Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

Château Smith Haut Lafitte

Während des letzten Jahrzehnts hat sich das Château Smith-Haut-Lafitte von einem herkömmlichen zu einem der maßgeblichen Châteaux in der Graves Region entwickelt. Lange Zeit war das Château im Besitz des Bordeaux Weinhändlers Eschenauer. Im Jahre 1990 wurde das Château von dem olympischen Meister Daniel Cathiard gekauft. Er modernisierte die gesamten Produktionsanlagen und die Verfahren zur Herstellung des Weines. Die Verwendung von Eichenfässern wurde erhöht und ein Team von Önologen (mit dem allgegenwärtigen Michel Rolland) wurde als Berater eingestellt.

Die 55 Hektar großen Rebflächen befinden sich auf einer Kiesbank, östlich des Château Haut-Bailly. Der Rotwein ist eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon (55%), Merlot (35%) und Cabernet Franc (10%). Die Trauben werden in Edelstahltanks fermentiert und danach wird der Wein zu 50% in neuen Eichenholzfässern zwischen 16-18 Monate gereift. 

Das Weingut bietet neben seinen besonderen Weinen auch ein wunderbares Erlebnis, beim Besuch des Anwesens. Dies beweist der 16. Platz unter den »50 World’s Best Vineyards« 2019, der mit Hilfe von 500 Experten aus der Wein- und Reisebranche die besten Weingüter der Welt gekürt hat. Dabei geht es nicht allein um den Wein, sondern die gesamte Erfahrung, die man bei einem Besuch auf dem Weingut bekommt. Bordeaux-Fans sollten dieses Château unbedingt im Auge behalten!