Katalog bestellen
Service & Kontakt
Cremige Maronensuppe
Zum Rezept empfehlen wir

-40%

Deutschland
2022 Espenhof »Herzstück« Grauburgunder
Rheinhessen, trocken
  • Best Buy Medaille Falstaff
12,95 €7,80 €*

10,40 €/Liter

Zum Artikel

Cremige Maronensuppe

mit Steinplizen

Vorspeise

leicht

45 Minuten

Schließen
Zum Rezept empfehlen wir

-40%

Deutschland
2022 Espenhof »Herzstück« Grauburgunder
Rheinhessen, trocken
  • Best Buy Medaille Falstaff
12,95 €7,80 €*

10,40 €/Liter

Zum Artikel
Rezept für 2 Personen
2 xKnoblauchzehen
300 gkleine Steinpilze
750 mlGemüsebrühe
250 mlWeißwein
2 xZwiebeln
5 ELOlivenöl
Salz
Majoran zum Garnieren
Pfeffer
100 gSchlagsahne
1 nullCiabatta
400 gMaronen

Zubereitung

1

Zwiebeln und Knoblauch schälen, grob würfeln bzw. hacken. Maronen ebenfalls grob würfeln. Steinpilze putzen, 2–3 Steinpilze in Scheiben schneiden. Restliche Pilze grob würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin kurz andünsten. Maronen und gewürfelte Steinpilze zufügen, alles ca. 5 Minuten weiter anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wein ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Brühe und Sahne zufügen, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.

2

Inzwischen Ciabatta in kleine Würfel schneiden. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin unter Wenden goldbraun rösten, herausnehmen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Steinpilzscheiben darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.

3

Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mit gebratenen Steinpilzen, Croûtons und etwas Pfeffer bestreut anrichten. Mit 1 EL Öl beträufelt und mit Majoran garnieren.