Katalog bestellen
Service & Kontakt
2016 Château D'Aiguilhe
Meine Empfehlung
92
James Suckling
2016
92
Falstaff
2016
92
Decanter
2016

2016 Château D'Aiguilhe

Côtes de Castillon A.C.

1 Kundenmeinungen

29,95 €

39,93 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



Experten-Empfehlung

»Im 2016er D'Aiguilhe ist Stephan Graf von Neipperg eine elegante, wunderbar strukturierte Cuvée aus Merlot und Cabernet Franc gelungen. Dunkle Beeren, schwarze Kirschen und Pflaume prägen die Nase. Dahinter tauchen Noten von Veilchen und Mokka auf. Auch die Holzwürze ist spürbar. Am Gaumen ungemein saftig und dicht. Ein Wein, der schon jetzt Spaß macht und noch viel Potential besitzt!«

»Im 2016er D'Aiguilhe ist Stephan Graf von Neipperg eine elegante, wunderbar strukturierte Cuvée aus Merlot und Cabernet Franc gelungen. Dunkle Beeren, schwarze Kirschen und Pflaume prägen die Nase. Dahinter tauchen Noten von Veilchen und Mokka auf. Auch die Holzwürze ist spürbar. Am Gaumen ungemein saftig und dicht. Ein Wein, der schon jetzt Spaß macht und noch viel Potential besitzt!«

Ulrich Breitenstein
Kundenberatung
Beurteilung
Ein exzellenter Jahrgang 2016. Sehr klar, sehr präzise, saftig und strukturiert.
Beschreibung

Präzision aus Castillon

Château d'Aiguilhe in Castillon gehört zu den Weingütern von Stephan Graf von Neipperg, der auch Canon La Gaffelière führt. Auf dem etwa 65 Hektar großen Weingut wird biologisch gewirtschaftet, wenngleich eine Bio-Zertifizierung noch aussteht. Im 2016er Jahrgang des Château d'Aiguilhe wurden 85% Merlot mit 15% Cabernet Franc assembliert.

Die Nase ist ausgesprochen elegant und präzise, zugleich kraftvoll und komplex. Reife dunkle Fruchtnoten dominieren. Schwarzkirsche, Pflaume und Brombeere tauchen vor einem Hintergrund aus Holzwürze, Mokka und Veilchen auf. 30% des Weins wurden in Fässern aus neuer Eiche ausgebaut. Die Tannine sind sehr präsent, aber wunderbar weich und reif. Sie strukturieren den saftigen, konzentrierten Druck am Gaumen. Auch hier dringt wieder die dunkle Frucht nach vorne, begleitet von einer feinen Würze und einem mineralischen Nachhall. Trotz der üppigen Tannine ist das Mundgefühl eher schlank, der Wein dabei sehr balanciert und klar.

Fazit: Ein ausgezeichneter Jahrgang von Château d'Aighuile, der im Vergleich zu 2015 weniger opulent und wuchtig auftritt, stattdessen mit hervorragender Präzision punktet.

Auszeichnungen
92
James Suckling
2016
92 Punkte von James Suckling 2016

»This is very precise with dark-berry, sandalwood and light chocolate character. Just a hint of sweet fruit and wet earth. Medium body, firm tannins and a pretty finish. Drinkable, but better in 2021.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

92
Falstaff
2016
92 Punkte von Falstaff 2016

»Tiefdunkles Rubingranat, fester Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, floral unterlegtes schwarzes Beerenkonfit, Nuancen von Cassis und Lakritze. Saftig, feinwürzig, süße Kirschen, präsente Tannine, frisch strukturiert, mineralischer Nachhall, Nougat im Rückgeschmack.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.

92
Decanter
2016
92 Punkte von Decanter 2016

»Still at a youthful stage, the wine has a meaty, ferrous nuance but is packed with dark fruit behind. The palate is dense and structured with fine but firm tannins and there’s a fresh, saline finish. The power is there but in a subdued manner. Experience tells me it will age.«

Decanter

Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.

92
Vinous
2016
Vinous

Diese Weinbewertungsplattfrom wurde vom ehemaligen Chefredakteur des "The Wine Advocate", Antonio Gallonis, 2013 gegründet, welcher sich höchst fachkundig mit der italienischen Weinwelt beschäftigt.

18
Weinwisser
2016
Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Graf von Neipperg

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Trinktemperatur

16-18 °C

Passt zu

Käse, Lamm, Rind, Schwein, Wild

Weinstil

Frisch, Körperreich, Würzig

Alkoholgehalt

14.5 % vol

Restzucker

0 g/l

Gesamtsäure

0 g/l

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Château D`Aiguilhe

Anschrift

Vignobles Comtes von Neipperg, BP 34. 33330 Saint-Emilion France

Artikelnummer

143003

Graf von Neipperg

Die Grafen von Neipperg widmen sich bereits seit dem 13. Jahrhundert dem Weinbau. Noch heute gelingt es dem Nachfahren Stephan Graf von Neipperg durch sein Schaffen im Bordelais eine tiefe Verbundenheit mit dem eigenen Anbau und seinen Weinen auszudrücken.

mehr erfahren