Katalog bestellen
Service & Kontakt
Kalbsragout mit Blattspinat
Zum Rezept empfehlen wir
Frankreich
2022 Domaine de la Madone »Le Pérréon«
Beaujolais Villages AOP
  • 91 Punkte James Suckling
9,95 €*

13,27 €/Liter

Zum Artikel

Kalbsragout mit Blattspinat

und Orange

leicht

45 Minuten

Schließen
Zum Rezept empfehlen wir
Frankreich
2022 Domaine de la Madone »Le Pérréon«
Beaujolais Villages AOP
  • 91 Punkte James Suckling
9,95 €*

13,27 €/Liter

Zum Artikel
Rezept für 2 Personen
1 xZwiebel
3 ELMehl
5 ELOrangensaft
200 gSchmand
2 ELSonnenblumenöl
Pfeffer
400 mlKalbsfond
2 ELdunkler Soßenbinder
Salz
100 mlWeißwein
1 ELButter
30 ggehobelter Parmesan
50 gPinienkerne
200 gSpinat
800 gKalbsoberschale
4 xMöhren

Zubereitung

1

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und herausnehmen. Kalbsfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Möhren waschen, putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Spinat waschen und putzen. Zwiebeln schälen und fein würfeln.

2

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleischwürfel darin unter Wenden ca. 5 Minuten scharf anbraten. Möhren zugeben und ca. 1 Minute mitrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben, mit Weißwein ablöschen und aufkochen. Wir empfehlen dazu den Domaine de Pellehaut »Harmonie de Gascogne« Blanc. Kalbsfond und Orangensaft zugeben, ca. 15 Minuten köcheln.

3
Inzwischen Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin ca. 2 Minuten glasig andünsten. Spinat zufügen und kurz mitdünsten, bis er vollständig zusammengefallen ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmand zum Ragout geben, verrühren. Soßenbinder zugeben, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ragout und Spinat anrichten. Mit gehobeltem Parmesan und Pinienkernen bestreuen und servieren. Hierzu schmecken Röstkartoffeln.