Katalog bestellen
Service & Kontakt
2020 Glaetzer »AMON-Ra« Shiraz
Meine Empfehlung
97
Wine Advocate
2020
96
James Halliday
2020
95
James Suckling
2020

Australien

Barossa Valley

rot

Shiraz / Syrah

Trocken

Komplex

Strukturiert

Würzig

2020 Glaetzer »AMON-Ra« Shiraz

Barossa Valley

7 Kundenmeinungen

79,00 €

105,33 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



Experten-Empfehlung

»Bei dieser Geschmacksexplosion im Mund musste ich eine ganze Weile lang innehalten. Mein Tipp: Lassen Sie sich viel Zeit, um die ganze Palette an Aromen zu entdecken. Ein wahres Meisterstück!«

»Bei dieser Geschmacksexplosion im Mund musste ich eine ganze Weile lang innehalten. Mein Tipp: Lassen Sie sich viel Zeit, um die ganze Palette an Aromen zu entdecken. Ein wahres Meisterstück!«

Ulrich Breitenstein
Kundenberatung
Beurteilung
Im Bukett Aromen dunkler Beeren begleitet von feinen Gewürzen wie Pfeffer, Kardamom, etwas Zimt, am Gaumen dichte Johannisbeer- und Pflaumenaromen.
Empfehlung
Zu gegrilltem und gebratenem Fleisch und kräftigen Ragouts.
Beschreibung

Das Aushängeschild von Glaetzer Wines

Der Glaetzer Amon-Ra ist ein langanhaltender, trockener Rotwein aus Australien mit konzentrierten Fruchtaromen. Im Glas fasziniert Ben Glaetzers Amon-Ra Shiraz in einer dichten purpurroten Farbe. Das üppige Bukett ist reich an Aromen von Waldbeeren, Kaffee, Lakritze und einem Hauch Schokolade. Am Gaumen überwältigt der raffinierte und nahtlos elegante Shiraz mit geschmeidiger Frucht, unendlich weichen Tanninen, pfeffrigen Akzenten und einem unglaublich langem Finale. Ein wahrhaft majestätisches Meisterwerk mit einem Lagerpotenzial von bis zu 13 Jahren.

Amon-Ra ist als König aller Götter die wohl einflussreichste Figur der ägyptischen Mythologie. Der Amon-Ra Shiraz von Ben Glaetzer huldigt diesem großen König Ägyptens. Glaetzers Shiraz zählt zu den qualitativ hochwertigsten Rotweinen Australiens und trägt daher zu Recht diesen ehrfürchtigen Namen. Auch wegen der historischen Verbindung zum Thema Wein passt der Name Amon-Ra hervorragend zu diesem Shiraz. Der Tempel des Amon-Ra wurde schriftlich als Geburtsstätte des kommerziellen Weinbaus festgehalten, da er den Aufzeichnungen zu Folge den ersten angelegten Weinberg umfasst. Dieser königliche Rotwein-Knaller darf mit gutem Gewissen als echte australische Weinlegende bezeichnet werden. Der Unterschied von Glaetzers Amon-Ra zu ähnlich guten Weinen ist allerdings sein unschlagbares Preis-/ Genussverhältnis. Um einen Wein von der Qualität des Amon-Ra unter 100€ zu finden, muss sehr lange gesucht werden! Auch deswegen könnte sich Ben Glaetzer als Pharao des australischen Weinbaus bezeichnen.

Auszeichnungen
97
Wine Advocate
2020
97 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2020

»I've looked at this wine many times over the years, almost exclusively as an older/cellared wine. The impact it has made is strong, and so it is through this lens that I now view this 2020 Amon Ra Shiraz. This year's Amon-Ra is concentrated, dense and absolutely, utterly saturated with flavor. The fruit that spirals within the bounds of the firm tannins is fleshy and pure, and with the knowledge that the wine sails through the decade with noiseless grace, it is all the more impressive in its infancy now. A brilliant wine—all ductile and proud. Yes.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker gilt als einer der einflussreichsten Weinkritiker der Welt und hat mit seinem 100-Punkte-Bewertungssystem die Weinszene revolutioniert. Seine Leistungen haben ihn zum Wein-Guru gemacht. Parker legte nicht nur Wert auf die Vergabe von Punkten, sondern auch auf ausführliche Verkostungsnotizen und detaillierte Beschreibungen der Weine. Seine Expertise spiegelte sich in präzisen und eindrucksvollen Bewertungen wider.

96
James Halliday
2020
96 Punkte von James Halliday 2020

»Always a picture of pure fruit density and latent power, the latest release of Ben Glaetzer's Amon Ra continues that theme of Barossa concentration. Glossy blackberry, black cherry and satsuma plum fruit flow readily, that compact Ebenezer power on full display. Hints of baking spice, earth, licorice and dark chocolate come into play, along with tightly packed, gypsum-like tannins for support, impressive acid cadence and a persistent and enduring exit. Always impressive.«

James Halliday

Der Australier ist einer der wichtigsten Weinkritiker und gibt einen besonders ausführlichen Überblick über australische Weine mit mehr als 135.000 Verkostungsnotizen.

95
James Suckling
2020
95 Punkte von James Suckling 2020

»Complex aromas of blackberry, sweet green tobacco and ink well. Full-bodied, tight and focused with ultra-fine tannins that run long. Compact and integrated. Classy. Give this three to four years to soften and open. Try after 2025.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Glaetzer Wines

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Australien

Region

Barossa Valley

Rebsorten Auflistung

Shiraz

Trinktemperatur

16-18 °C

Passt zu

Käse, Lamm, Rind, Schwein, Vegetarisch, Wild

Weinstil

Komplex, Strukturiert, Würzig

Alkoholgehalt

15 % vol

Restzucker

0.46 g/l

Gesamtsäure

6.5 g/l

Verschlussart

Naturkorken

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Glaetzer Wines Pty Ltd

Anschrift

Lot 5, Gomersal Road 5352 Tanunda South Australia

Artikelnummer

180021

Glaetzer Wines

Die Familie Glaetzer zählt heute mit zu den renommiertesten Weinproduzenten der australischen Weinwelt und das schon seit langer Zeit. Sie verließen Hamburg im Jahr 1888 und ließen sich im Barossa Valley in der Nähe der australischen Stadt Adelaide nieder. Als Brandenburger war ihnen der Weinbau so fremd wie ihre neue Heimat – aber er erschien ihnen ebenso vielversprechend. Mit Mut, Tatkraft und reichlich Pioniergeist legten sie den Grundstein für ein mittlerweile legendäres Family Business.

mehr erfahren