Katalog bestellen
Service & Kontakt

Doppelmagnum

Groß denken, noch größer genießen! Mit Wein aus der Doppelmagnum ist das gar kein Problem! Lassen Sie sich dieses spannende Großformat, mit dem Sie nicht nur auf Festen und Feiern Eindruck machen werden, nicht entgehen und kaufen Sie Wein in der Doppelmagnum-Flasche direkt bei Ludwig von Kapff.

weiterlesen
Filter
Farbe
Geschmack
Land
Region
Rebsorte
Winzer
Auszeichnungen
Alkoholgehalt
12 % vol - 15 % vol
Jahrgang
Inhalt
Verschlussart
Nachhaltigkeit
Restzucker
2 g/l - 10 g/l
Passt zu:
Weinstil

Was ist eine Doppelmagnum?

Eine Doppelmagnum ist eine Wein- beziehungsweise Schaumweinflasche mit einem Fassungsvermögen von drei Litern. Nur zum Vergleich: Eine Standardflasche fasst 0,75 Liter Wein. Damit passen vier Standardflaschen in eine Doppelmagnum. Die Größe zwischen Normalflasche und Doppelmagnum ist übrigens die Magnum. Diese fasst 1,5 Liter. Womit dann auch klar ist, warum die Doppelmagnum eben Doppelmagnum heißt.

Welche Form hat eine Doppelmagnum Flasche?

In der Regel ist eine Doppelmagnum entweder eine Bordeaux- oder eine Burgunderflasche. Wie man diese voneinander unterscheidet? Eine Bordeauxflasche hat »gerade Schultern«. Die Flasche ist schlank und lässt sich sehr gut stapeln. Eine Burgunderflasche indes hat sanft nach unten geschwungene »Schultern«. Beide Namen verraten auch, welche Flasche wo erfunden wurde: Bordeaux und Burgund.

Die Champagnerflasche, die es übrigens auch als Doppelmagnum gibt, ist eine Variante der Burgunderflasche. In Deutschland kennen wir noch die Schlegelflasche für Riesling und den Bocksbeutel, in dem in Franken vor allem Silvaner abgefüllt wird. Auch diese beiden Flaschenformen gibt es als Doppelmagnum. Und beide sehen in der Drei-Liter-Größe wirklich beeindruckend aus!

Ist Doppelmagnum das größte Flaschenformat für Wein?

Nein, in der Tat gibt es Flaschen, die noch ein viel größeres Fassungsvermögen als eine Doppelmagnum haben! Beeindruckende 20 Liter passen zum Beispiel in die Flasche namens Salomon – benannt nach dem legendären biblischen König. Solch eine derart große Flasche wird aber nur in ganz seltenen Fällen abgefüllt. Selbiges gilt übrigens auch für die Nebukadnezer mit einem Fassungsvermögen von 15 Litern. Unter den Großformaten ist die Magnum mit ihren 1,5 Litern die meistproduzierte Flasche – dicht gefolgt von der Doppelmagnum.

Welche Weine werden in Doppelmagnum-Flaschen abgefüllt?

Prinzipiell können alle Weine dieser Welt in einer Doppelmagnum abgefüllt werden. Und die meisten werden es auch. Bei noch größeren Formaten wird es dann allerdings schwierig. Für viele Weingütern ist bei drei Litern – und damit bei der Doppelmagnum – Schluss. Es ist das größte Format, dass es im stationären und Online-Handel problemlos zu kaufen gibt. Bei einigen Weinen sind die Flaschengrößen auch gesetzlich geregelt. Eine Flasche Brunello di Montalcino darf zum Beispiel per Gesetz nicht größer als drei Liter sein.

Schmeckt Wein aus der Doppelmagnum anders?

Wenn der Wein noch jung ist, dann schmeckt er aus einer Doppelmagnum genau so wie aus einer Normalflasche. Erst mit zunehmender Reife zeigen sich dann unterschiede. Ein Wein reift in einer Doppelmagnum nämlich viel langsamer – und damit besser. Denn die Aromen haben so viel mehr Zeit, um sich zu entwickeln. Je länger dieser Prozess dauert, desto raffinierter der Wein – und desto langlebiger. Genau deswegen sind gereifte Weine aus einer Großformatflasche auch so begehrt unter Kennern.

Warum ist ein Wein in der Doppelmagnum besser?

Das Verhältnis von Flaschenhals und Flaschenkörper ist bei einer Doppelmagnum ein anderes als bei einer Standardflasche. Selbst mit dem besten Korken der Welt findet ja ein kontinuierlicher Gasaustausch in der Flasche statt. Oder anders ausgedrückt: Es gelangt Sauerstoff hinein. Mit diesem reagiert Wein, indem er eben altert. Dieser Prozess geht in einer Doppelmagnum aufgrund der kleineren Flaschenöffnung langsamer vonstatten.

Hinzu kommt, dass Doppelmagnums nicht nur dickere Glaswände haben, die dabei helfen, die Temperatur konstanter zu halten, sondern dass ausschließlich dunkles Glas verwendet wird. Das wiederum schützt vor Licht. Was gut ist, denn UV-Strahlen lassen – ebenso wie eine zu hohe oder zu oft schwankende Temperatur – einen Wein vorschnell altern. Im schlimmsten Fall können die Aromen sogar kaputt gehen. Je größer die Weinflasche, desto geschützter und besser kann ein Gewächs also reifen.

Wie lagert man eine Doppelmagnum-Flasche?

Dass eine Doppelmagnum mit ihrem dunklen und dicken Glas schon einen gewissen Schutz für die Lagerung mitbringt, haben wir Ihnen ja eben schon verraten. Trotzdem sollte man eine Doppelmagnum immer an einem konstant kühlen und dunklen Ort aufbewahren. Also nicht neben einer Heizung, dem Herd oder auf einer Fensterbank. Ein dunkler Keller mit konstanter Temperatur ist da schon besser.

Gerne darf dieser Keller auch ein wenig mehr Luftfeuchtigkeit haben, damit der Korken nicht austrocknet. Dann würde nämlich mehr Sauerstoff an den Wein kommen, was ihn vorzeitig altern lassen könnte. Damit der Korken nicht austrocknen kann, empfehlen wir Ihnen zudem, eine Doppelmagnum liegend zu lagern. So wird der Korken von innen immer mit Wein befeuchtet. Das schützt vor dem Austrocknen.

Warum lohnt es sich, Wein in einer Doppelmagnum zu kaufen?

Dass ein Wein in einer Doppelmagnum wesentlich besser reift, haben wir Ihnen ja bereits verraten. Ein weiterer Grund sind gesellige Anlässe. Und zwar aus mehreren Gründen. Machen wir uns nichts vor: Wenn Sie auf einer Feier eine Doppelmagnum rausholen, werden Sie der Held des Abends sein. Denn so eine Doppelmagnum macht optisch schon sehr viel her und wirkt sehr beeindruckend. Wenn Sie an dem Abend für den Wein zuständig sind, werden Sie einen weiteren Vorteil am eigenen Leib zu spüren bekommen. Denn statt vier Flaschen müssen Sie nur eine öffnen. Ihr Korkenzieher ist also nicht im Dauereinsatz. Das entspannt sehr. Außerdem ist die Doppelmagnum ein Großformat, aus dem man noch allein ausschenken kann. Für noch größere Formate bräuchten Sie Hilfe. Praktisch, oder?

Doppelmagnum-Weine online kaufen

Sie sehen: Wein aus einer Doppelmagnum ist etwas ganz Besonderes! Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen und bestellen Sie direkt Weine im Großformat bei Ludwig von Kapff.