Katalog bestellen
Service & Kontakt
Kabeljau al pil pil
Zum Rezept empfehlen wir

-28%

Deutschland
2022 Krämer »White Stuff« Grauburgunder & Silvaner
Rheinhessen, trocken
  • Silber Medaille Mundus Vini
12,50 €8,95 €*

11,93 €/Liter

Zum Artikel

Kabeljau al pil pil

mittel

35 Minuten

Schließen
Zum Rezept empfehlen wir

-28%

Deutschland
2022 Krämer »White Stuff« Grauburgunder & Silvaner
Rheinhessen, trocken
  • Silber Medaille Mundus Vini
12,50 €8,95 €*

11,93 €/Liter

Zum Artikel
Rezept für 2 Personen
2 xrote Chillischoten
3 xKnoblauchzehen
750 gStockfisch (Bacalao)
200 mlmildes Olivenöl

Zubereitung

1

Wartezeit 24–36 Stunden.

Stockfisch in eine Schüssel legen, mit Wasser bedecken, 24–36 Stunden wässern und dabei das Wasser mehrmals, anfangs etwa alle 4 Stunden, dann alle 6 Stunden, wechseln.

2

Stockfisch evtl. entschuppen, waschen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und gut trocken tupfen. Fisch in 4 gleichgroße Stücke schneiden. Knoblauchzehen schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Chilischoten putzen, evtl. entkernen und in dünne Ringe schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Chiliringe darin ca. 5 Minuten goldbraun andünsten. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und beiseitelegen.

3

Fischstücke mit der Hautseite nach unten in das heiße Öl in die Pfanne legen. Bei milder Hitze 10–15 Minuten garen, dabei die Pfanne vorsichtig immer wieder hin und her schwenken, damit der Fisch mit heißem Öl übergossen und so der Haut die Gelatine entzogen wird. Dadurch bekommt die Soße eine leichte Bindung und eine gelbliche Farbe, dann ist der Fisch ist gar. Fisch mit Knoblauch und Chili bestreut anrichten. Dazu schmeckt Baguette.