330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2020 Coppo L'Avvocata Barbera d'Asti

2020 Coppo L'Avvocata Barbera d'Asti

DOC
11,95 €

15,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 2 - 4 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
Intensive Kirsch-, Himbeer- und Brombeeraromen in der Nase. Am Gaumen herrlich frisch und ausgewogen.
Empfehlung
Passt zu Meeresfrüchten in Tomatensauce oder Fleischbällchen.
Beschreibung

Der Coppo l'Avoocata wird aus der roten Barbera-Traube gekeltert und trägt eindeutig die Handschrift des Weinguts Coppo: ausgewogen, jugendlich und dennoch traditionell. Benannt wurde der Wein nach der ehemaligen Besitzerin des Weinbergs, eine Anwältin (ital. avvocata), die als streng, ernst und kommandierend galt. In diesem frischen, sehr balancierten Rotwein kommt diese Strenge nurmehr in der Klasse und Seriösität seiner Erzeugung zum Ausdruck.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Italien

Region

Piemont

Rebsorten Auflistung

Barbera

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14.5 % vol

Restzucker

1.2 g/l

Gesamtsäure

5.6 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 6 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Coppo S.R.L.

Anschrift

Via Alba 68 14053 Canelli

Artikelnummer

101845

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Coppo

Die Gründung der Kellerei zu Beginn des 20. Jahrhunderts durch Piero Coppo stand im Zeichen des Moscato. Das Weingut konzentriert sich heute größtenteils auf Barbera, Schaumweine der klassischen Herstellungsmethode, Chardonnay und Moscato d'Asti. Darüber hinaus gehören auch einige der klassischen DOCG der piemontesischen Tradition – wie Barolo – in ihr Sortiment. Coppo darf diese aufgrund ihrer Historizität auch außerhalb des Produktionsbereichs vinifizieren. Geführt wird das italienische Weingut heute von den zwei Cousins Luigi und Massimiliano Coppo. Diese schaffen es, jugendlichen Enthusiasmus und Moderne mit großem Respekt vor den Traditionen der Vorfahren zu wahren. Ein Spannungsfeld, das die Weine beeindruckend prägt.

mehr erfahren