330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2020 M. Chapoutier »Belleruche«
Meine Empfehlung
90
Wine Enthusiast
2019
Best Buy
Falstaff
2019
92
James Suckling
2019

2020 M. Chapoutier »Belleruche«

Côtes du Rhône AOP

6 Kundenmeinungen

9,95 €

13,27 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

sofort versandfertig, Lieferfrist 2 - 4 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Experten-Empfehlung

Die Aromen von zartrauchiger Johannisbeere, schwarzer Kirsche und einer pfeffrigen Kräuterwürze passen ideal zu leckeren Lamm-Spießen mit Curry-Soße!

Die Aromen von zartrauchiger Johannisbeere, schwarzer Kirsche und einer pfeffrigen Kräuterwürze passen ideal zu leckeren Lamm-Spießen mit Curry-Soße!

Lars Kaniok

Geschäftsleitung

Beurteilung
im Glas intensiv rubinrot, schon fast bläulich; am Gaumen zartrauchige Johannisbeeren, schwarze Kirschen und eine pfeffrige Kräuterwürze; mit schöner Länge weich und geschmeidig im Abgang
Empfehlung
zu kräftigen Aufläufen, gegrilltem Fleisch und dunklem Geflügel
Beschreibung

Kultwein vom Kultwinzer

Der »Belleruche« von M. Chapoutier ist eine geschmeidige, trockene Rotwein-Cuvée der Rebsorten Grenache und Syrah aus dem Herzen des französischen Anbaugebiets Côtes-du-Rhône zu einem beeindruckenden Preis! Seine Farbe ist intensiv rubinrot, schon fast bläulich und sein Aromenspiel beeindruckt mit zartrauchigen Johannisbeeren, schwarzen Kirschen und einer pfeffrigen Kräuterwürze. Mit viel Fingerspitzengefühl erzeugt der Weinvisionär von der Rhône hier einen Wein mit schöner Länge, der sich bereits in seiner Jugend sehr weich und geschmeidig zeigt, aber gleichzeitig ein gutes Lagerpotential aufweist.

Wohl kaum ein Winzer kann eine solche Erfolgsbilanz aufweisen wie Michel Chapoutier. In der allwissenden Datenbank von Weinpapst Robert M. Parker finden sich 13 seiner Weine, die die magische 100-Punkte-Marke erreicht haben, 275 Weine überschreiten insgesamt die 90er Grenze. Doch nicht nur bei den oft raren und teuren Spitzenweinen zeigt sich Michels Winzerkunst. Auch in den vermeintlich einfachen Weinen entfaltet er gekonnt den genialen Moment und lässt sein enormes Know-How einfließen. Das Paradebeispiel ist der M. Chapoutier »Belleruche« aus den bevorzugten Weinbergslagen der Côtes-du-Rhône, vor dem Robert M. Parker nicht nur angesichts seines sensationellen Preises ehrfürchtig den Hut zieht: »Der beste Côtes-du-Rhône, den Chapoutier jemals gemacht hat«.

 

Auszeichnungen
90
Wine Enthusiast
2019
Wine Enthusiast

Der Wine Enthusiast ist ein internationales Wein-Magazin, mit amerikanischen Wurzeln in dem namenhafte Kritiker im 100-Punkte-System Weine bewerten.

Best Buy
Falstaff
2019
Best Buy Medaille von Falstaff 2019

»Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Reife Pflaumen, schwarze Beeren, frische Herzkirschen, dezente Kräuterwürze. Mittlere Komplexität, rotbeerige Nuancen, dezente Tannine, etwas weitmaschig, bereits zugänglich und entwickelt.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.  

92
James Suckling
2019
92 Punkte von James Suckling 2019

»Pretty dark berries, chocolate, tar and some grilled meat on the nose and palate. It’s full-bodied with round, lightly chewy tannins. Delivers lots of typical Rhone flavors and goodness. Drink now. Screw cap.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Meinungen
Produktbewertungen

Wiederholungstäter... durch den niedrigen Zucker nicht für jeden was, aber wir finden ihn grandios!

Anonymer Kunde, 22.11.2021


Sehr leckerer Wein. Frisch und nicht zu viel Tannine. Geschmack von schwarzen Johannisbeeren mit leichtem Kakao und einer angenehmen Frische. Ein schöner Abendbegleiter zu einem fairen Preis.

Axel Mai, 10.03.2021


Sehr angenehmer Begleiter zu Quiche oder Braten, aber auch zur Ente; nicht zu schwer, aber mit allem, was ein guter Rhonewein braucht: leicht erdig, gut dosierte weiche Tannine, trotzdem warm und angenehm beerig. Ein Standard-Wein in meinem Weinkeller, den ich nicht missen möchte.

G.S., 17.02.2021


Kenne ich seit vielen Jahren

Rolf-Dieter Meyer, 24.11.2020


Leider habe ich noch nicht probiert

Anonymer Kunde, 15.11.2020


Wir hatten über Weihnachten Besuch aus Frankreich - Weinkenner auf jeden Fall. Was soll ich ihnen anbieten. Habe mich für den "Belleruche" entschieden da er nicht zu schwer ist und mit seinem Aromenspiel auch denen schmeckt, die sonst keinen Rotwein trinken. Der Erfolg war groß. Begeisterung von allen Seiten. Das wird mein Wein für die besonderen Anlässe.

Andreas B., 01.01.2019

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Rhône

Rebsorten Auflistung

Grenache, Syrah

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14.5 % vol

Restzucker

1.3 g/l

Gesamtsäure

4.7 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 5 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Cuvée

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

M. Chapoutier

Anschrift

18, Avenue P. Durand B. P. 38 F-26600 Tain L#Hermitage

Artikelnummer

101278

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Michel Chapoutier

Von der Côte Rôtie im Norden bis zu den Dörfern und Crus der südlichen Rhône, darunter Rasteau, Gigondas, Tavel und natürlich Châteauneuf, bildet Michel Chapoutier die Weine der Rhône in einer Authentizität und Typizität ab wie kein anderer Winzer. Als einziger seiner Zunft besitzt er eigene Weinberge in allen Spitzenlagen der Rhône. Nahezu uneingeschränkt herrscht das Weingut Michel Chapoutier über den Hermitage Berg und gilt schon heute als eines der bedeutendsten Weingüter unserer Zeit.

mehr erfahren