Katalog bestellen
Service & Kontakt
2018 Masi Costasera Amarone - 1,5l Magnumflasche in der Holzkiste
94
Falstaff
2018

2018 Masi Costasera Amarone - 1,5l Magnumflasche in der Holzkiste

DOCG
112,50 €

75,00 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar



Beurteilung
In der Nase gebackenes Obst, Pflaumen und Kirsche. Im Geschmack fruchtig mit einem Hauch von Kaffee und Kakao. Wahnsinnig langer delikater Abgang.
Empfehlung
Hervorragend als After-Dinner-Wein oder zu rotem Fleisch, Wild, Wachteln und reichhaltigen Gerichten. Sehr gut zu gereiften Käsesorten wie Parmesan, Pecorino und Gorgonzola.
Beschreibung

So geht Genuss

Der Masi Costasera ist ein Amarone della Valpolicella, der sich schmecken lassen kann! »Stolz«, »majestätisch«, »komplex« und »überschwänglich« sind die Stichworte, um diesen Wein treffend zu beschreiben.

Der sehr dunkle, rubinrote Wein verströmt Aromen von Pflaumen, gebackenen Früchten, Kirschen, Blaubeeren, Lakritz, Veilchen und Orangenrinde. Ein sehr samtiger italienischer Wein, der zugleich viel Tiefe und Struktur aufweist. Im Geschmack ist er ebenfalls sehr fruchtig und offenbart Anklänge an Kaffee. Der Masi Costasera ist ein sehr gut ausbalancierter Amarone mit hohem Alterungspotential.

In seiner Kategorie setzt dieser Wein Maßstäbe. Dies ist dem ausgesprochen guten Know-How von Masi zu verdanken, wenn es um die anspruchsvolle Appassimento-Technik geht. Diese ist obligatorisch, um einen Amarone zu erzeugen. Hierbei werden die Trauben der traditionellen venezianischen Rebsorten Rondinella, Molinara und Corvina in den Wintermonaten in Regalen ausgebreitet und zum Trocknen gelagert. Bei diesem Vorgang erhöht sich die Konzentration der Aromastoffe deutlich und ein intensiver, ausdrucksstarker Wein entsteht: in diesem Fall der traumhafte Masi Costasera Amarone della Valpolicella.

Auszeichnungen
94
Falstaff
2018
94 Punkte von Falstaff 2018

»Glänzendes Rubin mit granatroten Reflexen. Komplexes Bouquet mit Aromen von Feuerstein, Dörrobst, Wacholderbeeren, und feiner Holzwürze. Opulent und mächtig am Gaumen, zart fruchtbitter, feines, engmaschiges Tannin, rund, mit einem sehr langgezogenen Abgang.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten & Fakten

Erzeuger

Masi

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Italien

Region

Veneto

Rebsorten Auflistung

Corvina, Molinara, Rondinella

Trinktemperatur

16-18 °C

Passt zu

Käse, Lamm, Rind, Wild

Alkoholgehalt

15 % vol

Restzucker

7.3 g/l

Gesamtsäure

5.6 g/l

Verschlussart

Naturkorken

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein, vegan

Inhalt (Liter)

1.5 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Masi Agricola S.P.A.

Anschrift

Via Monteleone 26 I37015 Sant'Ambrogio di Valpolicella (VR)

Artikelnummer

125572

Masi

»Masi« – dieser (längenmäßig) kleine Name mit dem großen Klang hat entscheidenden Anteil daran, dass die Weine der norditalienischen Valpolicella-Region weltweit höchstes Ansehen genießen. Begriffe wie »Amarone«, »Appassimento«, ja sogar das Valpolicella-Gebiet selbst sind heute untrennbar mit der Geschichte, dem Innovationsgeist und den Werten von Masi verbunden. Wie es dazu kam und wohin der Weg des Weinguts führt? Ein Blick in die Vergangenheit gibt erste Aufschlüsse.

mehr erfahren