Katalog bestellen
Service & Kontakt
2023 CHÂTEAU FIGEAC (SUBSKRIPTION)
Meine Empfehlung
19,5+
Weinwisser
2023
99
Vinum
2023
97-98
James Suckling
2023

2023 CHÂTEAU FIGEAC (SUBSKRIPTION)

1. GRAND CRU CLASSÉ A SAINT-ÉMILION AOP
207,95 €

277,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Freigabe ca. im Mai 2026, Lieferzeit ab Freigabe 1 Woche.


207,95 €

277,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Mitarbeiter-Empfehlung

»Schon im letzten Jahrgang einer meiner Favoriten, zeigt sich Château Figeac wieder in Höchstform. Ein wunderschöner, kraftvoller Leckerbissen, der sich mit feinsten Düften öffnet. Kräuter, Brombeeren, Schwarzkirsche und Veilchen sind in dichter Konzentration da. Frische, fast zitrusfruchtige Noten verleihen dem Bukett zusätzlichen Reiz. Das Mundgefühl ist unglaublich feinstrukturiert und saftig, frisch und tief. Das ist ein großer Saint-Émilion – schon vor dem Hinunterschlucken. Der Abgang ist dann superlang und weich, dezent würzig und so klar und präzise. Einfach brillant! Die Assemblag besteht aus 41 Prozent Merlot, 32 Cabernet Franc und 27 Cabernet Sauvignon.«

»Schon im letzten Jahrgang einer meiner Favoriten, zeigt sich Château Figeac wieder in Höchstform. Ein wunderschöner, kraftvoller Leckerbissen, der sich mit feinsten Düften öffnet. Kräuter, Brombeeren, Schwarzkirsche und Veilchen sind in dichter Konzentration da. Frische, fast zitrusfruchtige Noten verleihen dem Bukett zusätzlichen Reiz. Das Mundgefühl ist unglaublich feinstrukturiert und saftig, frisch und tief. Das ist ein großer Saint-Émilion – schon vor dem Hinunterschlucken. Der Abgang ist dann superlang und weich, dezent würzig und so klar und präzise. Einfach brillant! Die Assemblag besteht aus 41 Prozent Merlot, 32 Cabernet Franc und 27 Cabernet Sauvignon.«

Lars Kaniok
Geschäftsleitung
Beschreibung

Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB.

Auszeichnungen
19,5+
Weinwisser
2023
19,5+ Punkte von Weinwisser 2023

»41 % Merlot, 32 % Cabernet Franc, 27 % Cabernet Sauvignon, 13.5 Vol.-%, 45 hl/ha, Lese vom 06.09 - 05.10 mit einer zwölftägigen Pause zwischen Merlot und Cabernet. Verführerisches Bouquet, ein satter Strauß Veilchen und Iris, roter Johannisbeernektar und heller Tabak. Im zweiten Ansatz frischgepflückte Himbeeren, Graphit und rote Cassiswürze. Am puren saftigen Gaumen mit seidiger Textur, energiegeladener Rasse, engmaschigem Körper und herrlicher feinsalziger Extraktfülle. Im konzentrierten aromatischen langanhalten Finale mit Heidelbeere, hellem Tabak und royaler Adstringenz. "Terroir, Cabernet & Finesse" – sind die drei Schlagworte für Frédéric Faye. Für mich neben Cheval-Blanc der beste Wein aus St.-Émilion und neben Lafite und Le Pin einer der Weine des Jahrgangs! Es handelt sich bei diesem Jahrgang um den 130. der Familie Manoncourt.«

Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

99
Vinum
2023
99 Punkte von Vinum 2023

»Glasklar, aristokratisch, erhaben, Cassis, rote Beeren, Veilchen, würzige Noten, ein Gedicht; hochelegant am Gaumen, Tannin wie Samt und Seide, die Frucht ist delikat, auf den Punkt gereift, das Holz perfekt verpackt, grosser Spannungsbogen, mit Charakter, Frische, Salinität und Länge; schlicht ein Hit!«

Vinum

Das schweizer Magazin für Weinkultur veröffentlichte bereits einen deutschen Weinguide. Dabei wurden über 1.000 der besten Winzer Deutschlands getestet.

97-98
James Suckling
2023
97-98 Punkte von James Suckling 2023

»The density and finesse to this is terrific, offering blackberry, dark chocolate, walnut and hazelnut, as well as currant and sandalwood. Orange peel, too. Full-bodied and compact with a superb core of thick, velvet-textured tannins and a juicy finish. Extremely long. 41% merlot, 32% cabernet franc and 27% cabernet sauvignon.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

96-98
Wine Advocate
2023
96-98 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2023

»A brilliant classic in the making, the 2023 Figeac unwinds in the glass with aromas of cassis and mulberry mingled with notions of iris, cigar wrapper, pencil shavings, burning embers and spices. Medium to full-bodied, rich and layered, it's deep and concentrated, with an enveloping core of fruit that's framed by powdery tannins and lively acids, concluding with a broad, atypically mineral finish. It's a blend of 41% Merlot, 32% Cabernet Franc and 27% Cabernet Sauvignon that attained 13.5% alcohol.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker gilt als einer der einflussreichsten Weinkritiker der Welt und hat mit seinem 100-Punkte-Bewertungssystem die Weinszene revolutioniert. Seine Leistungen haben ihn zum Wein-Guru gemacht. Parker legte nicht nur Wert auf die Vergabe von Punkten, sondern auch auf ausführliche Verkostungsnotizen und detaillierte Beschreibungen der Weine. Seine Expertise spiegelte sich in präzisen und eindrucksvollen Bewertungen wider.

98
Decanter
2023
98 Punkte von Decanter 2023

»High-toned aromatics, purple fruit, blackcurrant, wet stones and minerality on the nose, really quite scented and alive, floral, purple flowers, and ripe black fruit with freshness too. Supple and succulent, a good plushness here, not chalky or chewy but ripe and cool at the same time. Hints of dark chocolate, liquorice, blueberry and wet stone also gives the mineral accents. Silky but this wine has an amazing texture. Cool and classic, but there’s clear ripeness too. Almost thick, but refined. High acidity, great lift and zing - tannins are present and apparent, gently expanding around the mouth. It’s more serious than usual, a touch more firm with tension but equally it's structured with a long, mouthwatering finish. This will be lovely! 3.68pH.«

Decanter

Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.

97-99
WCI
2023
97-99 Punkte von The Wine Cellar Insider 2023

»Just a single swirl brings out the flowers, leaves, tobacco, truffle, black cherry, plums, and black raspberries. From there you discover the medium-bodied, silky, energetic backdrop for all of the black cherries exuding their gorgeous sense of purity. There are no hard edges. This is the quintessential definition of elegance. For history buffs, this is the 130th vintage under the ownership of the Manoncourt family. The wine blends 41% Merlot, 32% Cabernet Franc, and 37% Cabernet Sauvignon. 5% Press wine. 13.5% ABV, 3.68 pH, 5% press wine. The key to the vintage was two green harvests and finding the best picking dates, which encompass a long wait for the Cabernets to mature. Picking took place September 6 - October 5. The length of the harvest is due to the 12 day break between the Merlot and the Cabernets. Drink from 2029-2065.«

The Wine Cellar Insider

Ist eine von Jeff Leve gegründete Online-Plattfrom für professionelle Weinkritiken, Verkostungsnotizen und Weinbewertungen. Mit Spezialisierung auf Kaliforien, Bordeaux und Rhône.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Saint-Émilion

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Château Figeac

Anschrift

33330 Saint-Émilion Frankreich

Artikelnummer

155010