Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2019 Rothschild Agneau Rosé

2019 Rothschild Agneau Rosé

Bordeaux AOC
6,95 €

9,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 4-6 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
Delikates, frisches und harmonisches Bouquet von roten Kirschen, Himbeeren und roten Johannisbeeren. Am Gaumen perfekt ausgewogener, fruchtbetonter Roséwein mit aromatischer Tiefe, Kraft und Fülle. Im Finale mit frischen Noten von roten Johannisbeeren.
Empfehlung
Zu gegrilltem Fisch, Fleisch und Gemüse, zu bunten Salaten, Sommergerichten der mediterranen Küche oder einfach so, als erfrischend es Gläschen zum Feierabend.
Beschreibung

Der Baron Philippe de Rothschild Agneau Rosé ist ein Verschnitt von Trauben die in drei verschiedenen Weinbaugebieten der Appellationen Bordeaux und Bordeaux Superieur kultiviert werden. Das Traubengut aus den Gebieten Côtes de Blaye, Fronsac und Sainte-Foy-Bordeaux hat die Winemaker von Baron Philippe de Rothschild bei der Suche nach der perfekten Mischung für den hervorragenden Agneau Rosé am meisten überzeugt. In ausgewählten Parzellen dieser Gebiete wachsen die Rebstöcke auf kieseligen Lehmböden oder auf Mischböden aus Kalkstein und Lehm. Um dem Baron Philipe de Rothschild Agneau Rosé seine intensive Farbe sowie Intensität am Gaumen zu verleihen, werden bei der Herstellung für diesen Roséwein zwei unterschiedliche Verfahren der Vinifikation angewendet. Während ein Teil der Trauben direkt abgepresst wird, findet für die restlichen Weintrauben das sogenannte »Saignée« Verfahren Anwendung. Das »Saignée« Verfahren ist nach dem französischen Wort »saigner« benannt, was im deutschen Wortgebrauch so viel wie »bluten« bedeutet. Um gegenüber dem direkten Abpressen mehr Farb- und Gerbstoffe in den Most gelangen zu lassen, wird die Maische beim Saignée“ Verfahren, je nach gewünschter Farbintensität für mehrere Stunden oder sogar Tage stehen gelassen. Nach dieser Ruhephase wird ein Teil des rötlichen Mostes von der Maische gezogen. Diesen Vorgang nennt man unter Winzern, die Maische „zur Ader“ lassen. Aus diesem rötlichen Most wird zusammen mit dem direkt abgepressten Teil der spätere Roséwein hergestellt. Für den Baron Philippe de Rothschild werden die drei klassischen Bordeaux-Reben Merlot (mit einem Anteil von 88%), Cabernet Franc (mit 9%) und Cabernet Sauvignon verwendet. Letzterer stellt mit  lediglich 3% den geringsten Anteil dieses zauberhaften rosa Tropfens, der sich im Glas mit einer schimmernden korall-pinken Färbung präsentiert. In der Nase zeigt er sich frisch und fruchtig mit Noten von Himbeere und roter Johannisbeere. Am Gaumen bestätigt er seine fruchtige Frische aus dem Bukett. Servieren Sie den Baron Philipe de Rothschild Agneau Rosé als Aperitif oder perfekten Begleiter zu einem geselligen Barbecue mit Familie und Freunden. 

Daten & Fakten

Farbe

rosé

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Rebsorten Auflistung

Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, CabernetSauvignon, CabernetFranc

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

1.9 g/l

Gesamtsäure

5 g/l

Verschlussart

Kunststoffkork

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Baron Philippe de Rothschild S.A.

Anschrift

33250 Pauillac Frankreich

Artikelnummer

266042

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Baron Philippe de Rothschild

Die Erfolgsgeschichte der Familie Rothschild beginnt bereits im Jahr 1853. Baron Nathaniel de Rothschild erwarb das damalige Château Brane-Mouton in Pauillac im französischen Vorzeige-Weingebiet Bordeaux. Noch im selben Jahr benannte der Bankier das Anwesen in Château Mouton Rothschild um und erfüllte sich seinen sehnlichsten Wunsch, Weine unter seinem eigenen Namen zu verkaufen. Der Namenszusatz »Mouton« ist von dem altfranzösischen Wort »Mothon« abgeleitet und bedeutet so viel wie »kleine Anhöhe«. Dies ist wohl auf die charakteristischen Hügel rund um das Château zurückzuführen. Überall sind hier leicht erhöhte Kiesdünen vorzufinden. In unserer eigens der Familie Rothschild gewidmeten Themenwelt gibt es eine Vielzahl an Hintergrund-Informationen rund um die Weingüter und deren Tätigkeiten: die wunderbare Welt der Familie Rothschild.

mehr erfahren