Katalog bestellen
Service & Kontakt
2023 CHÂTEAU LÉOVILLE LAS CASES (SUBSKRIPTION)
Meine Empfehlung
97-98
James Suckling
2023
94-96
Wine Advocate
2023
96
Falstaff
2023

2023 CHÂTEAU LÉOVILLE LAS CASES (SUBSKRIPTION)

2. CRU CLASSÉ ST.-JULIEN AOP
192,95 €

257,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Freigabe ca. im Mai 2026, Lieferzeit ab Freigabe 1 Woche.


192,95 €

257,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Mitarbeiter-Empfehlung

»Der Château Léoville Las Cases erscheint mir (wieder mal) wie eine Momentaufnahme: Das kann Bordeaux, das kann Saint-Julien. In diesem Jahrzehnt unter diesen klimatischen Voraussetzungen vielleicht sogar erstmals konstant so. Schon beim Öffnen feinste, trotzdem ausdruckstarke Aromen von Zigarrenkiste, Cassis, Kirschen, Minze und Brombeeren. Dezent floral dazu. Am Gaumen superintensiv und vollmundig, dabei mit einer belebenden Frische und irgendwie in all dem auch cremig. Der Abgang ist dann so saftig und reif! Einfach gut! Die Assemblage besteht aus 86 Prozent Cabernet Sauvignon, 10 Prozent Cabernet Franc und nur 4 Prozent Merlot. Die Langlebigkeit steht außer Zweifel. 40 Jahre wird dieser Jahrgang problemlos altern. Léoville Las Cases ist 2023 einfach erhaben – wieder mal.«

»Der Château Léoville Las Cases erscheint mir (wieder mal) wie eine Momentaufnahme: Das kann Bordeaux, das kann Saint-Julien. In diesem Jahrzehnt unter diesen klimatischen Voraussetzungen vielleicht sogar erstmals konstant so. Schon beim Öffnen feinste, trotzdem ausdruckstarke Aromen von Zigarrenkiste, Cassis, Kirschen, Minze und Brombeeren. Dezent floral dazu. Am Gaumen superintensiv und vollmundig, dabei mit einer belebenden Frische und irgendwie in all dem auch cremig. Der Abgang ist dann so saftig und reif! Einfach gut! Die Assemblage besteht aus 86 Prozent Cabernet Sauvignon, 10 Prozent Cabernet Franc und nur 4 Prozent Merlot. Die Langlebigkeit steht außer Zweifel. 40 Jahre wird dieser Jahrgang problemlos altern. Léoville Las Cases ist 2023 einfach erhaben – wieder mal.«

Ulrich Breitenstein
Kundenberatung
Beschreibung

Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB.

Auszeichnungen
97-98
James Suckling
2023
97-98 Punkte von James Suckling 2023

»Exceptional quality of cabernet comes through here, with a lot of graphite, lead pencil, crushed stone, walnut and currant fruit. It grows and expands on the palate, remaining in focus at the same time. Refined and seamless with beautiful tannins that show power and intensity. It rolls across the palate with verve. 86% cabernet sauvignon, 10% cabernet franc and 4% merlot.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

94-96
Wine Advocate
2023
94-96 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2023

»A blend of 86% Cabernet Sauvignon, 10% Cabernet Franc and only 4% Merlot, the 2023 Léoville Las Cases is one of the more serious, structured wines of the vintage, reminiscent of a modern-day version of the estate's excellent 2001. Unwinding in the glass with aromas of cherries, cassis and plums mingled with hints of licorice, mint and creamy new oak, it's medium to full-bodied, deep and concentrated, with a taut core of fruit, lively acids and plenty of fine, youthfully firm tannins. It will require and reward patience.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker gilt als einer der einflussreichsten Weinkritiker der Welt und hat mit seinem 100-Punkte-Bewertungssystem die Weinszene revolutioniert. Seine Leistungen haben ihn zum Wein-Guru gemacht. Parker legte nicht nur Wert auf die Vergabe von Punkten, sondern auch auf ausführliche Verkostungsnotizen und detaillierte Beschreibungen der Weine. Seine Expertise spiegelte sich in präzisen und eindrucksvollen Bewertungen wider.

96
Falstaff
2023
96 Punkte von Falstaff 2023

»Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Nuancen von Tabak, Waldheidelbeere, frisch und klar. Leicht pfeffrig, aber kein Paprika. Am Gaumen eine hohe Menge sehr hochwertiger Gerbstoffe, frisch und gut Saft freigebend, auf passende Weise geschmeidig grundiert, gute Gaumenfrucht, integrierter Alkohol, sehr gute Länge mit taktil-mineralischen Komponenten. «

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Château Léoville Las Cases

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Saint-Julien

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Château Leoville Las Cases

Anschrift

Rue de l'École 33250 Saint-Julien-Beychevelle Frankreich

Artikelnummer

154960

Château Léoville Las Cases

Nur drei Weine des linken Ufers der Gironde könnten berechtigten Anspruch erheben, zu 1er Crus hochgestuft zu werden und dazu gehört auch das Château Léoville Las Cases. Die Familie Delon ist bereits seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Eigentümer dieses 2ème Crus, und ihr Wein gehört mindestens seit der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts zur absoluten Spitze Bordeauxs. Seit dem Jahr 2000 beweisen Jean-Hubert Delon und seine Schwester Genevieve D'Alton auf Leoville Las Cases eindrucksvoll, dass sich Größe und Qualität bestens vertragen.

mehr erfahren