Katalog bestellen
Service & Kontakt
2021 Réserve Mouton Cadet Sauternes
Silber
Mundus Vini
2021

Frankreich

Sauternes

weiss

Cuvée

Trocken

Aromatisch

Komplex

Körperreich

2021 Réserve Mouton Cadet Sauternes

Sauternes AOP
24,95 €

33,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage


24,95 €

33,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Beurteilung
Erscheint in glänzend goldener Farbe. Sein Bukett öffnet sich mit Noten von Pfirsich und Mirabelle, die von sanften Gewürznoten sowie etwas Quitte ergänzt werden. Am Gaumen stehen Körper und Süße in hervorragender Balance.
Empfehlung
Einfach Solo als Dessert oder zu einer herzhaften Käseplatte.
Beschreibung

»Mittleres Goldgelb. Intensive Nuancen von getrockneten Aprikosen und Dörrpflaumen, feiner Honigtouch, angenehme Gewürznuancen, kandierte Orangenzesten im Hintergrund. Saftig, kraftvoll, gut integrierte Süße, elegant und ausgewogen, bleibt gut haften, reife Orangen und Pfirsichfrucht im Abgang, schon gut zu trinken, ideal zur Gänseleber.« EXPERTENEMPFEHLUNG - FALSTAFF

Rothschilds Réserve Mouton Cadet Sauternes kommt, wie der Name schon verrät, aus der Appellation Sauternes. Sauternes liegt etwa 40 Kilometer süd-östlich von Bordeaux und ist weltweit für seine süßlichen Weißweine bekannt. Im Herbst sorgt dort der Fluss »Ciron« dafür, dass sich am Morgen Nebel bildet und für einige Zeit zwischen den Rebstöcken stehen bleibt. Dies sind beste Bedingungen für den Edelpilz »botrytis cinerea«, der für die Herstellung eines Sauternes unbedingt notwendig ist. Der Edelpilz entzieht den Weintrauben ihren Wasseranteil, was ganz natürlich die Konzentration von Fruchtaromen und des Zuckers zur Folge hat. Die Nachmittage sind meist warm und sonnig. Der dadurch entstehende Temperaturunterschied ist ebenfalls ein wichtiger Faktor im Reifeprozess der Trauben.

Das Ergebnis ist ein Weißwein Leckerbissen aus den Rebsorten Sémillon, Sauvignon Blanc und Muscadelle. Der weitaus höhere Anteil an Semillon von 80% verleiht dem Wein seine Raffinesse sowie seinen wunderbar runden Charakter. Die 15% Sauvignon Blanc sorgen für frische Aromen und seine aufregende Frucht im Wein. Die 5% Muscadelle runden das Gesamtkunstwerk eindrucksvoll ab!

Dem Auge präsentiert sich Rothschilds Réserve Mouton Cadet Sauternes in einem hell schimmernden Goldton. Im komplexen Bukett ist ein Mix aus weißen Früchten wie etwa Pfirsich sowie Mirabelle und frischen Noten von Anis mit einem Touch Honig wahrzunehmen. Am Gaumen ist er sanft und reich an süßen Aromen gelber Früchte die von marmeladigen Aprikosen und Milch-Karamell Noten begleitet werden. Im Finale endet das Geschmackserlebnis mit einer schönen Frische.

Das Ergebnis dieser liebevollen Verarbeitung lässt sich sehen! Genießen Sie den Rothschild Réserve Mouton Cadet Sauternes klassisch zu Gänseleberpastete, zu feinen Blauschimmelkäsen, süßen Desserts oder zu Blätterteiggebäck mit Pfirsichen oder Aprikosen. 

Auszeichnungen
Silber
Mundus Vini
2021
Mundus Vini

Ist ein internationaler großer Weinpreis, bei dem über 6.000 Weine verkostet werden. Seit dem Gründungsjahr 2001 gilt der Mundus Vini als einer der umfangreichsten internationalen Wein-Wettbewerbe.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Baron Philippe de Rothschild

Geschmack

Trocken

Farbe

weiss

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Rebsorten Auflistung

Muscadelle, Sauvignon Blanc, Sémillon

Trinktemperatur

8-10 °C

Passt zu

Dessert, Käse, Schwein

Weinstil

Aromatisch, Komplex, Körperreich

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

78.6 g/l

Gesamtsäure

6.1 g/l

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Baron Philippe de Rothschild S.A.

Anschrift

33250 Pauillac Frankreich

Artikelnummer

266074

Baron Philippe de Rothschild

Die »wunderbare Welt der Familie Rothschild« ist nicht nur facettenreich und weithin bekannt, sie ist auch sagenumwoben und faszinierend. Die Erfolgsgeschichte beginnt bereits im Jahr 1853 als Baron Nathaniel de Rothschild das damalige Château Brane-Mouton in Pauillac im französischen Vorzeige-Weingebiet Bordeaux erwarb. Noch im selben Jahr benannte der Bankier und Baron Nathaniel das Anwesen in Château Mouton Rothschild um und erfüllte sich seinen sehnlichen Wunsch, Weine unter seinem eigenen Namen zu verkaufen. Der Namenszusatz »Mouton« ist von dem altfranzösischen Wort »Mothon« abgeleitet und bedeutet so viel wie »kleine Anhöhe«, was wohl auf die charakteristischen Hügel rund um das Château zurückzuführen ist. Überall sind hier leicht erhöhte Kiesdünen zu sehen.

mehr erfahren