331 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Nur 1,89 € Versandkosten

Service & Kontakt

Château de Mauny

Mitten im Herzen der Weinberge nahe der Loire, westlich von Brissac-Quincé, liegt angrenzend an ein großes Waldgebiet das malerische Château de Mauny. Das Weingut wurde Ende des 18. Jahrhunderts von Familie Brault erworben und befindet sich seitdem in Familienbesitz. Die Famile gehörte zu den ersten Winzern, die im Jahr 1951 die Genossenschaft Brissac gründeten. Heute produziert das Weingut eine große Auswahl an Anjou AOC-Weinen und engagiert sich stark für nachhaltige Landwirtschaft und die Erhaltung der biologischen Vielfalt.

Der Crémant de Loire wird nach traditioneller Methode hergestellt und reift anschließend mehrmals auf der Hefe. Dieses aufwändige Herstellungsverfahren sorgt für eine raffinierte Perlage und einen vielschichtigen Reichtum der Aromen. Die französischen Schaumweine von Château de Mauny werden durch dunkle Böden von Schiefer und einem gemäßigten, trockenen und ozeanischen Klima geprägt, was sich in einer herrlichen Frische und Aromatik widerspiegelt.