Katalog bestellen
Service & Kontakt
Pappardelle mit Gemüsebolognese
Zum Rezept empfehlen wir

-27%

Deutschland
2022 Johann Nonnen Grauburgunder & Weißburgunder
Rheinhessen, trocken
  • Best Buy Medaille Falstaff
  • Burgunder des Jahres Medaille Ludwig von Kapff
8,95 €6,50 €*

8,67 €/Liter

Zum Artikel

Pappardelle mit Gemüsebolognese

*Rezeptideen aus dem Magazin »So is(s)t Italien« - Fotos von Frauke Antholz

Hauptspeise

leicht

50 Minuten

Schließen
Zum Rezept empfehlen wir

-27%

Deutschland
2022 Johann Nonnen Grauburgunder & Weißburgunder
Rheinhessen, trocken
  • Best Buy Medaille Falstaff
  • Burgunder des Jahres Medaille Ludwig von Kapff
8,95 €6,50 €*

8,67 €/Liter

Zum Artikel
Rezept für 2 Personen
4 StieleThymian
1 xGemüsezwiebel
1 xAubergine
1 xZucchini
2 xKarotten
2 StangenStaudensellerie
1 xrote Paprikaschote
3 ELnatives Olivenöl extra
2 ELTomatenmark
150 mltrockener Rotwein
800 gpassierte Tomaten (Dose)
3 TLbrauner Zucker
400 gPappardelle
250 gZiegenkäserolle
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 ZweigeRosmarin

Zubereitung

1

Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Die Blättchen bzw. Nadeln abzupfen. Hälfte des Rosmarinsbeiseitelegen, den Rest und den Thymian hacken. Gemüse putzen und ggf. schälen, dann waschen und würfeln.

2

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin andünsten. Übriges Gemüse dazugeben und bei großerHitze anbraten. Das Tomatenmark kurz mitrösten, dann alles mit dem Rotwein ablöschen. Diesen etwas verkochen lassen, dann gehackte Kräuter und Tomaten dazugeben. Soße mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und unter gelegentlichem Rühren 12–15 Minuten köcheln lassen.

3

In der Zwischenzeit Pappardelle nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser al dente garen. Den Backofen aufGrillstufe vorheizen. Die Ziegenkäserolle in ca. 12 Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mitübrigem Rosmarin und Zucker bestreuen und im Ofen unter Sicht in 3–4 Minuten goldbraun backen. Gemüsebolognese abschmecken und mit den tropfnassen Pappardelle vermengen. Die Pasta auf Tellern anrichten, mit den karamellisierten Ziegenkäsetalern toppen und servieren.