Katalog bestellen
Service & Kontakt
Calvados Dauphin

Frankreich

Calvados (Normandie)

Calvados Dauphin

Fine Calvados, Pays d'Auge, 40% Vol.
17,95 €

25,64 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



Beurteilung
Wunderbar ausgeprägtes Apfelbouquet, frischer, fruchtig-herber Geschmack.
Empfehlung
Als Digestif.
Beschreibung

Calvados Dauphin stammt aus dem Pays d’Auge, einem paradiesischen Landstrich im Herzen der Normandie. Dort wachsen die Äpfel, aus denen sich der feinste Calvados brennen läßt. So will es die Natur und so besagt es das französische Gesetz. Nur Calvados aus dieser engbegrenzten Region darf – wie Calvados Dauphin – die begehrte Bezeichnung »Calvados Pays d’Auge Contrôlée« tragen. Ein Calvados Pays d’Auge wird – genau wie Cognac– in kleinen, kupfernen Brennblasen zweimal destilliert. Anschließend reift das Destillat bei einer konstanten Kellertemperatur von 12 bis 14°C in Eichenholzfässern. Für den Kenner muss Calvados aus dem Pays d’Auge nach frischen, fruchtigen Äpfeln duften und schmecken. Calvados Dauphin besitzt dieses wunderbar ausgeprägte Apfelbouquet und den frischen, fruchtig-herben Geschmack, der Calvados-Kenner in Deutschland wie in Frankreich begeistert.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten & Fakten

Erzeuger

Calvados Dauphin

Land

Frankreich

Region

Normandie

Alkoholgehalt

40 % vol

Verschlussart

Naturkorken

Allergene / Inhaltsstoffe

Farbstoffe

Produkttyp

Calvados, vegan

Inhalt (Liter)

0.7 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

SACB

Anschrift

Lieu dit Ancien Moulin de la Foulonnerie F-14130 Coquainvilliers

Artikelnummer

254319

Calvados Dauphin

Calvados Dauphin stammt aus dem Pays d’Auge, einem paradiesischen Landstrich im Herzen der Normandie. Dort wachsen die Äpfel, aus denen sich der feinste Calvados brennen lässt. So will es die Natur und so besagt es das französische Gesetz: Nur Calvados aus dieser eng begrenzten Region darf – wie Calvados Dauphin – die begehrte Bezeichnung „Calvados Pays d’Auge Contrôlée“ tragen. »Calvados« ist sowohl ein Department in der Normandie als auch die Bezeichnung eines traditionsreichen Apfelbrands, der aus diesem Department kommt. Der Name »Calvados« geht auf eine Fregatte der spanischen Armada zurück, die auf dem Weg zur großen Seeschlacht gegen England an den Klippen der Normandie zerschellte. Sie hieß »Calvador«.

mehr erfahren