Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt

Vinhos Sogrape

Wer sich mit portugiesischem Wein beschäftigt, kommt an Sogrape nicht vorbei. Sogrape ist nicht nur die bedeutendste Weinkellerei des Landes, sondern unbestritten das kräftigste Zugpferd des portugiesischen Weinbaus überhaupt. Mit Hilfe des Hauses Sogrape hat Portugal sein Image innerhalb des letzten Jahrzehnts kräftig aufpoliert.

Obwohl Portugal eine ebenso lange Weinbautradition wie Spanien oder Frankreich hat und im Douro-Tal bereits 1756 das erste gesetzlich geschützte Anbaugebiet der Welt geschaffen wurde, machte jahrhundertelang einzig und allein der Portwein von sich reden. Doch Sogrape hat die verschiedenen portugiesischen Weinbauregionen ins rechte Licht gerückt.

Sogrape hat es geschafft, die Weinbauregionen Vinho Verde, Douro, Dão und Bairrada auf ein Niveau zu bringen, das heute über die Landesgrenzen hinaus konkurrenzfähig ist. Das Haus »verfolgt eine konsequente Qualitätspolitik, die mit Respekt alte Traditionen wahrt, heimische Sorten hegt und so eigenständige portugiesische Gewächse erzeugt«, schreibt das Fachmagazin Vinum in Anerkennung der großen Verdienste von Portugals Nr. 1. Der berühmteste Wein Sograpes ist auch der beliebteste Vertreter Portugals: Mateus Rosé. Der erste Markenwein überhaupt hat sich seit 1942 mehr als eine Milliarde Mal verkauft. Seine jugendliche Spritzigkeit, sein verführerischer Duft und die blitzsaubere Frucht haben Mateus Rosé auf der ganzen Welt beliebt gemacht.