Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2018 Viña Cobos »Bramare Malbec«
94
James Suckling
2018
92
Tim Atkin
2016
91
Wine Enthusiast
2017

2018 Viña Cobos »Bramare Malbec«

Mendoza
32,50 €

43,33 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3-5 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
Dichtes, undurchdringliches Schwarzrot mit purpurnen Reflexen. Unglaublich breites Aromenspektrum mit Noten von frischer Pflaume, Zimt, Veilchen und Tabak. Am Gaumen dicht und voluminös mit einem einzigartigen Finish voller Struktur und Schmelz.
Empfehlung
zu kräftigen Braten, Wild und Käse
Beschreibung

Einsame Weltspitze aus Argentinien!

Paul Hobbs konzentriert sich auf seinem argentinischen Weingut Viña Cobos zusammen mit dem weinverrückten Ehepaar Andrea Marchiori und Luis Barraud vornehmlich der Wundertraube Malbec. Weinpapst Robert M. Parker prophezeite der Rebe bereits vor einiger Zeit: »Spätestens mit dem Jahrgang 2015 wird diese lang unterschätze Rebsorte in das Pantheon der noblen Weine aufgenommen werden!« Mit dem Viña Cobos "Bramare" Malbec ist Paul Hobbs dieser Prophezeiung schon mehr als nahe gekommen.

Kein Tannin-Monster, keine heißgekochten Marmeladennoten, hier ist Paul ein Wein gelungen, der weitaus teureren Bordeaux-Weinen Konkurrenz machen kann! Schon im Bukett erinnert der tiefdunkle Tropfen an einen Spitzen-Pomerol. In der Nase Noten von Schokolade, Espresso und Cassis. Dazu am Gaumen von Himbeer-, Johannisbeer- und animierend rauchigen Nuancen. Vollmundig und traumhaft samtig bleibt dieser Premium-Malbec unglaublich lange am Gaumen!

Einer der größten Fans des Viña Cobos »Bramare« Malbec ist der weltweit hoch geschätzte amerikanische Weinjournalist James Suckling. Er vergibt 93 Punkte und schreibt: »Wonderful aromas of blueberries, blue slate and violet. Full body, yet very, very refined and silky. Delicate and silky finish. Love to smell this. Drink now.

Auszeichnungen
94
James Suckling
2018
94 Punkte von James Suckling 2018

»Very intense aromas of blue fruit, bark, violets and hints of pepper. Medium-to full-bodied with firm, fine tannins and a long, succulent finish of blueberry and spice. Drink or hold.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

92
Tim Atkin
2016
Tim Atkin

Der britische Master of Wine schreibt für viele Weinpublikationen, hat zu einer Reihe von Büchern beigetragen und ist Juror zahlreicher Weinwettbewerbe und Blindverkostungen.

91
Wine Enthusiast
2017
91 Punkte von Wine Enthusiast 2017

»Burnished red, with fine texture to cherry tart and dried cherry flavors that are well-structured. Cedar and sandalwood notes on the plush, creamy finish. Drink now through 2025. 1,200 cases imported.«

Wine Enthusiast

Das 1979 gegründete amerikanische Weinmagazin und veröffentlicht Bewertungen von namenhaften Kritikern.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Argentinien

Region

Mendoza

Rebsorten Auflistung

Malbec

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14.5 % vol

Restzucker

1.2 g/l

Gesamtsäure

6.4 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 8 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

veganer Wein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Viña Cobos

Anschrift

Costa Flores y Ruta 7, Perdriel, Luján de Cuyo - Mendoza - Argentina

Artikelnummer

152030

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Viña Cobos

Paul Hobbs hat sich mit seinem kalifornischen Weingut Weltruf erworben. Seit Jahren leistet er wegweisende Pionierarbeit in Sachen unfiltrierter, ungeschönter Weine und spontaner Vergärung. Hobbs gilt als eines der Zugpferde des amerikanischen Qualitätsweinbaus und wird von Weinpapst Robert M. Parker als »einer der kreativsten Weinmacher unserer Zeit« bezeichnet. Darüber hinaus ist Paul Hobbs ein Abenteurer, der die Herausforderung des Fremden sucht. Als Solcher hat er sich 1999 mit dem weinverrückten argentinischen Ehepaar Andrea Marchiori und Luis Barraud zusammen getan, um in deren Heimat die Weinkellerei Viña Cobos zu gründen.

mehr erfahren