Über 330 Jahre Weinerfahrung
30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen
Nur 1,89 € Versandkosten
Katalog bestellen
Service & Kontakt
Tagliatelle mit Champignon-Schweinefilet
Zum Rezept empfehlen wir
Italien
2022 Albinoni Lugana
Lugana DOP
  • 96 Punkte Luca Maroni
12,95 €*

17,27 €/Liter

Zum Artikel

Tagliatelle mit Champignon-Schweinefilet

Hauptspeise

leicht

50 Minuten

Schließen
Zum Rezept empfehlen wir
Italien
2022 Albinoni Lugana
Lugana DOP
  • 96 Punkte Luca Maroni
12,95 €*

17,27 €/Liter

Zum Artikel
Rezept für 2 Personen
1 xSchalotte
4 ELnatives Olivenöl extra
180 gweiche Butter
300 gbraune Champignons
4 StieleMajoran
70 gSemmelbrösel
10 xSalbeiblätter
50 gHaselnusskerne
2 xEigelb
400 gTagliatelle
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
600 gSchweinefilet
Zubereitung
1

Für die Kruste Schalotte schälen und fein würfeln. Champignons putzen und fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Pilze darin scharf anbraten. Schalotte kurz mitbraten, bis keine Flüssigkeit mehr in der Pfanne ist. Abkühlen lassen. Die Haselnüsse fein hacken. Den Majoran waschen und trocken schütteln. Die Blättchen ebenfalls fein hacken. 80 g Butter, Eigelbe, Semmelbrösel, Nüsse, Majoran und Champignons gut vermengen. Diesen Mix mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Schweinefilet trocken tupfen, in 8 gleich große Medaillons schneiden und salzen. Übriges Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Medaillons darin rundherum scharf anbraten. Herausnehmen, in eine Auflaufform setzen und jeweils etwas Champignonmix darauf verteilen. Diesen leicht andrücken. Medaillons im vorgeheizten Ofen 12–15 Minuten garen, dabei in den letzten 2 Minuten ggf. die Grillfunktion einschalten. Tagliatelle nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser al dente garen. Die Salbeiblätter waschen und trocken tupfen. Übrige Butter im Fleischbratsatz erhitzen, Salbei darin bei mittlerer Hitze kross braten. Die Tagliatelle abgießen und tropfnass mit der Salbeibutter vermengen. Die gratinierten Medaillons aus dem Ofen nehmen und mit der Pasta servieren.