5% Rabatt bei 6 Flaschen einer Sorte*

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

Paul Cluver

Menschen wie Paul Cluver gibt es selten. Als Initiator der BEE (Ökonomische Ermächtigung der Schwarzen) ist er Miterbauer des modernen demokratischen Südafrika. Und als Quereinsteiger hat er in der Weinbranche für so manche Furore gesorgt. Das ein Neurochirurg Wein macht, das hört man nicht alle Tage. Doch genau das macht der ehemalige Chirurg Paul Cluver. Im Jahr 1997 war es soweit: er füllte seinen ersten Wein ab und wurde erst mal dafür belächelt.

Doch er sollte zu einem der bedeutendsten Innovatoren im Kapweinbau werden. Sein Weingut liegt 70 km südöstlich von Kapstadt in der Region Elgin. Damals gab es noch viele Skeptiker seinem Vorhaben gegenüber: in unmittelbarer Nähe des kühlen Atlantiks Wein anzubauen. Doch scheinbar hatte er als einziger das Potential vor Ort erkannt. Denn schließlich sollte Elgin später von der UNESCO zum Weinkulturerbe erklärt werden. Bewusst pflanzte er auf der De-Rust-Farm Rebsorten an, die dem Klima angemessen waren, wie zum Beispiel Riesling und Spätburgunder, auch Pinot Noir genannt. So dauerte es nicht lange, bis die kritischen Stimmen verstummten und die finessenreichen und eleganten Cluver Weine in aller Munde waren.

Heute, mehr als ein Jahrzehnt später, hat die Region einen enormen Aufschwung erlebt. Das Weingut bildet mittlerweile die Speerspitze unter den südafrikanischen Weingütern. Gemeinsam mit der Unterstützung des Sohnes und der Ehefrau Alexandra arbeitet Paul Cluver mit Volleifer daran die Einmaligkeit des Elgins in ihren Weinen auszudrücken. Eine Entwicklung, die im ganzen Elgin um sich greift und den Beteiligten immer besser gelingt. Überzeugen Sie sich selbst und schmecken den Cool-Climate-Einfluss der Paul Cluver Weine!