Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2017 Rothschild Baron Nathaniel Pauillac

2017 Rothschild Baron Nathaniel Pauillac

Pauillac, trocken
25,95 €

34,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3-5 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
Gut entfaltetes Bouquet mit fruchtig-würzigen Aromen von roten Johannisbeeren. Am Gaumen verleiht der Cabernet Sauvignon dem Wein seinen kraftvollen Charakter mit festem, aromatisch gereiftem Tannin, der Merlot ergänzt mit weicher, saftiger Frucht.
Empfehlung
Zu zart gebratenem oder geschmortem Rind- und Lammfleisch, Wildgerichten wie Rehrücken oder Hirschragout und auch Wildgeflügel.
Beschreibung

Rothschilds Baron Nathaniel kommt aus einer der namhaftesten und daher bekanntesten Weinregionen der Appellation Bordeaux, dem Pauillac. Das Gebiet im Herzen des Médoc, im Nordosten der Stadt Bordeaux trumpft aufgrund seiner erstaunlichen Bodenbeschaffenheit auf. Hier passen eine schottere, kieselige Oberfläche über einer tiefen, harten Bodenschicht perfekt zueinander. Die Wein-Reben profitieren durch die Böden im Pauillac von einer idealen Ent- und Bewässerung. Ihre tiefen Wurzeln in Verbindung mit der hohen Durchlässigkeit der Böden ermöglichen es den Rebstöcken Trockenheit sowie starken Regenfällen zu trotzen.Wie in anderen Wein-Regionen auch, hat Baron Philipe de Rothschild in Pauillac ein Netz von Partnerschaften zu einer Vielzahl von Winzern gesponnen. So kann sich das prestigeträchtige Haus Rothschild an Trauben von bester Qualität bedienen. Und dass Jahrgang für Jahrgang. Sehr sorgfältig wählten die Weinmaker von Baron Philippe de Rothschild die einzelnen Parzellen für ihren Rotwein Baron Nathaniel Pauillac aus. Die Eigenschaften dieser Weinberge müssen dabei immer mit denen der angebauten Rebsorte harmonieren. Um den äußerst hohen, fast schon peinlich detaillierten Ansprüchen Rothschilds zu genügen, und um dann letztlich für den Baron Nathaniel Pauillac geeignet zu sein, werden die Trauben das ganze Jahr über kontrolliert und überwacht.Der Rothschild Baron Nathaniel Pauillac ist ein französischer Rotwein aus den drei klassischen Bordeaux Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Cabernet Sauvignon stellt mit 43% den größten Anteil in dieser Cuvée und sorgt für ein unvergleichliches Aroma sowie eine Tannin-Struktur, die dem Wein Charakter und ebenfalls sein beachtliches Alterungspotenzial verleiht. Die 22% Cabernet Franc verleihen dem Wein wiederrum seine Raffinesse und der Anteil Merlot (35%) gibt ihm seine Geschmeidigkeit sowie Frucht.Im Glas zeigt sich Rothschilds Baron Nathaniel mit einem intensiven granatroten Farbton durchzogen von violetten Reflexen. Im Bukett machen sich dann verführerische Noten von schwarzen Johannisbeeren, Erdbeeren und Kirschen breit. Begleitet werden diese Fruchtnoten von einem Hauch Würze und einer Spur von Toast. Am Gaumen zeigen sich seine vollen aber weichen Tannine sowie komplexe Aromen von würziger Vanille sowie reifen schwarzen Früchten. 

Probieren Sie diesen vorzüglichen Rotwein aus Frankreich zu deftigen Fleischgerichten z.B. vom Lamm. 

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Pauillac

Rebsorten Auflistung

Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13 % vol

Restzucker

2 g/l

Gesamtsäure

5.4 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 6 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Cuvée

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Baron Philippe de Rothschild S.A.

Anschrift

33250 Pauillac Frankreich

Artikelnummer

266101

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Baron Philippe de Rothschild

Die Erfolgsgeschichte der Familie Rothschild beginnt bereits im Jahr 1853. Baron Nathaniel de Rothschild erwarb das damalige Château Brane-Mouton in Pauillac im französischen Vorzeige-Weingebiet Bordeaux. Noch im selben Jahr benannte der Bankier das Anwesen in Château Mouton Rothschild um und erfüllte sich seinen sehnlichsten Wunsch, Weine unter seinem eigenen Namen zu verkaufen. Der Namenszusatz »Mouton« ist von dem altfranzösischen Wort »Mothon« abgeleitet und bedeutet so viel wie »kleine Anhöhe«. Dies ist wohl auf die charakteristischen Hügel rund um das Château zurückzuführen. Überall sind hier leicht erhöhte Kiesdünen vorzufinden. In unserer eigens der Familie Rothschild gewidmeten Themenwelt gibt es eine Vielzahl an Hintergrund-Informationen rund um die Weingüter und deren Tätigkeiten: die wunderbare Welt der Familie Rothschild.

mehr erfahren