Katalog bestellen
Service & Kontakt
2023 CHÂTEAU MARGAUX (SUBSKRIPTION)
Meine Empfehlung
99-100
James Suckling
2023
98-100
WCI
2023
19+
Weinwisser
2023

2023 CHÂTEAU MARGAUX (SUBSKRIPTION)

1. CRU CLASSÉ MARGAUX AOP
499,80 €

666,40 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Freigabe ca. im Mai 2026, Lieferzeit ab Freigabe 1 Woche.


499,80 €

666,40 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Mitarbeiter-Empfehlung

»Wie so oft konnte Château Margaux nicht nur mich, sondern auch die Kritiker begeistern. Das Falstaff-Magazin ist mit erstklassigen 100 Punkten dabei und spricht vom ›perfekten Abbild des einzigartigen Terroirs‹. James Suckling vergab sensationelle 99 bis 100 Punkte und betont die erstaunliche Balance und Agilität dieses Weines. Und auch nach meiner persönlichen Probe muss ich sagen: einer der Top-Weine in 2023! Château Margaux zeigt eine intensive und vielschichtige Aromatik von feiner Edelholzwürze über reife dunkle Früchte bis hin zu süßer Lakritze. Hervorzuheben ist die florale Note. Gleichzeitig verblüfft mich der Wein durch seine Struktur und Tiefe. Er hat präsente Tannine, die durch die lebendige und saftige Textur seidig wirken. Der Abgang mit Anklängen von Schokolade und Brombeeren ist enorm langanhaltend. Damit ist dieser Château Margaux eine absolute Empfehlung für alle, die können und einen Wein voller Eleganz, Finesse und Tiefe zu sich holen möchten. Ein Meisterwerk aus 89 Prozent Cabernet Sauvignon, 5 Merlot, 4 Cabernet Franc und 2 Petit Verdot.«

»Wie so oft konnte Château Margaux nicht nur mich, sondern auch die Kritiker begeistern. Das Falstaff-Magazin ist mit erstklassigen 100 Punkten dabei und spricht vom ›perfekten Abbild des einzigartigen Terroirs‹. James Suckling vergab sensationelle 99 bis 100 Punkte und betont die erstaunliche Balance und Agilität dieses Weines. Und auch nach meiner persönlichen Probe muss ich sagen: einer der Top-Weine in 2023! Château Margaux zeigt eine intensive und vielschichtige Aromatik von feiner Edelholzwürze über reife dunkle Früchte bis hin zu süßer Lakritze. Hervorzuheben ist die florale Note. Gleichzeitig verblüfft mich der Wein durch seine Struktur und Tiefe. Er hat präsente Tannine, die durch die lebendige und saftige Textur seidig wirken. Der Abgang mit Anklängen von Schokolade und Brombeeren ist enorm langanhaltend. Damit ist dieser Château Margaux eine absolute Empfehlung für alle, die können und einen Wein voller Eleganz, Finesse und Tiefe zu sich holen möchten. Ein Meisterwerk aus 89 Prozent Cabernet Sauvignon, 5 Merlot, 4 Cabernet Franc und 2 Petit Verdot.«

Lars Kaniok
Geschäftsleitung
Beschreibung

Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB.

Auszeichnungen
99-100
James Suckling
2023
99-100 Punkte von James Suckling 2023

»The aromas in this young Margaux are so primary, reminding me of grape must fermenting in the vat, then turning to perfumes and flowers. Violets and roses. Full-bodied but it comes across as so agile and bright, with vivid acidity that makes the wine crunchy and linear. As Alexis, one of the owners of Margaux said, this really shows the DNA of the estate. Weightless. One of the wines of the vintage. 3.6 pH. Blend of 89% cabernet sauvignon, 5% merlot, 4% cabernet franc and 2% petit verdot.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

98-100
WCI
2023
98-100 Punkte von The Wine Cellar Insider 2023

»In competition for wine of the vintage, with a single swirl, you find roses violets, lilacs, black, with red cherries, espresso, cocoa, and boysenberries in the haunting aromatic profile. On the palate, the wine is silky, velvety, energetic, and lively. Instead of the weight and intensity found in the 2022, the 2023 focuses on its purity, refinement, length, vivacity, and sensual textures. The seamless finish resonates for 60 seconds, leaving you with lingering waves of incredibly sweet, and pure cherries. Part of the reason for the success of the vintage at Margaux is due to the combination of the amount of rain, and even more importantly, the timing of the rains, which helped the vines reach a better level of maturity. It is interesting to note that macerations were slow, and easy, with some vats taking 28 days due to the lower ABV levels. The wine blends 89% Cabernet Sauvignon, 5% Merlot, 4% Cabernet Franc, and 2% Petit Verdot. 13.1% ABV. 3.61 pH, 15% press wine. 41% of the crop was placed into the Grand Vin. Picking took place September 11-October 6. The length of the harvest was due to intermittent periods of rain during the harvest, so picking stopped and started, which is another key to the success in 2023. Drink from 2030-2065.«

The Wine Cellar Insider

Ist eine von Jeff Leve gegründete Online-Plattfrom für professionelle Weinkritiken, Verkostungsnotizen und Weinbewertungen. Mit Spezialisierung auf Kaliforien, Bordeaux und Rhône.

19+
Weinwisser
2023
19+ Punkte von Weinwisser 2023

»89 % Cabernet Sauvignon, 5 % Merlot, 4 % Cabernet Franc, 2 % Petit Verdot, 41 % Grand Vin. Dicht verwobenes tiefgründiges Bouquet, edle Cassiswürze, zarter Iris-Duft und Graphit. Im zweiten Ansatz roter Johannisbeernektar, heller Tabak und Veilchen. Am royalen Gaumen mit samtig seidiger Textur, reifer Extraktfülle, vibrierender Rasse und engmaschigem Körper. Im nicht enden wollenden noblen Finale mit kleinen schwarzen Beeren, dunkler Mineralik und königlicher Adstringenz. Ich habe Gänsehaut, der beste Wein aus Margaux und er wird noch zulegen!«

Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

100
Falstaff
2023
100 Punkte von Falstaff 2023

»Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Edelholzwürze, zart nach Nugat und Nelken, dunkle Waldbeeren, Cassis, Lakritze, floraler Touch, zart nach Mandarinenzesten, verführerisches Bukett. Saftig, hochelegant, reife Herzkirschen, seidige, tragende Tannine, lebendig, finessenreich strukturiert, ein Hauch von Schokolade und Brombeeren im Abgang, harmonisch, balanciert, mineralisch-salzig, bleibt sehr lange haften. Ein perfektes Abbild dieses einzigartigen Terroirs. «

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.

98
Decanter
2023
98 Punkte von Decanter 2023

»Quite a herbal nose, full of blackcurrant leaf and bramble fruit, dark chocolate, violets - subtle, not shouting, but interesting. Round and ripe, a nice weight in the mouth, silky, but also like crushed velvet, mouthwatering acidity, so juicy and clean, a lovely texture in the mouth. Not chewy at all, but there’s depth here, a cushioning to the palate with incredible juiciness. Charming, gentle yet lively. It's is just so appealing but this will benefit from oak ageing too. Carefully made, tannins are wonderful and the acidity doesn’t stick out. You also don’t sense the heat, but the fruit is ripe, with freshness all the way through. A wonderful wine in 2023. 2% Petit Verdot completes the blend with 4% Cabernet Franc, the highest percentage ever in the blend. 41% grand vin production. 3.6pH, 15% press. Officially certified organic as of 2023. Ageing 100% new oak, 18 months.«

Decanter

Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.

95-97
Wine Advocate
2023
95-97 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2023

»The 2023 Château Margaux shows considerable promise, unfurling in the glass with aromas of cassis, violets, spring flowers and sweet tobacco, framed by a deft touch of new oak. Medium to full-bodied, deep and layered, it's taut, concentrated and classically structured, with sweet, refined tannins and lively acids, concluding with a long, mouthwatering finish. It's a blend of 89% Cabernet Sauvignon, 5% Merlot, 4% Cabernet Franc and 2% Petit Verdot that attained 13% alcohol.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker gilt als einer der einflussreichsten Weinkritiker der Welt und hat mit seinem 100-Punkte-Bewertungssystem die Weinszene revolutioniert. Seine Leistungen haben ihn zum Wein-Guru gemacht. Parker legte nicht nur Wert auf die Vergabe von Punkten, sondern auch auf ausführliche Verkostungsnotizen und detaillierte Beschreibungen der Weine. Seine Expertise spiegelte sich in präzisen und eindrucksvollen Bewertungen wider.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Château Margaux

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Margaux

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Château Margaux

Anschrift

33460 Margaux-Cantenac Frankreich

Artikelnummer

154972

Château Margaux

Der Weinberg des Château ist 82 Hektar groß mit einer Dominanz von Cabernet Sauvignon (75%), gefolgt von Merlot (20%), Cabernet Franc und Petit Verdot. Die Fermentation wird in Eichenfässern durchgeführt; der Lagerprozess dauert dann 22 Monate in 100% neuen Fässern. Paul ist der Überzeugung, dass die Cabernet Sauvignon-Rebe für die Klasse und die Eleganz der Weine von Château Margaux verantwortlich ist. Als Folge dessen nimmt die Rebe einen immer größer werdenden Anteil in der Cuvée des Grand Vin ein.

mehr erfahren