Katalog bestellen
Service & Kontakt
2021 LE PETIT MOUTON (SUBSKRIPTION)
Meine Empfehlung
93-94
James Suckling
2021
91-93
Vinous Award
2021
90-92
Neal Martin
2021

2021 LE PETIT MOUTON (SUBSKRIPTION)

PAUILLAC A.C., ZWEITWEIN VON MOUTON-ROTHSCHILD
235,00 €

313,33 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Freigabe ca. im Mai 2024, Lieferzeit ab Freigabe 1 Woche.


Experten-Empfehlung

»Bemerkenswerte 77 Prozent Cabernet Sauvignon prägen die Assemblage des Petit Mouton in 2021. Ein ganz typischer Pauillac mit intensiven Noten von Cassis, Pflaume, Erdbeere und einem Hauch Minze. Wuchtig und opulent zeigt er sich am Gaumen, wo viel Frische mitspielt. Zarte Tannine geben Struktur und im langen Abgang dringen verführerische Gewürznoten durch. Ein brillanter Zweitwein.«

»Bemerkenswerte 77 Prozent Cabernet Sauvignon prägen die Assemblage des Petit Mouton in 2021. Ein ganz typischer Pauillac mit intensiven Noten von Cassis, Pflaume, Erdbeere und einem Hauch Minze. Wuchtig und opulent zeigt er sich am Gaumen, wo viel Frische mitspielt. Zarte Tannine geben Struktur und im langen Abgang dringen verführerische Gewürznoten durch. Ein brillanter Zweitwein.«

Lars Kaniok
Geschäftsleitung
Beschreibung

Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB.

Auszeichnungen
93-94
James Suckling
2021
93-94 Punkte von James Suckling 2021

»A well-framed Petit Mouton with a tight core of black fruit and bitter-chocolate and graphite notes. Firm, fine-tannin structure. Mineral and classic with a classy finish. Punchy. 77% cabernet sauvignon, 19.5% merlot, 3% cabernet franc and 0.5% petit verdot.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

91-93
Vinous Award
2021
91-93 Punkte von Antonio Galloni 2021

»The 2021 Le Petit-Mouton is a powerful wine, but not quite the charmer it can be. There's good fruit density, but the tannins are a bit severe. I imagine at least some of that is attributable to the relatively high percentage of Cabernet in the blend. Overall, the 2021 comes across as a bit severe, though.«

Antonio Galloni

Antonio Galloni ist ein amerikanischer Weinkritiker und Gründer und CEO von Vinous, einer der einflussreichsten Weinpublikationen der Welt, für die er auch der Hauptkritiker für die Weine von Bordeaux, Kalifornien, Italien und Champagne ist.

90-92
Neal Martin
2021
90-92 Punkte von Neal Martin 2021

»Representing 40% of the total volume, a little more than usual, the 2021 Le Petit-Mouton, is aged in 50% new oak. A very Cabernet nose with conspicuous graphite scents infusing the black fruit, a little Earl Grey in the background. The palate is medium-bodied with a fleshy opening, not amazingly complex but well balanced with fine tannins and just a pinch of black pepper on the finish. Classic in style, it should give 15-20 years of drinking pleasure.«

Neal Martin

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Markt, das auch seinen eigenen Weinguide herausbringt mit über 4.000 Weinen, die von einem professionellem Vekostungsteam mit unter anderem Sommeliers verkostet wird.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten & Fakten

Erzeuger

Château Mouton-Rothschild

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Pauillac

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Château Mouton-Rothschild

Anschrift

33250 Pauillac, Frankreich

Artikelnummer

153971

Château Mouton-Rothschild

Château Mouton-Rothschild ist das einzige 1er-Cru-Weingut, für das jemals die Médoc-Klassifizierung von 1855 geändert wurde. Als Château Mouton-Rothschild 1973 offiziell als Premier Cru anerkannt wurde, konnte Baron Philippe de Rothschild die stolze Aufschrift auf seinem Etikett "Premier ne puis, second ne daigne, mouton je suis" (Erster darf ich nicht sein, Zweiter mag ich mich nicht nennen, Mouton bin ich) in "Premier je suis, second je fus, Mouton ne change" (Erster bin ich, Zweiter war ich, Mouton bleibt sich treu) ändern.

mehr erfahren