Katalog bestellen
Service & Kontakt
2021 CHÂTEAU LEOVILLE LAS CASES (SUBSKRIPTION)
Meine Empfehlung
94-96
Vinous
2021
96-97
James Suckling
2021
96
Falstaff
2021

Frankreich

Bordeaux

rot

Trocken

Komplex

Tanninbetont

Würzig

2021 CHÂTEAU LEOVILLE LAS CASES (SUBSKRIPTION)

2. CRU CLASSÉ ST. JULIEN A.C.
233,95 €

311,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Freigabe ca. im Mai 2024, Lieferzeit ab Freigabe 1 Woche.


Experten-Empfehlung

»Auch beim Léoville Las Cases ist die Jahrgangstendenz ganz klar klassisch. Ein Wein mit großer Eleganz und das, obwohl hier neben der guten Säure auch eine üppige Frucht im Spiel ist: dunkle Beeren und Schwarzkirsche, dazu eine Spur Pfeffer und Graphit, abgerundet von feinen Tanninen.«

»Auch beim Léoville Las Cases ist die Jahrgangstendenz ganz klar klassisch. Ein Wein mit großer Eleganz und das, obwohl hier neben der guten Säure auch eine üppige Frucht im Spiel ist: dunkle Beeren und Schwarzkirsche, dazu eine Spur Pfeffer und Graphit, abgerundet von feinen Tanninen.«

Lars Kaniok
Geschäftsleitung
Beschreibung

Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB.

Auszeichnungen
94-96
Vinous
2021
94-96 Punkte von Vinous 2021

»The 2021 Leoville Las-Cases is classy, nuanced and so expressive. There's gorgeous depth, and yet the 2021 is not as explosive as it has been in the recent past. That's not a bad thing, not at all. Cabernet Sauvignon and Franc compromise fully 95% of the blend in a Las Cases that is beautifully persistent from start to finish. It's a wine that has one foot in its rich, historical past, and the other very much in the more modern style of contemporary vintages. There is so much to look forward to. «

Vinous

Diese Weinbewertungsplattfrom wurde vom ehemaligen Chefredakteur des "The Wine Advocate", Antonio Gallonis, 2013 gegründet, welcher sich höchst fachkundig mit der italienischen Weinwelt beschäftigt.

96-97
James Suckling
2021
96-97 Punkte von James Suckling 2021

»This is very tannic and powerful with currant and salty undertones. Inky. Blackberry and blackcurrant, too. Full-bodied with lots of power at the end. 80% cabernet sauvignon, 15% cabernet franc and 5% merlot.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

96
Falstaff
2021
96 Punkte von Falstaff 2021

»Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Nougat, schwarze Beeren, frische dunkle Kirschen, ein Hauch von Gewürzen, einladendes Bukett. Straff, engmaschig, sehr lebendig, feine Tannine, finessenreich und anhaftend, dezente Süße im Abgang, rote Kirschen im Nachhall, sicheres Reifepotenzial für viele Jahre, der Anteil von Cabernet Franc verleiht dem Wein eine besondere Note.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.

19,5
Weinwisser
2021
19,5 Punkte von Weinwisser 2021

»Sehr dicht verwobenes Bouqet, frisch gepflückte schwarze Johanisbeere, frischer Schattenmorellensaft und betörender Iris-Duft. Im zweiten Ansatz erkalteter Earl Grey-Tee, Heidelbeergelee und Lakritze. Am Gaumen mit seidiger Textur, stützender Rasse, sapidem Extrakt engmaschigem Tanninkorsett, komplex und ungemein präzise perfekt geformter Körper. Im konzentrierten, reinen Finale einer Explosion Waldkirsche, tiefschürfende Terroirwürze, und nicht enden wollendes Rückaroma, die No. 1 aus St. Julien mit unglaublichem Lagerpotential, kann in seiner perfekten Trinkreife die Höchstnote erreichen und gehört zu den besten Weinen dieses Jahrganges!

Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

95-97
Wine Advocate
2021
95-97 Punkte von Wine Advocate 2021

»One of the wines of the vintage, the 2021 Léoville Las Cases is reminiscent of a hypothetical blend of the 1999 and 1996—only better. Offering up incipiently complex aromas of cassis, plums and dark berries mingled with loamy soil, cigar wrapper and exotic spices, it's full-bodied, layered and multidimensional, with superb amplitude and concentration, velvety tannins, lively acids and a long, penetrating finish. Uniting classicism and charm, it exemplifies how a great terroir, exigent agronomy and meticulous winemaking can deliver greatness even in a less propitious vintage. It's a blend of 80% Cabernet Sauvignon, 15% Cabernet Franc and a mere 5% Merlot this year, checking in at 13.2% alcohol.«

Wine Advocate

Der Wine Advocate ist eine renommierte Weinzeitschrift, die seit 1971 erscheint. Die Zeitschrift wurde von Robert Parker ins Leben gerufen, einem einflussreichen Journalisten und Weinkritiker, der das weltweit bekannte 100-Punkte-Bewertungssystem revolutionierte. Der Wine Advocate bewertet Weine aus 28 Ländern und über 500 Weinregionen weltweit und setzt hohe Standards in der Weinbewertung.

94-96
Neal Martin
2021
94-96 Punkte von Neal Martin 2021

»The 2021 Léoville Las Cases was picked from 28 September until 8 October and includes just 5% Merlot from the northern sectors of the vineyard due to coulure. They found that increased percentages of Merlot did not contribute to the blend. Matured in 85% new oak, it has an intense nose with black fruit, graphite and light iris flower aromas. The palate is medium-bodied with sappy black fruit, quite a potent marine influence at play, almost briny (perhaps accentuated by the changeable weather on the day of my visit). Very impressive in terms of depth and backbone/grip with iodine and oyster shells towards the finish, this is a cerebral Las-Cases that will demand patience. Then again, name me a vintage of Las-Cases that doesn't! Alcohol here is at 13.20%.«

Neal Martin

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Markt, das auch seinen eigenen Weinguide herausbringt mit über 4.000 Weinen, die von einem professionellem Vekostungsteam mit unter anderem Sommeliers verkostet wird.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten & Fakten

Erzeuger

Château Léoville Las Cases

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Unterregion 1

Saint-Julien

Trinktemperatur

16-18 °C

Weinstil

Komplex, Tanninbetont, Würzig

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Château Leoville Las Cases

Anschrift

33180 Saint-Estèphe, Frankreich

Artikelnummer

153997

Château Léoville Las Cases

Nur drei Weine des linken Ufers der Gironde könnten berechtigten Anspruch erheben, zu 1er Crus hochgestuft zu werden und dazu gehört auch das Château Léoville Las Cases. Die Familie Delon ist bereits seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Eigentümer dieses 2ème Crus, und ihr Wein gehört mindestens seit der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts zur absoluten Spitze Bordeauxs. Seit dem Jahr 2000 beweisen Jean-Hubert Delon und seine Schwester Genevieve D'Alton auf Leoville Las Cases eindrucksvoll, dass sich Größe und Qualität bestens vertragen.

mehr erfahren