330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2016 Fincas Valdemacuco Crianza
Meine Empfehlung
92
Guía Peñín
2016

2016 Fincas Valdemacuco Crianza

Ribera del Duero DO

2 Kundenmeinungen

19,95 €

26,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 2 - 4 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Experten Empfehlung

»Wer die Bodegas Valdemar außerhalb ihrer Heimat Rioja in Topform erleben möchte, sollte sich ein paar Flaschen dieser edlen Crianza besorgen. Lange gereift, besticht sie mit einer noblen Nasen nach reifen roten Früchten sowie einer enormen Tiefe am Gaumen. Mein Tipp: Auch ein Wein für den Keller. Bis zu 10 Jahre kann man ihn lagern.«

»Wer die Bodegas Valdemar außerhalb ihrer Heimat Rioja in Topform erleben möchte, sollte sich ein paar Flaschen dieser edlen Crianza besorgen. Lange gereift, besticht sie mit einer noblen Nasen nach reifen roten Früchten sowie einer enormen Tiefe am Gaumen. Mein Tipp: Auch ein Wein für den Keller. Bis zu 10 Jahre kann man ihn lagern.«

Kilian Radolla

Leitung Vertriebsinnendienst

Beurteilung
Ausgeprägt dunkles Kirschrot in der Farbe. Aromen von reifem Obst. Am Gaumen fruchtig, mit Nuancen von Röstnoten und lang ausklingendem Nachgeschmack.
Empfehlung
Zu Lammbraten, Spanferkel und gegrillten roten Fleischsorten, ebenso zu Wildgerichten und reifen Käsesorten.
Beschreibung

Edle Crianza mit großem Potential

Der Fincas Valdemacuco Crianza, ein trockener Rotwein aus dem spanischen Ribera del Duero, präsentiert sich nach über 14 Monaten in französischen Barrique-Fässern und weiteren 12 Monaten in der Flasche enorm frisch und tiefgründig, mit üppiger Frucht und noblen Tanninen. Im Glas verzaubert er mit einer ausgeprägten dunkelroten Kirschfarbe - typisch Tempranillo. Aromatische Noten von reifem Obst umspielen die Nase. Mit seiner Vielschichtigkeit, seiner Dichte und einem langsam ausklingenden Abgang lässt dieser Wein keine Wünsche offen.

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen kamen die Önologen der Bodegas Valdemar um die erstklassigen Weingärten der sagenhaften Weinregion Ribera del Duero nicht herum. Sie gründeten 2011 in Nava de Roa die Fincas Valdemar und begannen mit der Produktion eines echten Geheimtipps: Die Valdemacuco Crianza weist ein Entwicklungpotential von mehr als 10 Jahren auf! Falls Sie es so lang nicht aushalten, kein Problem: Auch heute schon begleitet dieser nach dunklen Beeren duftende Tempranillo Grillspezialitäten, wie saftig marinierte Schweinerippchen, ausgezeichnet.

 

Auszeichnungen
92
Guía Peñín
2016
Guía Peñín

Gilt als der beste und bedeutenste Weinguide Spaniens. Jährlich werden über 9.000 spanische Weine probiert.

Meinungen
Produktbewertungen

Ein toller Roter der seine Auszeichnungen zu Recht erhalten hat. Samtig weich und mit langem Abgang - Herrlich!

Frank B., 08.05.2018


Ein sehr guter Wein den man nicht nebenbei, en passant trinkt. Wenig typisch für das Rioja,eine Empfehlung speziell begleitend zu einem guten Essen. Wein des Jahres ? Für mich ist er's nicht. Tritzdem: Empfehlung, - Versuchen - selbst urteilen. Es lohnt aif jeden Fall.

Ernst S., 30.10.2017

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Spanien

Region

Ribera del Duero

Rebsorten Auflistung

Tempranillo, Graciano

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14 % vol

Restzucker

2.7 g/l

Gesamtsäure

5.5 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 8 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Bodegas Valdemar S.A.

Anschrift

Camino Viejo s/n 01320 Oyón (Alava) Spanien

Artikelnummer

860265

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Conde Valdemar

Die Conde Valdemar zählt zu den renommiertesten Weingütern im Rioja. Familie Bujanda hat das Glück über Top-Lagen in allen Regionen des Anbaugebietes zu verfügen! Diese tragen den Namen Rioja Alta, Alavesa und Oriental. Innerhalb der Rioja hat die Conde Valdemar tiefen Einfluss genommen. Man kann sagen, die Familienmitglieder und ihre Vorfahren sind wahre Pioniere. Dabei gelingt es ihnen die Tradition der Region zu wahren, aber auf angemessene Weise neu zu interpretieren und sich nicht vor dem Fortschritt zu versperren.

mehr erfahren