herbs, and licorice. Full-bodied, with ultra fine tannins yet muscular and racy. This is already very firm and tight. Yet muscular like a world-class ballerina. Muscular. Try after 2018.«

Wine Spectator: 96/100 Punkten »This is forcefully rendered, with dark tar, espresso and chocolate up front, backed by dense layers of fig sauce, currant reduction and smoldering black tea leaves. There's dense flesh and great drive on the finish, which has serious grip.« Trinkgenuss: 2016 bis 2035

Auszeichnungen
100
Wine Advocate
2009
100 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2009

»The deep garnet colored 2009 La Mission Haut-Brion absolutely sings of warm red and black currants, chocolate-covered cherries, liquid licorice, sassafras and espresso with hint of lilacs, pencil shavings and truffles. Full-bodied, rich, bold and oh-so-decadent in the mouth, the palate is completely packed with black fruit preserves and exotic spice layers, framed by wonderfully velvety tannins and seamless freshness, finishing epically long. Wow!«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker ist wohl der einflussreichste Weintester der Welt, der Papst der Wein-Kritiker. Der Wein-Guru dominierte mit seinem 100 Punkte Bewertungssystem die 80er und 90er der Weinkritiken. Seine Beschreibungen bestehen jedoch nicht nur aus Punkten auch Verkostungsnotizen sind dem amerikanischen studierten Juristen wichtig.

19/20
Weinwisser
2009
Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

98
Falstaff
2009
98 Punkte von Falstaff 2009

»Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Würzig-tabakig unterlegtes dunkles Waldbeerkonfit, ein Hauch von Velours und Valrhonaschokolade, frische Limettenzesten sind unterlegt, mineralischer Touch. Komplex, frische Kirschen, Brombeeren, feste, tragende Tannine, sehr gute Frische, rassiger Stil, Nuancen von Weichsel, dunkle Schokoladenuancen im Abgang, salziger Touch, sichereres Reifepotenzial, hat seine erste Trinkreife noch nicht erreicht. Am besten noch zwei, drei Jahre liegen lassen.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.  

97
James Suckling
2009
97 Punkte von James Suckling 2009

»Dark, cool and sleek, this is a very sophisticated wine with great structure and polished tannins that's just beginning to give its best. The cassis and blackberry fruit is brightest on the long finish and that suggests this has great aging potential. Drink or hold.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

97
Wine Enthusiast
2009
97 Punkte von Wine Enthusiast 2009

»Such a generous and ripe wine, with a dark core of tannins surrounded by opulent fruit. Black fruits, coffee, very concentrated flavors, a powerhouse of structure and richness. The warmth of the wine is palpable, as is the aging potential.«

Wine Enthusiast

Der Wine Enthusiast ist ein internationales Wein-Magazin, mit amerikanischen Wurzeln in dem namenhafte Kritiker im 100-Punkte-System Weine bewerten.

97
Vinous
2009
97 Punkte von Vinous 2009

»The 2009 La Mission Haut-Brion has a wonderful, extravagant bouquet with a slight medicinal note (not apparent on the bottle poured blind the following week) infusing the precocious red fruit, all beautifully defined with star anise and bayleaf developing. The palate is medium-bodied with supple tannin, very well judged acidity, precocious in style with a long finish that maintains that medicinal leitmotif. Wonderful.«

Vinous

Diese Weinbewertungsplattfrom wurde vom ehemaligen Chefredakteur des "The Wine Advocate", Antonio Gallonis, 2013 gegründet, welcher sich höchst fachkundig mit der italienischen Weinwelt beschäftigt.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Pessac-Léognan

Unterregion 1

Pessac-Léognan

Rebsorten Auflistung

Merlot

Trinktemperatur

16-18 °C

Passt zu

Wild, Lamm, Käse, Rind, Schwein

Alkoholgehalt

14 % vol

Restzucker

0 g/l

Gesamtsäure

0 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 30 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Chateau Haut-Brion

Anschrift

F-33600 Pessac

Artikelnummer

145846

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Château La Mission Haut-Brion

Einst von Priestern der Mission bewirtschaftet, sind die Weine des Château La Mission Haut-Brion im 20. Jahrhundert aus dem Schatten der Premier Grand Cru Classés getreten. Sie verkörpern das Terroir par excellence und beglücken als mächtige Bordeaux-Weine die Weinwelt.

mehr erfahren