Katalog bestellen
Service & Kontakt

Immel Weine

Die Immels - Weinbau seit 1754 in Westhofen, Rheinhessen

Seit 1754 sind die Immels in Westhofen in Rheinhessen ansässig. Die ehemals wohlhabenden Gutsbesitzer erkannten schon früh das Potential der Region und wurden im Weinbau tätig. Das durch den Rhein geprägte Gebiet bietet mit seiner Hügellandschaft und seinen kalkreichen Böden ein ideales Terrain für den Weinanbau. Auch die milden Temperaturen und vielen Sonnenstunden sorgen dafür, dass die Reben hier optimal gedeihen.

Bioweine mit ererbter Expertise

Neben dem Weingut Wittmann wird bei dem jungen Weinunternehmen Immel unter der Leitung von Georg Rieser - dem langjährigen Kellermeister von Philipp Wittmann - die Tradition der Familie Immel in Westhofen gelebt. Ganz im Trend der Zeit legen Rieser und sein Team dabei besonderen Wert auf den Schutz der Natur, sowie den Erhalt der heimischen Tier- und Pflanzenwelt. Dabei entstehen hochwertige, kontrolliert biologische Weine, zertifiziert durch das EU-Bio-Siegel, welche den herkömmlich produzierten Weinen in Sachen Qualität in nichts nachstehen.

Ein Meisterwerk der Vereinigung - Georg Rieser und die einzigartigen IMMEL-Bioweine

Georg Rieser – in Frankeich und Deutschland aufgewachsen und nun in Rheinhessen niedergelassen – heißt der Mann, der das traditionsreiche Unternehmen in die Zukunft führt. Sein Stil trägt die Handschrift beider Nationen. Er vereint das deutsche Streben nach Perfektion mit französischem Savoir-faire, ohne dabei die Freude an echtem Herkunftswein aus dem Auge zu verlieren. Für Georg Rieser ist der ökologische Gedanke nicht nur ein Lippenbekenntnis, sondern ein Versprechen an künftige Generationen. Und das schmeckt man auch bei den Produkten: IMMEL-Weine sind herausragende Bioweine jenseits aller VDP-Normen.