330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2020 Fetzer Sundial Chardonnay
Meine Empfehlung

2020 Fetzer Sundial Chardonnay

Kalifornien

6 Kundenmeinungen

8,95 €

11,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 2 - 4 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Experten-Empfehlung

Wenn ein Kunde einen kraftvollen Chardonnay zum fairen Preis verlangt, ist das meine Top-Empfehlung.

Wenn ein Kunde einen kraftvollen Chardonnay zum fairen Preis verlangt, ist das meine Top-Empfehlung.

Michael Wilpsbäumer

Weinlager am Stadtpark, Hamburg

Beurteilung
Reife Aromen von Apfel, Birne und tropischen Früchten, die einen klassischen Chardonnay ausmachen.
Empfehlung
Guter Begleiter zu Fisch, Huhn und Schwein.
Beschreibung

Die Sonne Kaliforniens

Warme Temperaturen über den Tag hinweg verbunden mit einer kühlen, maritimen Brise und nähstoffreichen, sandigen Lehmböden schmeicheln dem Fetzer Sundial Chardonnay. Genau diese Umstände verleihen ihm die knackig reifen Noten von Apfel, Birne und tropischen Früchten, die ihn zu einem klassischen Chardonnay machen. Kaum im Glas, verzückt dieser Weißwein mit seiner klaren, strohgelben mit goldenen Glanzlichtern versehenen Farbe. In der Nase versprüht der Fetzer Sundial Chardonnay eine beeindruckende Fruchtpalette von Melonen über Ananas, Apfel, Birne bis hin zu tropischen Früchten mit Anklängen von feiner Vanille. Im Mund dominiert dann tatsächlich die saftig-süße, leicht exotische Fruchtmischung, die schon im Bukett zu überzeugen weiß. Aromatisch und frisch ist dieser Wein aus Kalifornien ein echtes Geschmackserlebnis. Durchzogen von einer eleganten Vanillenote bleibt auch der Nachhall positiv in Erinnerung.Auch als Begleiter von Speisen ist der Fetzer Sundial Chardonnay universell einsetzbar. Probieren Sie ihn zu mariniertem Fisch, Schweinemedaillons oder Geflügel mit Zitrone sowie Gerichten der Thaiküche.

Meinungen
Produktbewertungen

Fruchtig-samtiger Chardonnay. Seit Jahren einer unserer Lieblinge.

Anonymer Kunde, 21.01.2021


Einfach nur gut. Ich kann den Chardonnay nur wärmstens empfehlen.

Julia Kloss, 13.01.2021


Dieser cremig-fruchtige Weißwein mit wenig Säure passt als Sommerwein ebenso wie zum Truthahn in der Winterzeit. Vollmundiger Allrounder, den ich seit Jahren bestelle. In dieser Preisklasse unschlagbar!

Liebling seit Jahren, 08.01.2021


Sehr fruchtiger Weißer mit wenig Säure und schönem Schmelz. Suchtgefahr.

Anonymer Kunde, 25.05.2020


Goldiger Chardonnay mit dem Duft exotischer Früchte in der Nase und dem Geschmack ebendieser auf der Zunge. Ein gern gesehener Sommerwein oder als Begleitung zu Fisch und Geflügel.

Sven K., 28.11.2019


Mein absoluter Favorit den es hier gibt. Schon mehrmals bestellt, da er auch meiner Familie und Bekannten am besten schmeckt. Geschmacklich übertrifft er den Preis. Top Seller!

Lucie j., 11.05.2018

Daten & Fakten

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

USA

Region

Kalifornien

Rebsorten Auflistung

Chardonnay

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

13 % vol

Restzucker

7 g/l

Gesamtsäure

5.4 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 5 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Cuvée, veganer Wein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Fetzer Vineyards

Anschrift

Hopland, Mendocino County California USA

Artikelnummer

810301

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Fetzer Wines

Wie so vieles stand auch die Weinindustrie 1968 vor einer Veränderung. Genau in diesem Jahr startete Fetzer damit nach einer revolutionär neuen Philosophie und seiner eigenen Verpflichtung gegenüber der Umwelt Wein zu produzieren. Heute ist diese Idee, die vor über 50 Jahren entstanden ist, aktuell wie nie zuvor. Als Barney Fetzer 1968 startete in Nord-Kalifornien unter dem Label Fetzer Wines, Weine zu produzieren gab es nicht wenige Leute die versuchten ihm zu erklären, wie die Weinindustrie funktioniert und wie er seinen noch jungen Betrieb zu führen hat. Doch Barney Fetzer entschied sich, nicht einfach mit dem Strom mit zu schwimmen. Er hatte ganz andere Vorstellungen und Ideale.

mehr erfahren