Katalog bestellen
Service & Kontakt
2015 Feudi di San Gregorio Piano di Montevergine Taurasi Riserva
Meine Empfehlung
96
Wine Advocate
2015
94
Falstaff
2015

Italien

Kampanien

rot

Aglianico

Trocken

Komplex

Körperreich

Tanninbetont

2015 Feudi di San Gregorio Piano di Montevergine Taurasi Riserva

DOCG

4 Kundenmeinungen

32,95 €

43,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



Experten-Empfehlung

»Einen Taurasi zu probieren, ist an sich schon ein Erlebnis. In dieser imposanten Riserva aus der Einzellage Piano di Montevergine ist der konzentrierte und elegante Geschmack nochmal verfeinert worden. Auch das Alterungspotential liegt höher. Ein Wein für die besonderen Momente.«

»Einen Taurasi zu probieren, ist an sich schon ein Erlebnis. In dieser imposanten Riserva aus der Einzellage Piano di Montevergine ist der konzentrierte und elegante Geschmack nochmal verfeinert worden. Auch das Alterungspotential liegt höher. Ein Wein für die besonderen Momente.«

Irina-Maria Gabelmann
Sortimentsmanagement
Beurteilung
Tiefes Rubinrot mit granatroten Nuancen. In der Nase intensive Noten von Brombeeren, Pflaumen und Kirschen. Frische Akzente, feine Holzwürze. Am Gaumen mit eleganten Tanninen, enormer Tiefe und langem Nachhall.
Empfehlung
Zu dunklem Fleisch, Wild und Schmorbraten.
Beschreibung

Feinster Taurasi aus Einzellage

Das Weingut Feudi di San Gregorio hat sich den autochthonen Rebsorten Kampaniens verschrieben. Aus der wichtigsten Rotweintraube, der Aglianico, keltert es den Taurasi, einen Wein von ungeheurer Strahlkraft. Aufgrund seiner Power und seines Alterungspotenzials gilt er auch als »Barolo des Südens«. Der Vergleich passt aber noch aus einem anderen Grund. Denn genau wie beim Barolo gibt es beim Taurasi eine kleine Spitzenklasse innerhalb der DOCG-Region. Zu ihr gehört der Piano di Montevergine. Ein Wein aus einer Einzellage, der den Taurasi in seiner feinsten Weise verkörpert.

Die Lage Piano di Montevergine ragt auch optisch heraus. Seit jeher stehen in diesem Ausnahmeweinberg auch Haselnusssträucher und Olivenbäume. Unter den biodiversen Bedingungen gedeihen die Aglianico-Reben prächtig. Ihre Trauben werden sorgfältig bei voller Reife gelesen und drei bis vier Wochen lang im Stahltank vergoren. Für 18 bis 24 Monate reift der Wein anschließend in leicht getoasteten Holzfässern aus französischer Eiche. Weitere 24 Monate ruht der Taurasi in der Flasche, ehe er als vollendete Riserva in den Handel kommt.

Als solche zeigt sich der Wein in einem satten Rubinrot mit granatroten Nuancen. Das voluminöse Bukett verführt mit Noten von Brombeeren, Pflaumen und Amarena-Kirschen. Feine Minzaromen sowie balsamische Anklänge setzen frische Akzente. Am Gaumen wird die Frucht von einer noblen Würze und Röstaromen begleitet. Elegante Tannine strukturieren den Körper. Sehr sanft und harmonisch klingt der Geschmack schließlich mit einem langen Finale aus.

Auszeichnungen
96
Wine Advocate
2015
96 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2015

»This wine was not produced in the 2014 vintage. The excellent 2015 Taurasi Riserva Piano di Montevergine amply makes up for that gap thanks to its generous purple and black fruit. This is a terrific vintage with ample spice and smoke. Feudi di San Gregorio CEO Antonio Capaldo tells me that he likes 2015 more than 2016 and he likes 2017 best of all. I can't wait to review those finished wines over the next few years. The 2015 is more explosive and 2016 is more direct, fine and elegant. This wine shows extra volume in the mouth, making a great impact. Some of the historically best vintages of this important wine include 1999, 2001, 2010 and 2013. The jury is still out on whether this wine will be produced in the difficult 2018 vintage.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker gilt als einer der einflussreichsten Weinkritiker der Welt und hat mit seinem 100-Punkte-Bewertungssystem die Weinszene revolutioniert. Seine Leistungen haben ihn zum Wein-Guru gemacht. Parker legte nicht nur Wert auf die Vergabe von Punkten, sondern auch auf ausführliche Verkostungsnotizen und detaillierte Beschreibungen der Weine. Seine Expertise spiegelte sich in präzisen und eindrucksvollen Bewertungen wider.

94
Falstaff
2015
94 Punkte von Falstaff 2015

»Sattes Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. In der Nase am Anfang eher verhalten, dann nach reifen Preiselbeeren, Sauerkirschen und Zwetschgen, im Nachhall Unterholz und Tabak. Am Gaumen kraftvoll und üppig, mit geschliffenem Gerbstoff, fein ausbalanciert, hat Power, langes und balsamisches Finale.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten & Fakten

Erzeuger

Feudi di San Gregorio

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Italien

Region

Kampanien

Rebsorten Auflistung

Aglianico

Trinktemperatur

16-18 °C

Passt zu

Lamm, Pasta, Rind, Wild

Weinstil

Komplex, Körperreich, Tanninbetont

Alkoholgehalt

14 % vol

Restzucker

0.29 g/l

Gesamtsäure

5.03 g/l

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Feudi di San Gregorio SPA

Anschrift

Localita Cerza Grossa, 83050, Sorbo Serpico

Artikelnummer

190102

Feudi di San Gregorio

Am heutzutage exzellenten Ruf der Weine aus Kampanien bzw. Irpinien hat Feudi di San Gregorio entscheidenden Anteil. Nach seiner Gründung im Jahr 1986 entwickelte sich das Weingut aus Sorbo Serpico binnen eines Jahrzehnts zu einem der größten und einflussreichsten Winzerbetriebe Süditaliens. Der endgültige Ritterschlag folgte 2013, als Feudi di San Gregorio mit dem »Oscar del Vino« als bestes Weingut Italiens ausgezeichnet wurde.

mehr erfahren