Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2020 Domaine Saint-Lannes »Les Coquelicots«
„PREISTIPP“

2020 Domaine Saint-Lannes »Les Coquelicots«

Côtes de Gascogne IGP
5,95 €

7,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 4-6 Werktage



IHR MEHRWERT:

Kaufen Sie 12 Flaschen zum Preis von je 4,95 und sparen Sie 16%

Beurteilung
Aromen von saftig roten Früchten. Am Gaumen sehr ausgewogen mit ein zart erdigen Note und angenehmen Frische
Empfehlung
Ideal als Aperitif oder zum Salat
Beschreibung

Best Buy aus der Gascogne

Dieser Rosé aus der Gascogne besticht durch sein frisches, intensives Aroma. Das Verhältnis aus 90% Merlot und 10% Cabernet Franc gibt diesem Südfranzosen eine angenehme Ausgewogenheit. In der Nase ist der Les Coquelicots fruchtbetont mit frischen, roten und kandierten Früchten. Am Gaumen präsentiert er sich lebendig, frisch mit einem intensiven Finale. Ein herrlicher Alltagswein, der schön gekühlt der ideale Terassenwein für den Sommer ist. Auch als erfrischender Schoppen zum Aperitif macht der Les Coquelicots eine ausgesprochen gute Figur!

Daten & Fakten

Farbe

rosé

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Rebsorten Auflistung

Merlot, CabernetFranc, Cabernet Franc

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

12 % vol

Restzucker

5 g/l

Gesamtsäure

5.4 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

veganer Wein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Domaine St.Lannes

Anschrift

F-Lagraulet-du-Gers

Artikelnummer

140667

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Domaine Saint-Lannes

Im Südwesten Frankreichs, im Naturparadies Gascogne, befindet sich die Domaine Saint-Lannes. Die Bezeichnung »Domaine« dürfen nur Weingüter tragen, die Lesegut aus eigenen Weinbergen verarbeiten, der Name »Saint-Lannes« geht auf eine nahegelegene Kapelle aus dem 12. Jahrhundert zurück. Berühmt wurde die von Ton- und Kalkböden dominierte Region vor allem für den Armagnac, dem gar nicht so kleinen Bruder des Cognacs. Davon wollte aber Michel Duffier nichts wissen, als er das Gut 1973 übernahm. Seine Trauben waren ihm zu schade für die Brennblase, denn er war felsenfest davon überzeugt, dass die Gascogne das Potential für große Weine habe.

mehr erfahren