Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2017 Acustic Celler »Plaer«
Meine Empfehlung
BIO
92
Guía Peñín
2017
95
Guía Gourmets
2016

2017 Acustic Celler »Plaer«

Priorat DOCa
25,95 €

34,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3-5 Werktage



Experten Empfehlung

Wer glaubt die Rioja sei das 'Nonplusultra' für dichte, komplexe und sagenhaft langanhaltende Weine aus Spanien, der verpasst diesen Wein! Also unbedingt probieren!

Hüsrev Talo

Kundenberatung

Beurteilung
Aromen von roten Früchten, süßen Gewürzen, Bitterschokolade und weitere Röstnoten. Am Gaumen hüllen feine Gerbstoffe wieder Fruchtspuren ein, innere Dichte vermählt sich mit spürbarer Mineralität. Begleitet von einem frischen Abgang.
Empfehlung
Perfekt zu Gegrilltem oder geschmorten Fleisch, Pata Negra, würzige Wurstwaren.
Beschreibung

Der Acústic Celler Ritme Plaer ist ein trockener Rotwein aus der spanischen Region Montsant. Er setzt sich aus den Rebsorten Carinena und Garnacha zusammen und besticht durch seine feine Frucht, Frische und Mineralität.Mit diesem Wein erhalten Sie einen echten Klassiker, in Hinblick auf seine Heimatregion und Rebsorten. Denn Montsant zählt zu den ältesten Weinregionen Kataloniens und Garnacha und Carinena zu den traditionellen Rebsorten des Gebietes. Das noch absolut junge Weingut (erste Lese 2005), von dem der »Plaer« stammt, ist mit seinem Startschuss in der Elite der Nation angekommen. Der Grund dafür liegt in der Persönlichkeit von Albert Jané, der mit einer ganz klaren Vorstellung die Weinwelt betreten hat.Er möchte mit der Weisheit und der bodenständigen Erfahrung der »Alten« die Gegenwart geradezu beleben. Und mit den »Alten« sind einerseits die Vorfahren gemeint, die ihr Land, ihren Boden und die Pflanzen so gut kannten, wie heute kaum jemand mehr, vor allem aber sind die Rebstöcke gemeint, die die Basis des Weinmachens sind. Albert Jané hat Parzelle für Parzelle besichtigt, erwandert und erspürt und konnte einzigartige Weinberge kaufen und pachten, deren knorriges Kapital 60-, 70,- und 85-jährige Rebstöcke sind. Und so findet man in der 300-700 m hoch gelegenen, kargen und dürren Landschaft auch keine »Mode«-Rebsorten.Der Name »Acústic« entspringt übrigens der Musikliebhaberei des Albert Jané und bezieht sich auf die Gegenpositionen der akustischen Instrumente einerseits und der elektrisch/elektronisch verstärkten Instrumente andererseits.

Auszeichnungen
BIO
BIO

Die Bio Auszeichnung steht für zertifizierte Bio-Weine, die durch ökologischen Weinanbau unter Verzicht auf Pestizide und Gentechnik angebaut und hergestellt wurden. Die Prüfung und Zertifizierung erfolgt durch ausgewiesene Kontrollstellen der Europäischen Union.

92
Guía Peñín
2017
Guía Peñín

Gilt als der beste und bedeutenste Weinguide Spaniens. Jährlich werden über 9.000 spanische Weine probiert.

95
Guía Gourmets
2016
Guía Gourmets

Der Guía Gourmets zählt zu den wichtigsten Weinführern Spaniens. Maximal 10 Punkte können die bewerteten Weine im Guia Gourmets erreichen. Auch die Weingüter selbst werden regelmäßig unter die Lupe genommen.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Spanien

Rebsorten Auflistung

Carinena (80%), Garnacha (20%)

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

15 % vol

Restzucker

0.3 g/l

Gesamtsäure

5.8 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 12 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Bio Kontrollnummer

ES-ECO-019-CT

Produkttyp

Biowein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Acustic Celler

Anschrift

Progres s/n, E-43775 Marca (Tarragona)

Artikelnummer

860452

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Bodega Acústic

Erst seit 2001 hat Montsant den Status einer Denominación de Origen (D.O) erhalten. Dies ist eine geschützte Herkunftsbezeichnung und sozusagen eine Aufwertung und Anerkennung der Region als eigenständiges Weinbaugebiet. Kurz darauf setzte eine dynamische Entwicklung in Gang und ein starker Aufschwung der Region folgt. Um eine solche Erhebung in den »Ritterstand« zu erreichen, muss man über Jahre hinweg darauf zu arbeiten. Doch nur mit einer Status-Änderung ist es nicht getan. Auch für den Aufschwung einer ganzen Region braucht es engagierte und ehrgeizige Winzer, die mit ihren Betrieben eine positive Strahlwirkung für die ganze D.O. haben.

mehr erfahren