Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2019 Van Volxem Scharzhofberger Riesling
95
James Suckling
2018
93+
Wine Advocate
2017
Winzer des Jahres
Vinum

2019 Van Volxem Scharzhofberger Riesling

Große Lage, trocken

1 Kundenmeinungen

39,95 €

53,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 4-6 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
feingliedrig, mineralisch und zugleich geschmeidig, Birne und Quitte im Bukett, mit beeindruckender Läng
Empfehlung
gut zu leichten Gerichten, gedünstetem See- und Süßwasserfisch, gekochtem Fleisch mit hellen Saucen und kleinem Hausgeflügel
Beschreibung

ÜBERWÄLTIGENDE AROMATIK

Das Magazin »Stern« nannte Roman Niewodniczanski, Besitzer des Weinguts Van Volxem, ehrfürchtig den »Rebenflüsterer«. Wenn man den 2,03-Meter-Hünen so ansieht, traut man ihm auf den ersten Blick so viel Einfühlsamkeit gar nicht zu. Doch in Roman steckt immer noch der kleine, begeisterungsfähige Junge, der mit viel Liebe bei der täglichen Arbeit zu Werke geht. Diese Hingabe steckt zu 100% in seinem Scharzhofberger Riesling!

Hier glänzt ein Weißwein mit überwältigender Aromatik hochreifer Weinbergspfirsiche, Williamsbirne, Quitte, exotischer Früchte und einem Hauch frischen Ingwers im Glas. Es ist ein filigran-transparenter Riesling mit ausdruckstarkem mineralischem Kern und dem für Van Volxem-Weine typisch cremigen Mundgefühl. Den Reben hat der Saar-Winzer Niewodniczanski bei diesem Wein viel Gutes zugeflüstert. Dem Anspruch des Gütesiegels Große Lage wird der Scharzhofberger Riesling vollends gerecht. Genießen Sie ihn zu gedünstetem Fisch, Fleisch mit hellen Soßen oder einfach pur!

Auszeichnungen
95
James Suckling
2018
95 Punkte von James Suckling 2018

»There’s really exotic peach and dried-spice character to this, and it works very well with the pastry and brioche undertones. Structured with deeply set phenolics on the full-bodied palate, but enough acidity to carry the ripe fruit and drive the dried wild-herb note to quite a long finish. Drink now or hold.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

93+
Wine Advocate
2017
Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker ist wohl der einflussreichste Weintester der Welt, der Papst der Wein-Kritiker. Der Wein-Guru dominierte mit seinem 100 Punkte Bewertungssystem die 80er und 90er der Weinkritiken. Seine Beschreibungen bestehen jedoch nicht nur aus Punkten auch Verkostungsnotizen sind dem amerikanischen studierten Juristen wichtig.

Winzer des Jahres
Vinum
Vinum

Das schweizer Magazin für Weinkultur veröffentlichte bereits einen deutschen Weinguide. Dabei wurden über 1.000 der besten Winzer Deutschlands getestet.

Meinungen
Produktbewertungen

ausdrucksstarke, komplexe und vielschichtige Nase die einfach nur Lust auf dieses GG macht! Reifer Pfirsich, Marillen, dezente Kräuteranklänge und Petrolnoten. Am Gaumen trocken mit sicherlich ein paar Gramm Restzucker, frische sehr feine und elegante Säure, Alkohol ist bei 12%vol und vollkommen im Hintergrund, der Wein hat dennoch einen kräftigen Körper und einen langen Abgang. Dazu hat er eine tolle Geschmacksintensität die genau das wiedergibt, was die Nase bereits versprochen hat!

J.M., 22.11.2020

Daten & Fakten

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Rebsorten Auflistung

Riesling

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

8.3 g/l

Gesamtsäure

7.6 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 2 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

veganer Wein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weingut Van Volxem

Anschrift

Dehenstr. 2 54459 Wiltingen/Saar

Artikelnummer

104682

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Weingut Van Volxem

Das in den Wiltinger Bergen angesiedelte Weingut Van Volxem wurde durch Mitglieder eines in Luxemburg beheimateten Jesuitenordens gegründet. Die Geschichte des Weinguts lässt sich bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurückverfolgen. Der Namensgeber für das Weingut war Gustav van Volxem, der zum Zeitpunkt des Kaufs in Trier eine Bierbrauerei betrieb. Er erweiterte den Betrieb der Kellerei und erwarb neue Ländereien, bevor das Weingut von seinen Enkeln an Peter Jordan, einen Unternehmer aus München, verkauft wurde. Er vertrieb die Weine unter dem Namen »Jordan & Jordan«. Seit dem Jahr 1999 befindet sich das Weingut Van Volxem im Besitz von Roman Niewodniczanski, der mit der Übernahme auch den Traditionsnamen Van Volxem wieder verwendete. Dass Weingut und Name bei dem Popstar unter den Winzern in besten Händen sind, lässt sich an den herausragenden Weinen ebenso ablesen wie an der Auszeichnung »Winzer des Jahres«, die der VINUM Weinguide 2019 an Niewodniczanski verlieh:»2015, 2016 - aus dem Jahr 2017 präsentiert Roman Niewodniczanski aus Wiltingen an der Saar erneut eine Kollektion aus einem Guss. Vom trockenen Basisriesling bis zur restsüßen Auslese glänzen die Weine von van Volxem mit Präzision, Kraft und Finesse«.

mehr erfahren