Katalog bestellen
Service & Kontakt
2022 M. Chapoutier »Belleruche Blanc«
Meine Empfehlung
90
James Suckling
2022

2022 M. Chapoutier »Belleruche Blanc«

Côtes du Rhône AOP

2 Kundenmeinungen

9,95 €

13,27 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



Experten-Empfehlung

»Michel Chapoutiers weiße Cuvée »Belleruche« ist ein äußerst komplexer Tropfen, der fruchtige, blumige und auch vegetabile Noten von Fenchel verströmt. Ein hocheleganter Weißwein, der mir einige schöne Abend schenken wird.«

»Michel Chapoutiers weiße Cuvée »Belleruche« ist ein äußerst komplexer Tropfen, der fruchtige, blumige und auch vegetabile Noten von Fenchel verströmt. Ein hocheleganter Weißwein, der mir einige schöne Abend schenken wird.«

Ulrich Breitenstein
Kundenberatung
Beurteilung
Leuchtend gold-gelber Farbton. Das Bouquet überzeugt durch Intensität und Ausdrucksstärke, mit Aromen von grünem Apfel, Aprikose und Fenchel, die von feinem Blütenduft begleitet werden. Am Gaumen komplex und elegant, mit feinen Noten von Anis im Abgang.
Empfehlung
Ideal zu Ziegenfrischkäse mit Spinatsalat und Kürbis, aber auch zu Vorspeisen, sowie Fisch und gegrillten Sardinen oder Asiagerichten
Beschreibung

Weißer Maßstab der Côtes du Rhône

Der M. Chapoutier Belleruche Blanc ist ein ausgewogener, frischer, eleganter und komplexer Weißwein aus der Côtes du Rhône in Frankreich. Der Wein bietet florale Noten mit dezenten Aromen von Aprikose und Fenchel. Er ist ausgewogen frisch und rund im Mund, und hat ein Finish mit feinem Aniston.

In der Côtes du Rhône stellen die mergeligen Kalksteinböden durch ihre Durchlässigkeit eine stetige und regelmäßige Wasserversorgung sicher. Im Frühjahr wärmen sie sich schnell auf, so dass die Trauben ihre perfekte Reife erreichen. Nach maschineller Lese bei Nacht (um Oxidation zu vermeiden und die Aromen zu schützen) werden die entrappten Trauben bei niedriger Temperatur in Edelstahltanks vergoren und anschließend 5 Monate reduktiv auf der Feinhefe ausgebaut.

Der Kultwinzer aus Tain l’Hermitage, der »vor Ideen ständig überzusprudeln scheint und dennoch nie ein Wort zu viel sagt« gilt schon heute als einer der bedeutendsten Weinvisionäre unserer Zeit. Gerade einmal 25 Jahre alt ist Michel Chapoutier als er das 1808 gegründete Weingut 1990 vom Vater übernahm und konsequent auf biodynamischen Anbau umstellte. Michel Chapoutiers Auffassung ist es, dass große Weine im Weinberg entstehen und nicht im Keller. Seine Weine sollen zum einen in ausgeprägter Weise das Terroir widerspiegeln und zum anderen hervorragende Essensbegleiter darstellen. So besitzt das Weingut Parzellen in den Top-Appellationen der südlichen und nördlichen Rhône, wie der Châteauneuf-du-Pape oder der Hermitage.

Auszeichnungen
90
James Suckling
2022
90 Punkte von James Suckling 2022

»A supple and flavorful white with notes of cooked lemons, honeysuckle, pears and fresh leaves. Medium body with fresh acidity. Vivid and fruity with some herbal character in the finish. Drink now.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Michel Chapoutier

Geschmack

Trocken

Farbe

weiss

Land

Frankreich

Region

Rhône

Rebsorten Auflistung

Bourboulenc, Clairette blanche, Garnacha bianco, Roussanne, Viognier

Trinktemperatur

8-10 °C

Passt zu

Fisch, Huhn, Meeresfrüchte, Pasta, Pizza, Schwein, Vegetarisch

Weinstil

Fruchtbetont, Komplex

Alkoholgehalt

14 % vol

Restzucker

1 g/l

Gesamtsäure

4.6 g/l

Verschlussart

Naturkorken

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

M. Chapoutier

Anschrift

18, Avenue P. Durand B. P. 38 F-26600 Tain L'Hermitage

Artikelnummer

104743

Michel Chapoutier

Von der Côte Rôtie im Norden bis zu den Dörfern und Crus der südlichen Rhône, darunter Rasteau, Gigondas, Tavel und natürlich Châteauneuf, bildet Michel Chapoutier die Weine der Rhône in einer Authentizität und Typizität ab wie kein anderer Winzer. Als einziger seiner Zunft besitzt er eigene Weinberge in allen Spitzenlagen der Rhône. Nahezu uneingeschränkt herrscht das Weingut Michel Chapoutier über den Hermitage Berg und gilt schon heute als eines der bedeutendsten Weingüter unserer Zeit.

mehr erfahren