330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Nur 0,99 € Versandkosten

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2021 Markgräflich Badisches Weinhaus Bodensee »Edition Schloss Salem« Blanc de Noirs
Meine Empfehlung
Best Buy
Falstaff
2021

2021 Markgräflich Badisches Weinhaus Bodensee »Edition Schloss Salem« Blanc de Noirs

trocken, Baden

24 Kundenmeinungen

9,95 €

13,27 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Experten-Empfehlung

»Der cremefarbene Schimmer dieses Blanc de Noirs verrät schon, dass hier zwei Stile gut miteinander harmonieren: Die feinen Beerenaromen des roten Spätburgunders treffen auf die Frische und Finesse eines eleganten Weißweins. Um den Sommer zu begrüßen, ist dieser Tropfen wie gemacht. Daher lautet mein Tipp: Gartenstühle raus und dazu ein Glas genießen.«

»Der cremefarbene Schimmer dieses Blanc de Noirs verrät schon, dass hier zwei Stile gut miteinander harmonieren: Die feinen Beerenaromen des roten Spätburgunders treffen auf die Frische und Finesse eines eleganten Weißweins. Um den Sommer zu begrüßen, ist dieser Tropfen wie gemacht. Daher lautet mein Tipp: Gartenstühle raus und dazu ein Glas genießen.«

Leslie Mahnken

Leitung Kreation

Beurteilung
Lachsrosé im Glas. In der Nase vielfältige Note roter Früchte, die sich am Gaumen geschmacklich fortsetzen. Zudem ein wunderbarer Schmelz mit anregender Säure und einer frischen Saftigkeit.
Empfehlung
Die perfekte Ergänzung zu mediterranen Gerichten wie Antipasti, Focaccia mit Tomaten oder italienischem Nudelsalat.
Beschreibung

Spätburgundertrauben in weißem Gewand

Blanc de Noir oder zu Deutsch »Weiß aus Schwarz« ist ein traditionelles Herstellungsverfahren, bei dem aus Rotweintrauben unter besonders schonender Verarbeitung ein Wein heller, weißweinähnlicher Farbe entsteht.

Für den Blanc de Noirs Edition Schloss Salem wurden Spätburgundertrauben verwendet. Die rotweingebenden Farbstoffe finden sich in der Beerenhaut. Wird diese nicht verletzt, kann ein weißweinfarbener Wein erzeugt werden, der die Fülle und die Aromakomponenten eines Rotweines hat, jedoch eine feinere Tanninstruktur als seine roten Geschwister aufweist und damit frischer daherkommt.

Der Wein erscheint in einem wunderbar ansprechenden hellen Ton. Im Duft finden wir die roten Früchten des Spätburgunders. Gleichzeitig hat dieser Blanc de Noir die unsagbar verführerische Frische und Saftigkeit eines Weißweins. Der wunderbare Schmelz und die anregende Säure benetzen die Zunge und sorgen für ein langanhaltendes und tiefes Geschmackserlebnis. Dieser Wein ist gekühlt ein echter Terrassenwein und perfekt in Kombination mit mediterraner Küche.

Auszeichnungen
Best Buy
Falstaff
2021
Best Buy Medaille von Falstaff 2021

»Feinfruchtiger Duft, der sich zunächst verhalten entfaltet, mit Noten von Himbeere, Erdbeere und gelbem Steinobst, dazu weiße Blüten, alles gut dosiert. Am Gaumen übernimmt die lebhafte Säure die Regie, die sich gut mit der dezenten Süße arrangiert. Filigraner Bau, da ist nichts Beschwerliches und Träges an diesem Wein, alles im Fluss. Limettensaft und leichte Salzigkeit kommen auf, elegant und leichtfüßig.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.  

Meinungen
Produktbewertungen

Auch diesen leckeren Tropfen habe ich, wie den Grauburger und den Weißburgunder, vor einigen Wochen vor Ort probiert und mir jetzt den Wein schicken lassen. Der muss jetzt nach seiner langen Reise erst einmal im Keller ruhen.

Werner Lipphaus, 23.08.2022


Es ist ein frischer und schmackhafter Sommerwein mit einer guten Blume, der auf jedes Sommer-Büfett paßt.

Ursula Bauer, 22.06.2022


Bodenseeweine - ein Gedicht!

Anonym, 27.04.2022


12 Flaschen vor Ostern im Angebot gekauft und 6 sind gleich weggegangen. Toller Spaßwein. Sonne, Freunde und ein toller Wein - die perfekte Mischung für ein gelungenes Osterfest.

Vivien W., 21.04.2022


Wir sind große Blanc de Noirs-Liebhaber und wurden bei diesem nicht enttäuscht. Bei uns gab es ihn zur ersten Spargel-Tarte der Saison und wir waren begeistert. Zum Glück haben wir uns einen Vorrat angelegt - an dem Abend mit Freunden gingen direkt ein paar Flaschen weg.

Denise O., 21.04.2022


Ich bin rundherum zufrieden 😀

Anonym, 18.04.2022


Mal eine andere Note

Anonym, 13.04.2022


Sehr geehrter Kunde, schade, dass Ihnen der Bodensee Edition Schloss Salem blanc de noirs nicht zusagt. Da uns die Zufriedenheit unserer Kunden sehr am Herzen liegt, bieten wir Ihnen natürlich die volle Rücknahme-Garantie. Mit freundlichen Grüßen Ihr Ludwig von Kapff Service-Team

Kundenservice Ludwig von Kapff I, 13.04.2022


Die 2021er Abfullung schmeckt mehr nach einem schlechten Essig als nach einem Wein. Absolut ungenießbar . Das ist schon eine Frechheit. Jetzt sitze ich noch auf 22 Flaschen, die auch bei vorsichtigen Einsatz jede Sauce ruinieren. Meine Frau hat nach zwei Schlucken eine Magentablette nehmen müssen.

Jens Hnyk, 13.04.2022


Derzeit habe ich keine Verbesserungsvorschläge.

Anonym, 06.04.2022


alles bestens

Anonym, 06.04.2022


Wir haben diesen Wein jetzt schon das zweite Mal bestellt. Für unseren Geschmack ist er genau richtig. Angenehm zu trinken, frisch, angenehme Säure, ein prima Wein zu unterschiedlichsten Gerichten. Wir genießen ihn sehr gerne zu Lachs und italienischen Nudelgerichten.

Anna Mayer, 16.01.2022


Ein super Wein,gut zu genießen bei Fisch, Gepflügel oder hellem Fleisch…immer wieder

Gabriele Queder, 17.10.2021


Ich kann mich meinem Vorredner mit der schlechten Bewertung absolut nicht anschließen. Wir hatten den Wein auch in einem Probierpaket und haben genau diesen Wein sofort als 12er Pack nachbestellt. Absolut angenehm und weich, toller Geschmack und nur leichte Säure!

Gottfried S., 15.06.2021


Der Wein ist geschmacklos und sauer. War Bestandteil eines Probierpaketes - trotz des sehr günstigen Preise das Geld nicht wert. Ich bin enttäuscht.

Hartmut Lepski, 05.06.2021


Gab es zum Superpreis für die Lage, daher habe ich zugeschlagen. Bin leider enttäuscht worden. Der Wein besitzt für mich wenig Tiefgang, dafür spürbare, etwas unangenehme Säure. Es gibt bedeutend bessere Badische Weine in dieser Preisklasse, die abgerundeter angebaut und gekeltert werden - muss nicht vom Bodensee sein. Kann gerade noch als leichter Sommerwein ohne Anspruch durchgehen, jedoch für den Preis für mich total überbewertet.

Hans-Jürgen Friese, 17.04.2021


Ein sehr angenehmer Wein mit angenehmer Säure. Ein hervorragender Begleiter für die wärmeren Tage auf der Terasse oder dem Balkon. Passt meiner Meinung nach zu vielen Speisen wie Fisch, Spargel, Käse, Salat oder auch Pasta. Ich habe den Wein schon einmal direkt Vorort gekauft, jetzt wieder online als 10-er Paket. Sehr empfehlenswert.

Werner K., 07.04.2021

Daten & Fakten

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Baden

Rebsorten Auflistung

Spätburgunder

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

11 % vol

Restzucker

7.1 g/l

Gesamtsäure

7.5 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weingut Markgraf von Baden

Anschrift

Schloss Salem 88682 Salem

Artikelnummer

540820

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml

Energie in kJ

321 kJ

Energie in kCal

77 kcal

Fett

<0,5 g

davon gesättigte Fettsäuren

<0,1 g

Kohlenhydrate

1.1 g

Zucker

0.64 g

Eiweiß

< 0,5 g

Salz

<0,01 g

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Markgräflich Badisches Weinhaus

Das Markgräflich Badische Weinhaus blickt auf eine über 900 Jahre alte Familientradition zurück. Veränderungen prägten die Geschichte seit jeher. Mit dem Haus Baden wird ein neues Kapitel in Sachen moderner Weinkultur aufgeschlagen. Die markgräflichen Weinberge am Bodensee gehören zu den höchstgelegenen Deutschlands.

mehr erfahren