Katalog bestellen
Service & Kontakt
2022 M. Chapoutier »Belleruche« Rosé
Meine Empfehlung
91
James Suckling
2022
10% sparen

2022 M. Chapoutier »Belleruche« Rosé

Côtes du Rhône AOP

5 Kundenmeinungen

8,95 €9,95 €

11,93 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



Experten-Empfehlung

»Für mich sind Roséweine die schönsten Frühlingsboten. Vor allem dann, wenn sie so frisch und elegant ins Glas laufen wie der »Belleruche« von Michel Chapoutier.«

»Für mich sind Roséweine die schönsten Frühlingsboten. Vor allem dann, wenn sie so frisch und elegant ins Glas laufen wie der »Belleruche« von Michel Chapoutier.«

Leslie Mahnken
Leitung Kreation
Beurteilung
In der Nase Aromen von roten Früchten und Zitrus, die von Noten exotischer Früchte begleitet werden. Am Gaumen frisch, zart und fru chtig.
Empfehlung
Hervorragend als Aperitif aber auch zu Vorspeisen und zu Fischgerichten.
Beschreibung

Mit der Meinung, dass große Weine im Weinberg entstehen und nicht im Keller, steht Winzer Michel Chapoutier zwar nicht ganz alleine da. Einzigartig ist dennoch, was er von den Hängen des Rhônetals holt und immer wieder in glänzenden Ergebnissen in die Flasche bringt; in diesem Fall einen zartschimmernden Rosé namens »Belleruche«.

Eine weitere von Michels Regeln, dass nämlich nur sortenreine Weine zu wirklich großen Weinen heranreifen, ist bei diesem Roséwein außer Kraft gesetzt. So können die Trauben aus Syrah, Cinsault und Grenache nach der nächtlichen Ernte und der anschließenden Direktpressung eine harmonische Verbindung eingehen. Um die Aromatik der Ausgangsstoffe zu erhalten, gärt der Most bei niedriger Temperatur. Danach reift er drei bis sechs Monate lang in Edelstahlbehältern.

Das Resultat funkelt in einem hellen Rosa aus dem Glas. Der »Belleruche« Rosé verlockt mit intensivem Beerenduft und Anklängen exotischer Früchte wie Grapefruit und Granatapfel. Dazu liegt ein Hauch von Menthol über dem Wein. Frisch, zart und fruchtig zeigt sich dieser Südfranzose auch am Gaumen und stellt damit die Klasse seines Schöpfers auch beim Roséwein unter Beweis.

Wir empfehlen den »Belleruche« Rosé zu mediterranen Speisen und leichten Salaten. Genießen Sie ihn gut gekühlt!

Auszeichnungen
91
James Suckling
2022
91 Punkte von James Suckling 2022

»A medium-bodied rosé with notes of redcurrants, melon, grapefruit and bay leaves. Round and flavorful with a fresh core of berries and a herbal, succulent finish. Drink now.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Michel Chapoutier

Geschmack

Trocken

Farbe

rosé

Land

Frankreich

Region

Rhône

Rebsorten Auflistung

Cinsault, Grenache, Syrah

Trinktemperatur

8-10 °C

Passt zu

Fisch, Huhn, Meeresfrüchte, Pasta, Pizza, Schwein, Vegetarisch

Weinstil

Frisch, Fruchtbetont

Alkoholgehalt

14 % vol

Restzucker

0.2 g/l

Gesamtsäure

4.94 g/l

Verschlussart

Naturkorken

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Roséwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

M.Chapoutier

Anschrift

Avenue du Dr Paul Durand 18 26600 Tain l'Hermitage

Artikelnummer

104237

Michel Chapoutier

Von der Côte Rôtie im Norden bis zu den Dörfern und Crus der südlichen Rhône, darunter Rasteau, Gigondas, Tavel und natürlich Châteauneuf, bildet Michel Chapoutier die Weine der Rhône in einer Authentizität und Typizität ab wie kein anderer Winzer. Als einziger seiner Zunft besitzt er eigene Weinberge in allen Spitzenlagen der Rhône. Nahezu uneingeschränkt herrscht das Weingut Michel Chapoutier über den Hermitage Berg und gilt schon heute als eines der bedeutendsten Weingüter unserer Zeit.

mehr erfahren