330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Nur 0,99 € Versandkosten

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2021 Baron Philippe de Rothschild La Bélière Rosé – Bio
BIO

2021 Baron Philippe de Rothschild La Bélière Rosé – Bio

trocken, Pays d'Oc

1 Kundenmeinungen

9,95 €

13,27 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
Glitzernd pink in der Farbe. In der Nase Aromen von Johannisbeeren und Zitrusfrüchten wie Grapefruit und Yuzu. Am Gaumen frisch und fruchtig mit Aromen von roten Früchten. Im Abgang mit Nuancen von Zitrus und Himbeere.
Empfehlung
Ideal zu gefüllten Calamari mit Tomatensauce, Salaten wie z.B. einem Caesar Salad oder gebratenem Hähnchen mit einer Gemüsepfanne.
Beschreibung

Ein Highlight in Bio-Qualität

Dieser trockene Roséwein ist durch und durch geprägt von seiner Natur. Gewachsen und gediehen ist er in einem ehemaligen Flussbett der Aude, das nun ausgetrocknet ist. Um hoch aromatische und ausdrucksvolle Weine zu erzeugen, werden die Trauben bei voller Reife geerntet. Vor allem aber ist dieser französische Roséwein ein Teil der »La Bélière Linie«, dem ersten eigenen Organic Wine Projekt von Baron Philippe de Rothschild und damit ein Biowein. Er stammt von einer Auswahl der besten Bio-Parzellen des Pays d’Oc und wird unter strengen Vorgaben hergestellt. Es werden nur Trauben ohne chemische Zusätze verwendet und auch die Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit und Bewahrung der Artenvielfalt im Weinberg spielen eine entscheidende Rolle. Diese Besonderheiten verleihen der La Bélière Linie ihre ganz besondere, herausragende Qualität.

Entstanden ist in diesem Fall der »La Bélière Rosé« Biowein, der mit seiner Geschmeidigkeit und enorm vielfältigen Fruchtigkeit begeistert. Die rosige Cuvée besteht zu gut einem Drittel aus der Rebsorte Syrah und zu zwei Drittel aus Grenache und Cinsault. Schon im Glas glitzert sie pink und man vernimmt Aromen diverser Früchte, darunter Johannisbeeren und Zitrusfrüchte wie Grapefruit oder Yuzu. Die gleiche Fruchtigkeit und Frische spielt auch am Gaumen den Hauptakteur, mit dominierenden Aromen von roten Früchten. Im Abgang brilliert der Rosé mit Zitrus und Himbeernoten. Eine lecker-fruchtige Cuvée mit Geschmeidigkeit und angenehmen Tanninen. Probieren Sie es aus! 

 

Auszeichnungen
BIO
BIO

Die Bio Auszeichnung steht für zertifizierte Bio-Weine, die durch ökologischen Weinanbau unter Verzicht auf Pestizide und Gentechnik angebaut und hergestellt wurden. Die Prüfung und Zertifizierung erfolgt durch ausgewiesene Kontrollstellen der Europäischen Union.

Meinungen
Produktbewertungen

Frischer Sommerwein,schöne Farbe

Gabriele H., 18.06.2021

Daten & Fakten

Farbe

rosé

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Languedoc

Rebsorten Auflistung

Cinsault, Grenache, Syrah

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

12 % vol

Restzucker

1.9 g/l

Gesamtsäure

5.2 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Bio Kontrollnummer

FR-BIO-10

Produkttyp

Biowein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Baron Philippe de Rothschild S.A.

Anschrift

33250 Pauillac Frankreich

Artikelnummer

266083

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Baron Philippe de Rothschild

Die »wunderbare Welt der Familie Rothschild« ist nicht nur facettenreich und weithin bekannt, sie ist auch sagenumwoben und faszinierend. Die Erfolgsgeschichte beginnt bereits im Jahr 1853 als Baron Nathaniel de Rothschild das damalige Château Brane-Mouton in Pauillac im französischen Vorzeige-Weingebiet Bordeaux erwarb. Noch im selben Jahr benannte der Bankier und Baron Nathaniel das Anwesen in Château Mouton Rothschild um und erfüllte sich seinen sehnlichen Wunsch, Weine unter seinem eigenen Namen zu verkaufen. Der Namenszusatz »Mouton« ist von dem altfranzösischen Wort »Mothon« abgeleitet und bedeutet so viel wie »kleine Anhöhe«, was wohl auf die charakteristischen Hügel rund um das Château zurückzuführen ist. Überall sind hier leicht erhöhte Kiesdünen zu sehen.

mehr erfahren