330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Nur 0,99 € Versandkosten

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2020 Van Volxem Goldberg Riesling

2020 Van Volxem Goldberg Riesling

VDP.GROSSE LAGE, Saar
29,95 €

39,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
In der Nase würzig, mineralisch, zunächst zurückhaltend, dann konzentrierte Fruchtaromen mit Marill und Schiefer. Im Geschmack fein und frisch, kombiniert mit einer eleganten Säure. Dazu ein lang anhaltender Abgang.
Empfehlung
perfekt zu Speisen mit hellem Fleisch, Geflügel und Fisch mit pikanten Saucen
Beschreibung

Gold in Flaschen

Goldberg in Wawern? Noch nie gehört, werden sicherlich jetzt viele von Ihnen denken. Verständlich. Denn diese Lage war quasi aus dem kollektiven Weingedächtnis der Deutschen verschwunden. Dabei war sie einst so berühmt wie beispielsweise Château Latour im Bordelais: Denn diese fabelhafte Steillage in Wawern, ein Ort, der historisch gesehen als älteste Lage der Saar gilt und dessen beste Parzellen im Goldberg liegen, besteht aus roten, eisenreichen Schieferverwitterungsböden, die vielleicht das größte Terroir an der Saar überhaupt bilden. Der Goldberg Riesling vom Weingut Van Volxem verleiht dieser historischen Lage den Glanz vergangener Tage zurück

In der frühen Blütezeit von Mosel-Saar-Ruwer, Ende des vorvergangenen Jahrhunderts, kamen aus dieser grandiosen Lage phantastische Rieslinge, die stets zu den drei teuersten Weinen von Mosel, Saar und Ruwer gehörten. Und auch in den alten preußischen Steuerschätzlisten von 1860, die strikt an der Qualität der Weinberge ausgerichtet waren, wurde diese legendäre Lage wegen ihrer optimalen mikroklimatischen Gegebenheiten wie Schiefergehalt des Bodens, Wasserführung und Sonneneinstrahlung in die höchste Abgabenstufe eingereiht!

Daten & Fakten

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Mosel

Rebsorten Auflistung

Riesling

Trinktemperatur

8-10 °C

Passt zu

Vegetarisch, Pasta, Meeresfrüchte, Huhn, Fisch, Schwein

Alkoholgehalt

12 % vol

Restzucker

6.9 g/l

Gesamtsäure

6.6 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 4 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

veganer Wein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weingut Van Volxem

Anschrift

Dehenstr. 2 54459 Wiltingen/Saar

Artikelnummer

104681

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Van Volxem

Das in den Wiltinger Bergen angesiedelte Weingut Van Volxem wurde durch Mitglieder eines in Luxemburg beheimateten Jesuitenordens gegründet. Die Geschichte des Weinguts lässt sich bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurückverfolgen. Der Namensgeber für das Weingut war Gustav van Volxem, der zum Zeitpunkt des Kaufs in Trier eine Bierbrauerei betrieb. Er erweiterte den Betrieb der Kellerei und erwarb neue Ländereien, bevor das Weingut von seinen Enkeln an Peter Jordan, einen Unternehmer aus München, verkauft wurde. Er vertrieb die Weine unter dem Namen »Jordan & Jordan«. Seit dem Jahr 1999 befindet sich das Weingut Van Volxem im Besitz von Roman Niewodniczanski, der mit der Übernahme auch den Traditionsnamen Van Volxem wieder verwendete. Dass Weingut und Name bei dem Popstar unter den Winzern in besten Händen sind, lässt sich an den herausragenden Weinen ebenso ablesen wie an der Auszeichnung »Winzer des Jahres«, die der VINUM Weinguide 2019 an Niewodniczanski verlieh:„2015, 2016 - aus dem Jahr 2017 präsentiert Roman Niewodniczanski aus Wiltingen an der Saar erneut eine Kollektion aus einem Guss. Vom trockenen Basisriesling bis zur restsüßen Auslese glänzen die Weine von van Volxem mit Präzision, Kraft und Finesse“.

mehr erfahren