Katalog bestellen
Service & Kontakt
Gemüse-Frittata

Gemüse-Frittata

mit Basilikum-Pesto *Rezeptideen aus dem Magazin »So is(s)t Italien« - Fotos von Anna Gieseler

mittel

40 Minuten

Rezept für 2 Personen
250 gPenne
2 xFrühlingszwiebel
1 xrote Paprikaschote
150 gChampignongs
1 xZucchini
10 xEier
150 mlMilch
100 gschwarzer Oliven
1 BundBasilikum
2 xKugeln Burrate
1 Biozitrone (Abrieb)
1 Knoblauchzehe
Salz
150 mlextra natives Olivenöl
40 gMandelkerne
frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

1

Die Nudeln nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser al dente garen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschote waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Zucchini waschen, der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden. Die Champignons putzen und vierteln.

2

Penne abgießen und abtropfen lassen. Eier mit Frühlingszwiebeln, Milch, Zitronenschale, Salz und Pfeffer verquirlen. Je 1 EL Öl in zwei Pfannen erhitzen. Je die Hälfte der Paprika, Zucchini und Champignons darin 2–3 Minuten scharf anbraten. Penne auf die Pfannen verteilen, dann jeweils die Hälfte der Eiermasse angießen. Jeweils einige Oliven dazugeben und alles bei kleiner Hitze stocken lassen. Frittate nach Belieben wenden und von der anderen Seite ebenfalls braten.

3

Das Basilikum waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen. Beides mit Mandeln und übrigem Öl pürieren. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Burrata abtropfen lassen. Frittata mit Burrata anrichten, alles mit Pesto beträufeln und servieren.