Katalog

12,95 € 17,27 €/Ltr.
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2 - 5 Werktage

Artikelnummer: 137680
5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Ähnliche Artikel

2016 Rothschild Escudo Rojo Sauvignon Blanc Valle de Casablanca - Baron Philippe de Rothschild

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

2016 Rothschild Escudo Rojo Sauvignon Blanc
10,95 € 14,60 €/Ltr.
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

2014 Rothschild Escudo Rojo Cabernet Sauvignon Valle del Maipo - Baron Philippe de Rothschild

2014 Rothschild Escudo Rojo Cabernet Sauvignon
10,95 € 14,60 €/Ltr.
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

2016 Rothschild Escudo Rojo Cuvée

Valle Central - Baron Philippe de Rothschild

Produktinformationen

Der Escudo Rojo Cuvée ist ein trockener Rotwein aus Chile mit schönen Fruchtaromen und einer leichten Würze. Im Glas präsentiert sich die Escudo Rojo Cuvée mit einer dichten, dunklen rubinroten Farbe. In der Nase zeigt er dann intensive Noten schwarzer Beerenfrüchte, wie schwarzer Kirschen und Johannisbeere. Begleitet werden diese fruchtigen Noten von rauchigen Aromen wie geröstetem Kaffee. Am Gaumen kraftvoll mit eleganten Tanninen und einer Kombination aus Aromen, die an Brombeere, Johannisbeere und Heidelbeere erinnern. Abgerundet werden diese Fruchtaromen durch Noten von schwarzem Pfeffer und Mokka. Probieren Sie diesen chilenischen Rotwein aus dem Hause Rothschild zur würzigen Entenbrust, zum Lamm oder aber auch zu Schokoladenkuchen. 


Die hoch elegante Escudo Rojo Cuvée ist das Aushängeschild des chilenischen Engagements im Hause Rothschild. Sie vereint auf perfekte Weise das jahrhundertealte Savoir-faire des weltberühmten Bordelaiser Weinhauses und den Herkunftscharakter vom Fuße der chilenischen Anden. Escudo Rojo bedeutet »Rotes Schild« und ist eine Anspielung auf das alte Wappenzeichen der Bankiersfamilie Rothschild, das Amschel Mayer Rothschild (Gründer des Hauses Rothschild) bereits im 18. Jahrhundert an der Eingangspforte seines Frankfurter Hauses angebracht hatte. Etwas mehr als 100 Jahre später schrieb schließlich Baron Philippe de Rothschild mit seinen legendären Bordeauxweinen Weingeschichte. Seine Nachkommen setzen die Feder weiter an – auch außerhalb Frankreichs.


Um die Erfolge, der im Jahr 1999 zum ersten Mal vinifizierten Escudo Rojo Cuvée zu bestätigen, entschloss man sich 2002 eine neue, moderne Bodega im chilenischen Valle de Maipo zu errichten. Bereits ein Jahr später wurde diese dann in Betrieb genommen. Bis 2014 war die Cuvée der einzige Wein, der in der noch jungen, hochmodernen Bodega hergestellt wurde. Doch dann stellten die Önologen Rothschilds der Rotwein-Cuvée Escudo Rojo eine ganze Reihe sehr eleganter Rebsorten-Weine aus den besten Parzellen des Central Valley an die Seite.


Das „Valle Central“ befindet sich südlich der Hauptstadt Santiago. Auf 800 - 1.200 Metern Höhe bietet die Region den Reben optimale Wachstumsbedingungen mit hohen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, die durch die kühlenden Einflüsse des Meeres, viel Sonne sowie den Schwemmlandböden der Anden zustande kommt. Diese Bedingungen bringen viel Spannung in den Wein. 


Der Escudo Rojo Blend stützt sich auf klassisch französische Rebsorten-Charaktere, die in Chile ideale Bedingungen vorfinden. Um der sortentypischen Frucht vollendeten Ausdruck zu verleihen, werden die Cabernet Sauvignon-, Carmenère-, Syrah- und Cabernet Franc-Partien zunächst getrennt ausgebaut. Dazu wird mit jedem Jahrgang das Verhältnis der Rebsorten neu variiert, um einen Wein von höchster Intensität und Qualität zu gewährleisten. Nach der Assemblage sorgt eine partielle Eichenfassreife von mindestens zwölf Monaten für den letzten Schliff. Das Ergebnis ist ein fein austarierter Rotwein, der die typisch chilenische Dichte und Frucht mit der klassischen Eleganz und Finesse eines Bordeaux vermählt.

Baron Philippe de Rothschild - Chile

Escudo Rojo Chefönologe Emmanuel Riffaud

Mit ihren chilenischen Weinen setzte die Baronin Philippine de Rothschild vor fast 20 Jahren ihre Pläne um das außergewöhnliche Terroir in Chiles Valle Central mit dem Know-How der Rothschild-Weindynastie zu verbinden. Seitdem stehen die chilenischen Rot-, Weiß- und Roséweine genauso wie die "großen Brüder" aus den Gebieten Languedoc und Bordeaux für außergewöhnlichen Weingenuss auf höchstem Niveau.  

Mehr Informationen

Kundenmeinungen

//
“Schmeckt sehr fruchtig, nach Brombeere, ausgewogen, nur leichte Säure, im Abgang nicht so stark, es handelt sich jedoch um einen jungen Wein daher verständlich. Der Wein sollte lange atmen.”
//
“Dank des Hinweises des LvK-Teams übten wir uns in Geduld und gaben nach Öffnen der Flasche dem Wein 24h Zeit, sich zu entfalten.
Es hat sich gelohnt!!!
Mit viel Genuss konnten wir in das Wochenende gleiten...
Fazit: ein stilvoller Wein für geduldige Genießer!”
//
“Sehr geehrter Kunde,
schade, dass Ihnen der 2016er Rothschild Escudo Rojo Cuvée nicht zusagt. Nach dem Transport ist es wichtig, dass der Wein einige Zeit ruht. Der Wein präsentiert sich mit diesem Jahrgang in der Tat noch sehr jung und benötigt daher ausreichend Luft. Wir empfehlen, den Wein mind. vier bis fünf Stunden vor Verkostung zu öffnen, damit sich die Aromenpaletten der Rebsorten entfalten können. Da uns die Zufriedenheit unsere Kunden am Herzen liegt, bieten wir Ihnen die volle Rücknahme-Garantie und werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. ”
//
“Der Wein mundet mir nicht so sehr! Meiner Meinung ist er noch zu jung. Er hat keinen Charakter, keinen Background. Ich hoffe, dass wenn ich ihn liegen lasse, dass er irgendwann eine Aura entwickelt! Momentan ist er mir zu wässrig.”
//

Schreiben Sie eine Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Rothschild Escudo Rojo Cuvée

Erzeuger
Baron Philippe de Rothschild - Chile - Traumhafte Weine vom Fuße der Anden
Land
Chile
Region
Valle Central
Rebsorte
Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Carmenère, Syrah
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Mit dichtem dunkelrotem Farbkleid. In der Nase mit intensiven Noten schwarzer Beerenfrüchte wie schwarzen Kirschen, Johannisbeere sowie rauchigen Aromen von geröstetem Kaffee. Im Mund erscheint er sehr kraftvoll mit eleganten Tanninen und einer Kombination aus Aromen die an Brombeere, Johannisbeere und Heidelbeere erinnern. Abgerundet werden diese Fruchtaromen durch Noten von schwarzem Pfeffer und Mokka.
Empfehlung
Zur würzigen Entenbrust, Lammgerichten oder als Dessert mit Schokoladenkuchen
Genussreife
bis zu 6 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
13,00 %
Restzucker
3,19 g/l
Gesamtsäure
4,60 g/l
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene
enthält Sulfite
Anschrift Produzent
Baron Philippe de Rothschild, Maipo Chile SpA
Fundo Viña Maipo Lote A, Hijuela Norte, Buin, Chile
schließen
Treten Sie in Kontakt mit uns Seien Sie immer auf dem aktuellen Stand!
Folgen Sie uns und tauschen Sie sich mit uns aus:
5€-Gutschein sichern Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an
und sichern Sie sich neben tollen Angeboten 5€ Rabatt.