330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Nur 0,99 € Versandkosten

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2018 Elio Grasso Barolo »Ginestra Casa Maté«
Meine Empfehlung
Neu
95
Wine Advocate
2018
94
James Suckling
2018

2018 Elio Grasso Barolo »Ginestra Casa Maté«

Barolo DOCG
89,95 €

119,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Experten-Empfehlung

»Dieser Barolo entstammt der Einzellage Ginestra, die auf etwa 350 Metern Höhe liegt. Der 2018er-Jahrgang ist sehr klassisch mit einer kraftvollen, durchdringenden Aromatik nach Kirschen, Himbeeren und Pflaumen. Davor schiebt sich eine Lakritzspur. Im Mund ist der Wein sehr dicht und zupackend, zugleich aber elegant und gut strukturiert. Die Frucht ist fein, die Tannine reif. Ein Barolo, wie er im Buche steht.«

»Dieser Barolo entstammt der Einzellage Ginestra, die auf etwa 350 Metern Höhe liegt. Der 2018er-Jahrgang ist sehr klassisch mit einer kraftvollen, durchdringenden Aromatik nach Kirschen, Himbeeren und Pflaumen. Davor schiebt sich eine Lakritzspur. Im Mund ist der Wein sehr dicht und zupackend, zugleich aber elegant und gut strukturiert. Die Frucht ist fein, die Tannine reif. Ein Barolo, wie er im Buche steht.«

Ulrich Breitenstein

Kundenberatung

Beurteilung
In der Nase reife Erdbeer- und Himbeeraromen. Dazu Untertöne von Lakritze und Haselnuss. Am Gaumen mit voluminöser Frucht und einer feinen Frische. Ausgezeichnete Säurestruktur und sehr gute Länge.
Empfehlung
Idealer Begleiter zu gehaltvollen Gerichten wie einem in Rotwein marinierten Wildbraten oder auch zur Pasta mit würziger Tomatensoße.
Beschreibung

Vom Großmeister aus dem Piemont

Nicht selten wird Elio Grasso als »Grand Seigneur« des Piemont beschrieben. Umso ungewöhnlicher ist sein Werdegang. Denn im Gegensatz zu vielen anderen großen Winzern ist der ehemalige Anwalt und Geschäftsmann als Quereinsteiger und Autodidakt in das elterliche Weingut eingestiegen. In Elio steckte einfach ein Naturtalent, was mit dem Barolo Casa Maté einmal mehr unter Beweis stellt.Auf die Frage, welche Werte für ihn bei der Weinproduktion zählen, antwortet Elio klipp und klar: »Der Respekt für die Natur und natürlich La Famiglia.« Ersteres hat Elio Grasso dazu veranlasst, seine Weinberge organisch zu bearbeiten. Er hat die Erträge drastisch reduziert, um die Qualität der Trauben zu steigern. Der Familiensinn wiederum zeigt sich in der engen Verbundenheit mit den Vorfahren: Mit seiner Arbeit im Weinberg möchte Grasso ihnen Respekt zollen.Der Casa Maté Barolo zeichnet sich durch seinen delikaten und ausgewogenen Charakter aus, ohne dabei an Kraft einzubüßen. In der Nase dominieren reife Erdbeer- und Himbeeraromen, mit süßlichen Untertönen von Lakritze und Haselnuss. Am Gaumen zeigt sich der Wein sehr voluminös mit anhaltenden Beerenaromen und einer tollen Frische. Eine ausgezeichnete Säurestruktur rundet das Genusserlebnis auf ab. Wir waren uns nach der Verkostung direkt einig: ein großartiger Wein voller Reichhaltigkeit und Dichte. Also einer, den Sie unbedingt probieren sollten!

Auszeichnungen
95
Wine Advocate
2018
95 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2018

»From a vineyard located across from Gavarini Chiniera, this is a slightly more robust and concentrated wine. The 2018 Barolo Ginestra Casa Maté sources its fruit from a position at a slightly lower elevation with a bigger component of clay in the soils. The south and southeast-facing hillside is also more open to the horizon. These conditions give the Ginestra Casa Maté a broad texture and rich flavors of black and purple fruits. The wine is compact with dense texture that will relax over the next 10 years of age. Production is 12,000 bottles.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker ist wohl der einflussreichste Weintester der Welt, der Papst der Wein-Kritiker. Der Wein-Guru dominierte mit seinem 100 Punkte Bewertungssystem die 80er und 90er der Weinkritiken. Seine Beschreibungen bestehen jedoch nicht nur aus Punkten auch Verkostungsnotizen sind dem amerikanischen studierten Juristen wichtig.

94
James Suckling
2018
94 Punkte von James Suckling 2018

»Aromas of dried and fresh strawberries with some tar and cedar follow through to a medium to full body with chewy tannins that are polished and attractive. Give this three or four years to come more together, but a pretty wine for the vintage. Try after 2025.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Italien

Region

Piemont

Trinktemperatur

16-18 °C

Passt zu

Pasta, Wild

Alkoholgehalt

15 % vol

Restzucker

3.1 g/l

Gesamtsäure

5.8 g/l

Verschlussart

Naturkork

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Azienda Agricola Elio Grasso

Anschrift

Localita Ginestra 40 12065 Monforte d'Alba

Artikelnummer

120393

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Elio Grasso

Als Elios Vater Giuseppe 1983 mit 92 Jahren verstarb, entschied sich Elio für die Übernahme des Familienweinguts. Als Quereinsteiger und Autodidakt erzeugt er heute traditionelle Weine, die typisch für die Region und dessen Rebsorten sind. Die Weinberge werden mit viel Liebe und Sorgfalt gepflegt. Kaum ein Erzeuger kann so konstant Spitzenweine vorweise wie Elio Grasso.

mehr erfahren