Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2019 Elio Grasso Dolcetto d'Alba
Meine Empfehlung

2019 Elio Grasso Dolcetto d'Alba

DOC dei Grassi"
14,50 €

19,33 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Experten Empfehlung

Elio Grassos Dolcetto ist einfach genial. Unglaublich differenziert ist er ein wunderbares Wein- Vergnügen, das keine Wünsche offen lässt.

Lars Kaniok

Geschäftsleitung

Beurteilung
attraktives Bukett, geschmackvoll, samtig und elegant
Empfehlung
idealer Begleiter zu Pasta mit würzigen Saucen und italienischen Fleischspezialitäten
Beschreibung

Der Hauswein der Piemonteser

"Elio Grassos Dolcetto ist einfach genial. Unglaublich differenziert ist er ein wunderbares Weinvergnügen, das keine Wünsche offen lässt." Lars Kaniok, Ludwig von Kapff, Leiter Onlinemarketing Der Dolcetto ist der Hauswein vieler piemonteser Winzer. Er hat nicht die ausgeprägten Tannine des Barolo und gelangt daher viel früher zur Trinkreife. Wie dieses Exemplar von Elio Grasso beweist, kann auch der Dolcetto ein ganz hervorragender Tropfen sein. Nuancenreich im Bukett, geschmackvoll am Gaumen und samtig-weich im Abgang, bietet er dem Genießer alles, was man sich von einem Rotwein wünscht!

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Italien

Region

Piemont

Rebsorten Auflistung

Dolcetto

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Restzucker

0.2 g/l

Gesamtsäure

5.8 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 5 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Azienda Agricola Elio Grasso

Anschrift

Localita Ginestra 40 12065 Monforte d'Alba

Artikelnummer

120348

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Elio Grasso

Elio Grassos Vater starb im Jahre 1983 im stolzen Alter von 92 Jahren. Ein Ereignis, das ihn vor eine wichtige Lebensentscheidung stellte: Sollte er weiterhin als Direktor einer Turiner Bank tätig bleiben oder auf das Familienweingut in Monforte d’ Alba zurückkehren. Dort hatte Elios seine gesamte Kindheit verbracht. Vielleicht war das der Grund, warum er sich gegen die Großstadt und für das Weingut Grasso und 13 Hektar der schönsten und besten Nebbiololagen des ganzen Piemonts entschied.

mehr erfahren