Katalog bestellen
Service & Kontakt
2020 Emil Bauer »Doppelstück«

2020 Emil Bauer »Doppelstück«

Pfalz, trocken
12,95 €

17,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



Beurteilung
Intensiver Duft von reifen dunklen Süßkirschen, Bergkräutern und etwas Vanille. Am Gaumen saftig und harmonisch, mit tollem Abgang.
Empfehlung
Passt zu Rindfleisch, Lamm- und Wildgerichten.
Beschreibung

Doppelter Genuss in einer fantastischen Rebsortenkomposition

Die Doppelstück-Cuvée von den Brüdern Alexander und Martin Bauer bereitet ganz im Einklang mit ihrem Namen doppelten Trinkgenuss! Saftige, dunkle Fruchtaromen harmonieren in dieser perfekt strukturierten Cuvée mit würzigen Nuancen. Cabernet Sauvignbon, Merlot und Pinot Noir bieten die Grundlage für den trockenen Rotwein mit intensivem Körper. Angebaut werden die Reben überwiegend rund um das geschichtsträchtige Örtchen Nußdorf auf tiefgründigem Boden. Die Maische wird in französischen Holz-Cuves gegärt, gefolgt von einer langen Lagerung im namensgebenden Doppelstückfass.

Diese fantatstische Cuvée voon den Bauer Brüdern sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Emil Bauer

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Deutschland

Region

Pfalz

Rebsorten Auflistung

Cabernet Franc

Trinktemperatur

16-18 °C

Passt zu

Käse, Lamm, Pasta, Pizza, Rind, Schwein, Vegetarisch, Wild

Weinstil

Fruchtbetont, Körperreich

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Restzucker

4.9 g/l

Gesamtsäure

5.2 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Emil Bauer GbR

Anschrift

Walsheimer Straße 18 76829 Landau-Nußdorf

Artikelnummer

106242

Emil Bauer

Der Familienbetrieb Weingut Emil Bauer wird seit einigen Jahren von den zwei Brüdern Alexander und Martin Bauer geführt. Damit sind sie die fünfte Generation der Familie, die in der Südpfalz Wein anbauen. Neben nationalen Rebsorten wie dem Riesling oder den weißen Burgunder-Sorten haben sie sich auch den internationalen Rebsorten wie Cabernet Sauvignon und Merlot verschrieben. Mit Erfolg. Emil Bauer – diesen Namen sollten Sie sich merken.

mehr erfahren