Katalog bestellen
Service & Kontakt
Chili-Garnelen
Zum Rezept empfehlen wir
Italien
2022 Feudi di San Gregorio »Pietracalda« Fiano di Avellino
DOCG
  • 93 Punkte Wine Advocate
14,95 €*

19,93 €/Liter

Zum Artikel

Chili-Garnelen

auf Couscous-Salat

mittel

30 Minuten

Schließen
Zum Rezept empfehlen wir
Italien
2022 Feudi di San Gregorio »Pietracalda« Fiano di Avellino
DOCG
  • 93 Punkte Wine Advocate
14,95 €*

19,93 €/Liter

Zum Artikel
Rezept für 2 Personen
4 StieleEstragon
1 xrote Chilischote
200 mlOlivenöl
6 StielePetersilie
450 gGarnelen
300 gCouscous
1 xKnoblauchzehe
30 mlLimettensaft
70 gPistazien (ungesalzen)
350 gKirschtomaten
100 mlRotweinessig
Zucker
1 BundLauchzwiebeln
200 gFeta
Pfeffer
Salz
2 ELSonnenblumenöl
1 ELHonig (flüssig)

Zubereitung

1

Chilischote halbieren, entkernen, waschen und fein schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken, mit Chili vermischen. Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Hälfte zum Chili-Mix geben und vermengen. 3 EL Olivenöl, Limettensaft und Honig zugeben, verrühren. Garnelen abspülen, trocken tupfen, mit der Marinade vermengen und beiseitestellen.

2

Pistazien in einer heißen Pfanne ohne Fett ca. 5 Minuten rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Couscous und 600 ml Wasser in einen Topf geben. Alles aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Topf vom Herd ziehen und zugedeckt ca. 10 Minuten quellen. In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Kirschtomaten waschen und vierteln. Estragon waschen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Feta zerbröseln. Couscous mit einer Gabel auflockern. Mit Lauchzwiebeln und Tomaten vermengen. Estragon, ¼ restliche Petersilie und Feta unterheben. Rotweinessig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Rest Olivenöl unterrühren. Vinaigrette zum Couscous geben und vermengen.

3

Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, Marinade dabei auffangen. Garnelen in der Pfanne rundherum 4–5 Minuten scharf anbraten. Hitze reduzieren, mit Marinade ablöschen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Garnelen auf Couscous-Salat anrichten. Mit Pistazien bestreuen, mit Bratsud beträufeln und mit restlicher Petersilie bestreuen.