Katalog bestellen
Service & Kontakt
2022 FJ Gritsch Grüner Veltliner Federspiel Ried Kirchpoint
Meine Empfehlung
93
Falstaff
2022
Top Value
Falstaff
2022

Österreich

Wachau

weiss

Grüner Veltliner

Trocken

Aromatisch

Frisch

Mineralisch

2022 FJ Gritsch Grüner Veltliner Federspiel Ried Kirchpoint

Wachau DAC

4 Kundenmeinungen

15,50 €

20,67 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage


15,50 €

20,67 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Mitarbeiter-Empfehlung

»Das Kirchpoint Federspiel trifft den typischen Geschmack des Grünen Veltliners auf den Punkt. Die reife gelbe Frucht und die feine Kräuterwürze sind sehr trinkanimierend. Ich empfehle diesen Wein als Begleiter eines pikant gewürzten Currys.«

»Das Kirchpoint Federspiel trifft den typischen Geschmack des Grünen Veltliners auf den Punkt. Die reife gelbe Frucht und die feine Kräuterwürze sind sehr trinkanimierend. Ich empfehle diesen Wein als Begleiter eines pikant gewürzten Currys.«

Christine Stratmann-Egbers
Weinlager Zeven
Beurteilung
Strohgelbe Farbe im Glas. In der Nase ein eleganter Duft von reifen Zitrusaromen, Melisse, Koriander, gelben Früchten und Radicchio. Am Gaumen kühlwürzige Mineralität. Dezent herber Ausklang.
Empfehlung
Passt perfekt zur traditionellen Wiener und Waldviertler Küche sowie zu asiatischen Gerichten.
Beschreibung

Wachauer Federspiel

Der Name des FJ Gritsch Grüner Veltliner Federspiel Ried Kirchpoint nimmt Bezug auf den Maritiushof. Erbaut wurde dieser im 13. Jahrhundert. Lange Zeit war er der Lesehof des bayrischen Klosters Niederaltaich, ehe er 1799 in Besitz der Familie Gritsch kam. Benannt ist der Mauritiushof nach dem Schutzheiligen der benachbarten Kirche in Spitz, dem Heiligen Mauritius. Durch den engen Bezug zur Kirche heißen die Weingärten, die schon seit Klosterzeiten zum Gut gehören, heute Kirchpoint.

Das Terroir dieser Weingärten ist geprägt von den steinigen Böden und dem milden Klima der Wachau. Starke Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht verleihen dem Grünen Veltliner mannigfaltige Aromen. Währen der Ernte setzt Winzer Franz Josef Gritsch auf Handlese. Die Vergärung der kerngesunden Trauben erfolgt schließlich im Stahltank, gefolgt von einem Ausbau auf der Feinhefe.

Der Effekt: Das Federspiel Ried Kirchpoint schwappt mit komplexen Aromen ins Glas. Reife Zitrusnoten, begleitet von Melisse und Koriander, verleihen dem Weine eine verführerische Note. Gelbe Früchte und eine unerwartete, aber faszinierende Nuance von Radicchio ergänzen das Bukett. Am Gaumen beeindruckt dieser Wein mit einer lebhaften Säurestruktur und einer ausgewogenen Textur, die in einem langen und erfrischenden Abgang mündet.

Grüner Veltiner aus der Wachau ist bekannt für sein hohes Reifepotenzial. Der Grüne Veltliner Federspiel Ried Kirchpoint macht da keine Ausnahme. Sie können ihn bis zu einem Jahrzehnt in Ihrem Weinkeller aufbewahren und seine Entwicklung in vollen Zügen genießen. Probieren Sie es aus!

Auszeichnungen
93
Falstaff
2022
93 Punkte von Falstaff 2022

»Mittleres Grüngelb, silberfarbene Reflexe. Zart nach Honigmelone und Quitte, etwas reife Apfelfrucht, kandierte Orangenzesten, ein Hauch von Gewürzen, attraktives Bukett. Mittlere Komplexität, saftig, straff, etwas tabakig, extraktsüß nach Marille, gut eingebundener Säurebogen, guter Speisenbegleiter, bereits gut entwickelt.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.

Top Value
Falstaff
2022
Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Markt, das auch seinen eigenen Weinguide herausbringt mit über 4.000 Weinen, die von einem professionellem Vekostungsteam mit unter anderem Sommeliers verkostet wird.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

FJ Gritsch

Geschmack

Trocken

Farbe

weiss

Land

Österreich

Trinktemperatur

8-10 °C

Passt zu

Fisch, Huhn, Meeresfrüchte, Pasta

Weinstil

Aromatisch, Frisch, Mineralisch

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

2.7 g/l

Gesamtsäure

5.7 g/l

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Gritsch Wein GmbH

Anschrift

Kirchenplatz 13, 3620 Spitz, Österreich

Artikelnummer

106340

FJ Gritsch

Eines der Top-Weingüter in Österreichs berühmtestem Weinbaugebiet – der Wachau – ist das Weingut FJ Gritsch. Es befindet sich direkt am Kirchplatz in Spitz an der Donau. Die beiden Wachauer Paraderebsorten, Grüner Veltliner und Riesling, bringt Winzer Franz-Josef Gritsch hier in allerbesten Qualitäten auf die Flasche.

mehr erfahren