Katalog bestellen
Service & Kontakt
Feigen-Ziegenkäse-Tarte
Zum Rezept empfehlen wir
Deutschland
2022 Stahl Sauvignon Blanc
Franken, trocken
  • 94 Punkte James Suckling
12,95 €*

17,27 €/Liter

Zum Artikel

Feigen-Ziegenkäse-Tarte

leicht

90 Minuten

Schließen
Zum Rezept empfehlen wir
Deutschland
2022 Stahl Sauvignon Blanc
Franken, trocken
  • 94 Punkte James Suckling
12,95 €*

17,27 €/Liter

Zum Artikel
Rezept für 2 Personen
Fett für Form
4 xFeigen
2 ELgetrockneter Thymian
3 xEier
100 gkalte Butter
200 gSchmand
1 ELSpeisestärke
Salz
3 ELSemmelbrösel
4 ELflüssiger Honig
Mehl für Arbeitsfläche
200 gMehl
1 ELZucker
300 gDoppelrahmfrischkäse
Pfeffer
300 gZiegenweichkäse
4 StieleThymian
1 ELFeigensenf

Zubereitung

1

1. Für den Teig Mehl, 1 EL getrockneten Thymian, 1 TL Salz, Zucker, 1 Ei, 2 EL Wasser und Butter in Flöckchen mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kurz verkneten und rund (ca. 29 cm ø) ausrollen. Teig in eine gefettete Tarteform (26 cm ø) geben, andrücken und ca. 45 Minuten kalt stellen.

2

2. Schmand, Frischkäse, 2 Eier, ½ EL getrockneten Thymian, Feigensenf und Speisestärke verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und gleichmäßig mit Semmelbröseln bestreuen. Frischkäsecreme auf dem Boden verteilen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 180 °C) auf unterer Schiene ca. 30 Minuten backen.

3

3. Inzwischen Ziegenweichkäse in je 10 Scheiben schneiden. Feigen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Tarte aus dem Ofen nehmen, mit Feigen- und Käsescheiben belegen. Mit 2 EL Honig beträufeln und bei gleicher Temperatur weitere ca. 20 Minuten backen.

4. Thymian waschen und Blättchen grob von den Stielen zupfen. Tarte aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen. Tarte in Stücke schneiden, mit restlichem Honig beträufeln und mit Thymian garniert servieren.