Katalog bestellen
Service & Kontakt
2018 Coppo Riserva della Famiglia Barbera d'Asti - ab 3 Flaschen in der Holzkiste
92
James Suckling
2017

Italien

Piemont

rot

Barbera

Trocken

Frisch

Fruchtbetont

Strukturiert

2018 Coppo Riserva della Famiglia Barbera d'Asti - ab 3 Flaschen in der Holzkiste

DOCG Superiore Nizza
129,95 €

173,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage


129,95 €

173,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Beurteilung
In der Nase Noten von süßlichem Tabak, Kaffee, Balsamico und Holz. Am Gaumen gehaltvoll und strukturiert, langanhaltend und harmonisch im Finale.
Empfehlung
Herrlich zu Wildterrinen, kräftigen Schmorgerichten und gereiften Käsespezialitäten.
Beschreibung

EIN TRAUM VON EINEM WEIN!

Manchmal trifft man in seinem Leben auf wahre Goldadern. Uns ist dies passiert, als wir das erste Mal diesen Wein gekostet haben! Der Riserva della Famiglia ist ein ganz besonderer Rotwein. Riservas zeichnen sich durch besonders große Qualität aus und werden in begrenzten Stückzahlen und nur in Jahren mit außergewöhnlichen Jahrgängen hergestellt. Allein das macht diesen trockenen Rotwein zu etwas ganz Besonderem. Aber man braucht diesen Wein nur ins Glas zu gießen, um zu merken, dass dies kein gewöhnlicher Wein ist. Dunkelviolett schimmert der Riserva aus 100% Barbera-Trauben im Glas und macht neugierig auf mehr. Im Bukett spielen Duftnoten von süßlichem Tabak, Kaffee, Balsamico und Holz miteinander, was dem Wein bereits eine unheimliche Tiefe und elegante Spannung verleiht. Wenn man dann einen Schluck dieses italienischen Rotweines kostet wird man vollends verzaubert. Am Gaumen ist der edle Tropfen sehr gehaltvoll und wunderbar füllig. Er baut sich langsam auf, entfaltet sich in scheinbar unendlich vielen Schichten und mündet in ein langanhaltendes und harmonisches Finale. Ein absoluter Traum von einem Wein!

Klimatisch stammt der »Riserva della Famiglia« Barbera aus einem einzigen Weinberg in Castelnuovo Calcea im Herzen des Weinproduktionsgebiets von Nizza, einem der schönsten Weinberge, die Coppo besitzt. Die Trauben werden sorgsam und liebevoll handgelesen und reifen anschließend für 18 Monate in Fässern französischer Eiche, wodurch die Holznote im Wein entsteht. Wir wollen diesen großartigen Riserva nicht mehr missen!

Auszeichnungen
92
James Suckling
2017
92 Punkte von James Suckling 2017

»Lovely aromas of crushed black fruit, coffee, roses and orange peel. Full-bodied with soft tannins. A bed of rich fruit washes over the palate, with nice depth and length. Wood comes through towards the end. Barbera. Drink now.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Coppo

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Italien

Region

Piemont

Rebsorten Auflistung

Barbera

Trinktemperatur

16-18 °C

Passt zu

Käse, Lamm, Rind, Schwein, Vegetarisch, Wild

Weinstil

Frisch, Fruchtbetont, Strukturiert

Alkoholgehalt

16.5 % vol

Restzucker

1.5 g/l

Gesamtsäure

5.9 g/l

Verschlussart

Naturkorken

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Coppo S.R.L.

Anschrift

Via Alba 68 14053 Canelli

Artikelnummer

101633

Coppo

Die Gründung der Kellerei zu Beginn des 20. Jahrhunderts durch Piero Coppo stand im Zeichen des Moscato. Das Weingut konzentriert sich heute größtenteils auf Barbera, Schaumweine der klassischen Herstellungsmethode, Chardonnay und Moscato d'Asti. Darüber hinaus gehören auch einige der klassischen DOCG der piemontesischen Tradition – wie Barolo – in ihr Sortiment. Coppo darf diese aufgrund ihrer Historizität auch außerhalb des Produktionsbereichs vinifizieren. Geführt wird das italienische Weingut heute von den zwei Cousins Luigi und Massimiliano Coppo. Diese schaffen es, jugendlichen Enthusiasmus und Moderne mit großem Respekt vor den Traditionen der Vorfahren zu wahren. Ein Spannungsfeld, das die Weine beeindruckend prägt.

mehr erfahren