Katalog bestellen
Service & Kontakt
2022 Baron Philippe de Rothschild Chardonnay
Gold
Mundus Vini
2022

2022 Baron Philippe de Rothschild Chardonnay

Vin de Cépage du Pays d'Oc

2 Kundenmeinungen

8,95 €

11,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar



Beurteilung
Verführerisches Bukett mit Aromen von weißen Früchten und Blüten, wie zum Beispiel Akazie. Am Gaumen präsentiert er sich kraftvoll mit fruchtigen Noten, gefolgt von einem wunderbar mineralischen Finale.
Empfehlung
Harmoniert hervorragend mit Meeresfrüchten, Ziegenkäse sowie mit gegrilltem Fisch.
Beschreibung

Die Trauben für diesen Weißwein wachsen im südfranzösischen Weinbaugebiet Languedoc-Roussillon in den paradiesischen Weinbergen der Appellation Limoux nahe der malerischen Festungstadt Carcassonne. Schnell werden auch Sie merken, dass der Baron Philippe de Rothschild Les Cépages Chardonnay kein Chardonnay wie jeder andere ist. Die besonderen Böden in der Region Limoux verleihen Rothschilds Les Cépages Chardonnay charakteristische Eigenschaften wie etwa seinen kraftvollen Körper, intensive Frucht sowie Finesse. Ausschließlich sehr streng selektiertes Traubengut aus den besten Parzellen des südfranzösischen Weinbaugebietes wird für diesen reinspritzigen Chardonnay aus der Kellerei Baron Philipp de Rothschild verarbeitet. So entsteht ein stilvoller Weißwein mit viel Eleganz, Finesse und Intensität.Was diesen Weißwein aus dem Hause Rothschild so besonders macht ist, dass die Trauben der unterschiedlichen Parzellen getrennt voneinander vinifiziert werden. Sie werden entrappt, sanft gepresst und anschließend für kurze Zeit auf den Schalen mazeriert. Die alkoholische Gärung findet bei niedrigen Temperaturen (18°C) statt, um die typischen Primäraromen zu erhalten. Später werden die einzelnen Weine dann zum Baron Philippe de Rothschild Chardonnay vermählt.Im Glas präsentiert er sich mit einem aufregend schimmernden Goldgelb. Das verführerische Bukett öffnet sich mit Aromen weißer Früchte sowie Blüten wie z.B. Akazie. Etwas an der Luft entwickeln sich wunderbar mineralische Noten. Am Gaumen zeigt er sich sehr voll mit fruchtigen Noten aber auch mit Noten von weißen Blüten. Im Abgang ist er wiederrum wunderbar mineralisch. Probieren Sie diesen französischen Weißwein als hervorragenden Speisebegleiter zu mittelkräftigen Fleischgerichten oder aber auch zu Gerichten mit Meeresfrüchten.

Auszeichnungen
Gold
Mundus Vini
2022
Mundus Vini

Ist ein internationaler großer Weinpreis, bei dem über 6.000 Weine verkostet werden. Seit dem Gründungsjahr 2001 gilt der Mundus Vini als einer der umfangreichsten internationalen Wein-Wettbewerbe.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Baron Philippe de Rothschild

Geschmack

Trocken

Farbe

weiss

Land

Frankreich

Region

Languedoc-Roussillon

Rebsorten Auflistung

Chardonnay

Trinktemperatur

8-10 °C

Passt zu

Fisch, Huhn, Meeresfrüchte, Pasta, Pizza, Schwein, Vegetarisch

Weinstil

Frisch, Fruchtbetont

Alkoholgehalt

13 % vol

Restzucker

2 g/l

Gesamtsäure

5.2 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Baron Philippe de Rothschild S.A.

Anschrift

33250 Pauillac Frankreich

Artikelnummer

266038

Baron Philippe de Rothschild

Die »wunderbare Welt der Familie Rothschild« ist nicht nur facettenreich und weithin bekannt, sie ist auch sagenumwoben und faszinierend. Die Erfolgsgeschichte beginnt bereits im Jahr 1853 als Baron Nathaniel de Rothschild das damalige Château Brane-Mouton in Pauillac im französischen Vorzeige-Weingebiet Bordeaux erwarb. Noch im selben Jahr benannte der Bankier und Baron Nathaniel das Anwesen in Château Mouton Rothschild um und erfüllte sich seinen sehnlichen Wunsch, Weine unter seinem eigenen Namen zu verkaufen. Der Namenszusatz »Mouton« ist von dem altfranzösischen Wort »Mothon« abgeleitet und bedeutet so viel wie »kleine Anhöhe«, was wohl auf die charakteristischen Hügel rund um das Château zurückzuführen ist. Überall sind hier leicht erhöhte Kiesdünen zu sehen.

mehr erfahren